SK Jenbach

SK Jenbach

Die offizielle Vereinshomepage

Summersale

SK Jenbach - Gästebuch

 

Gästebucheintrag verfassen


Smiley einfuegen: :) :( :D :o 8O :? 8) :x :p
Erstellt von Karl Dauber am 03.05.2017 um 17:56 Uhr

Hallo David, vorerst herzlichen Dank, dass du trotz der stressigen Tage dir so viel Zeit für eine Antwort gegeben hast. Ich möchte mich deshalb ganz kurz fassen. Meine Kritik richtete sich nie und nimmer gegen Personen im Verein: Arthur lernte ich als feinen Menschen und Fußballexperten kennen, Rudi und das Trainerteam holen aus den Buben sicherlich alles heraus und agieren in Anbetracht dessen, dass viele eigentlich noch in der U15 spielen könnten, sehr erfolgreich. Trainer Mauerhofer ist wegen des "dünnen" Kaders der Kampfmannschaft sicher nicht zu beneiden. Vielleicht hätte man schon viel früher die Kontakte zu Wiesing nicht abreißen lassen sollen, bzw. an Fusionierungen mit dem einen oder anderen Nachbarverein anstreben sollen!!?? Liebe Grüße Karl Dauber

E-Mail Adresse von Karl Dauber:Karl Dauber

Hallo Karl, ich will gleich vorweg nehmen: Ich bzw. wir haben deinen Gästebucheintrag auch nie als Kritik gegen einzelne Personen angesehen, diesen Eindruck wollte ich keinesfalls vermitteln! Vielmehr ging es mir darum, die möglichst konkret darzulegen, wie und aufgrund welcher Kriterien Jenbacher Eigenbauspieler für den Kampfmannschaftskader ausgewählt werden. Betreffend deinem inhaltlichem Punkt in diesem Eintrag: Ja, die Beziehungen zu unseren Nachbarvereinen sind wahrlich ausbaufähig! Das wissen wir, und daran gilt es nun konsequent zu arbeiten. Wie du sicher mitbekommen hast, haben wir nun einen komplett neuen Vorstand. Der Verein hat sich neu aufgestellt, neu positioniert. Unser Ziel ist es nun, mit diesem "Neustart" die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen zurückzuerlangen, sowohl von vielen Einzelpersonen als auch von Nachbarvereinen/ generell anderen Vereinen. Ob es hier zu gemeinsamen Projekten kommt, wird man sehen, jedoch liegt es uns sehr am Herzen, hier das Verhältnis wieder zu verbessern! Für einen weiteren Austausch bin ich/sind wir gerne bereit, jetzt ist ja zumindest die schriftliche Matura einmal geschafft :) Liebe Grüße David Astl
Erstellt von karl Dauber am 16.04.2017 um 19:08 Uhr

Lieber David! Ich schätze dich sehr als engagierten jungen Mann ob deiner Kenntnisse, Einsatzbereitschaft und Idealismus für den SK-Jenbach. Aber was ich seit dem gestrigen Fußballnachmittag vermisse- und nicht nur ich-ist eine Portion an Realismus und Einschätzung an den derzeitigen Verhältnissen im Verein. Es verursachte nicht nur bei mir, sondern auch bei vielen anderen Zusehern, die Tatsache,dass einige 14- Jährige nach einer Schlappe gegen Langkampfen im Kader der Kampfmannschaft aufschienen, Verwunderung und Verärgerung. .Das ist meiner Meinung unverantwortlich!!! Mir scheint, da wird ganz einfach aus der Not eine Tugend gemacht ! Vielleicht wurden doch in der Vergangenheit insofern Fehler gemacht, dass man es nicht mehr fertig bringt, eine Kampfmannschaft mit Erwachsenen und Jugendlichen auf's Feld zu schicken. Kritische Beiträge wurden früher negiert, werden aber vielleicht unter dem neuen, von mir sehr geschätzten Obmann, doch veröffentlicht. In der Hoffnung auf eine erfolgreiche Matura, und dass du dem Verein weiterhin erhalten bleibst, grüßt Karl Dauber

E-Mail Adresse von karl Dauber:karl Dauber

Hallo Karl, vorab: Ich antworte dir sehr gerne auf deine sachliche Kritik, wenngleich maturabedingt ein paar Tage später! Ich bitte hierfür um Verständnis und will mich zugleich bei dir für deine netten Wünsche bedanken, es freut mich sehr, dass du hier an mich denkst! Nun aber zu den von dir angesprochenen inhaltlichen Punkten: Dass die Jenbacher U16 gegen Langkampfen klar unterlag ist nicht zu leugnen, unsere Mannschaft ist in dieser Altersklasse der aus den besten Spielern von Langkampfen, Kirchbichl und der Wildschönau bestehenden SPG nicht ebenbürtig. Dennoch haben wir unserer Einschätzung nach in unserer U16 einige sehr talentierte Spieler, welche gemäß unserem Konzept langsam an den Kampfmannschaftsfußball herangeführt werden sollen. Dies ist eine Vorgehensweise, welche durchaus tirolweit gesehen üblich ist. Beide Teams, Kampfmannschaft und U16, trainieren regelmäßig miteinander, sodass auch unser Kampfmannschaftstrainer Michael Mauerhofer einen genauen Überblick darüber hat, wie viel Einsatzzeit für welchen Spieler sinnvoll und, du hast richtigerweise den Punkt der Verantwortung angesprochen, auch verantwortbar ist! Im von dir angesprochenen Spiel gegen Kolsass (2:0) kamen aus dieser Mannschaft der 15jährige Manuel Penz (20 Minuten) und der 16jährige Onur Sezen (28 Minuten) auf das Feld. Diese Einsatzzeiten kamen entsprechend der Einschätzung unseres Trainers Michael Mauerhofer zu Stande. Dass mit Alen Hrnjica und Maximilian Monthaler (beide 15 Jahre) zwei weitere Spieler aus diesem Jahrgang im Kader standen, hat sowohl mit deren positiven Trainingsleistungen zu tun, als auch mit der Tatsache, dass der Kampfmannschaftskader aufgrund von Sperren (Gheorge) und Verletzungen (Sipka, Sariyavaz) sicherlich ausgedehnt ist - da hast du Recht! Die Planungen für junge, regionale Verstärkungen für die kommende Saison laufen hier bereits, wir wollen weiter daran arbeiten, dass der SK Jenbach ein attraktiver Klub für junge Spieler ist! Dass der Weg, junge Talente aufgrund sukzessiv an die Kampfmannschaft heranzuführen, der richtige ist, davon sind wir überzeugt. Die tollen Leistungen von Velibor Keser, Adnane Lambaraa, Selcuk Temiz, Elyasa Sahin, Daniel Daxgabler, Patrick Dessl und Elvis Makas zeigen das. Sie sind nicht nur Jenbacher Eigenbauspieler, sondern mittlerweile auch feste Landesliga-Akteure. Auch sie wurden, wie nun der Jahrgang der aktuellen U16, langsam an die Kampfmannschaft herangeführt. Zusammenfassend wollen wir den jungen Akteuren die Möglichkeit geben, langsam mit dem Kampfmannschaftsfußball in Kontakt zu kommen und sich in diesem etablieren, um längerfristig wieder eine wirkliche Jenbacher Mannschaft auf dem Feld stehen zu haben, mit möglichst wenig Legionären. Die von dir völlig zurecht angesprochene Verantwortung der handelnden Trainer und Funktionäre den Spielern gegenüber darf dabei keinesfalls zu kurz kommen - und dafür garantieren wir: das tut sie auch nicht! Natürlich würde es uns als Verein und auch mich persönlich, da ich dich in den letzten Jahren kennen und schätzen lernen durfte, sehr freuen, wenn du diesen Weg weiter mit uns gehst! Auch für die weitere Diskussion über die Ansichten betreffend die Zukunft sind wir gerne offen! Abschließend, das ist mir wichtig zu betonen, wird das Gästebuch keinesfalls zensuriert - auch kritische Beiträge wurden, sofern diese wie in deinem Fall sachlich und inhaltlich berechtigt waren, immer freigeschalten. Dies liegt und lag auch in den letzten Jahren allein in meiner Verantwortung! Beiträge, welche unter einem Pseudonym und mit teils realitätsfremden und in höchsten Maße unsachlichen Inhalten verfasst wurden, habe ich in der Tat nicht freigegeben. Eine unserer obersten Prämissen ist, Jenbacher Spieler und Trainer auch zu schützen - das gehört meines Erachtens nach zu einem guten Stil des Vereins seinen Akteuren gegenüber dazu. Sollte hierbei einmal ein Beitrag von dir durchgerutscht sein, so tut mir das leid, auch mir unterlaufen Fehler :) Auf ein baldiges Wiedersehen lieber Karl, verbleibe ich mit den besten Grüßen für den SK Jenbach David Astl
Erstellt von Fan Nachname*: am 23.08.2016 um 21:08 Uhr

smiley die Homepage des SK Jenbachs war bis dato immer auf Letztstand!!!! Wann werden die Mannschaften aktualisiert? Wann stimmen die Termine wieder? Ist dies das Ende einer funktionierenten Ära?

E-Mail Adresse von Fan Nachname*::Fan Nachname*:

Hallo Fan, nein, ein Ende einer Ära steht aktuell nicht in Aussicht! Die Mannschaften sind mit Ausnahme der Kampfmannschaft alle aktualisiert und nun mit Saisonbeginn werden auch die Mannschaftsfotos wieder auf den aktuellen Stand gebracht. Bitte hier noch um ein wenig Geduld, da urlaubsbedingt noch viele Spieler in unseren Teams fehlen und ein Foto somit wenig Sinn macht! Bei unserer Ersten steht nächste Woche ein Fototermin an, wir hoffen, noch bis September auch diesen Kader inklusive Fotos aller Spieler wieder auf dem neuesten Stand zu haben! Bezüglich der Termine liegt der Ball leider nicht bei uns, geomix hat momentan leider grobe Probleme diese Funktion freizuschalten. Man hat uns aber versichert, dass daran gearbeitet wird, damit die Termine dann wieder funktionieren! Solltest du aber Tipps oder Verbesserungsvorschläge für uns haben, zögere nicht und sende uns eine Mail oder kontaktiere und über Facebook oder abermals über das Gästebuch! Für konstruktives Feedback sind wir immer dankbar! Beste Grüße SK Jenbach Online Team
Erstellt von Ulrich Ralser am 08.07.2016 um 20:52 Uhr

Hallo stimmt es das der 1.FCKaiserslautern ein Testspiel bei ihnen im Stadion am 15 Juli hat Danke für die Info

E-Mail Adresse von Ulrich Ralser:Ulrich Ralser

Das stimmt, den genauen Zeitpunkt und Gegner werden wir auf unserer Homepage noch bekannt geben.
Erstellt von Ingrid Moser am 19.04.2016 um 15:59 Uhr

Hallo. Habe gehört dass mein enkel am samstag ein tirnier spielt. Er ist in der u8. Weiß aber weder wo noch wann. Könnte mir da jemand weiterhelfen.mfg inge

E-Mail Adresse von Ingrid Moser:Ingrid Moser

Hallo Frau Moser, wahrscheinlich meinen Sie das Turnier am Samstag, 30.4.? Dieses findet ab 10:00 Uhr am Kunstrasen Buchau statt! Diesen Samstag hat unsere U8 noch spielfrei!
Erstellt von Markus Brandstätter am 26.10.2015 um 16:04 Uhr

Schade wenn man sieht, wie dieser Verein am Boden ist. Das ganze Theater mit diesen vielen Transfers und den Unsummen an Geld hätte man sich sparen können! Den viel zitierten Jenbacher Weg geht man doch auch nur, weil das Geld ausgeht..... Der Vorstand hätte von vorn herein auf die Jugend bauen sollen, mit ein paar Stützen natürlich. Man bindet so definitiv mehr Zuschauer, und die jungen machen ihre Sache nicht viel schlechter, als die Situation eh schon ist. Für den Rest der Saison wünsche ich Alles Gute, wenn die Liga mit dieser Truppe gehalten wird, ist es ein toller Anfang. Wenn nicht, dann ists kein Untergang, mit so einer aussichtsreichen Truppe spielt man auch in der Landesliga mit! Sportliche Grüße
Erstellt von Michael Kirchmair am 11.09.2015 um 10:27 Uhr

Lieber Verfasser des U13 Berichts. Herzlichen Dank für das Schirilob. Das freut mich wirklich sehr. Ich wünsche euch viel Glück für die restlichen Spiele. Schöne Grüße Michael Kirchmair

E-Mail Adresse von Michael Kirchmair:Michael Kirchmair
Erstellt von Erich Z E C H N E R am 15.08.2015 um 13:13 Uhr

Was den Jenbacher Zuschauern im gestrigen Meisterschaftsspiel der TIROLER LIGA gegen den SV Fügen geboten wurde kann ohne Übertreibung als Fussballsensation bezeichnet werden. Eine ersatzgeschwächte Jenbacher Mannschaft wurde von Trainer Roland Oberprantacher hervorragend eingestellt, sodaß die hochfavorisierten Zillertaler nicht ins Spiel gefunden haben. Eine große kämpferische Leistung der jungen Spieler und die Routine von Markus Deutsch haben zusammen mit dem sicheren Schlussmann Poturalski auch dazu beigetragen daß die Fügener mit einer nie erwarteten 2:0 Niederlage die Heimreise antreten mußten. Wir möchten unserer Mannschaft zu dieser grandiosen Leistung herzlich gratulieren und sind überzeugt daß mit dieser Einstellung auch noch weitere Siege folgen werden, vielleicht schon beim nächsten Spiel in Matrei. Erich und Christa Z E C H N E R

Danke vielmals für euer Lob, wir können uns dem nur anschließen und hoffen natürlich auch in Matrei wieder auf eure Unterstützung!
Erstellt von Walter Ebner am 13.08.2015 um 10:41 Uhr

Lieber sk jenbach!! als längjähriger fan des vereins ist es nun mal zeit ein bisschen zu meckern. Klar ist die saison noch jung aber wenn man so weiterspielt holen wir keine 10 punkte in der liga. Mit der transferpolitik bin ich im moment nicht einverstanden. der verein steht normal für eher etwas bessere transfer als wie diesem sommer. es wurden viele spieler von der bezirksloga geholt, natürlich sollte man auch solche spieler eine faire chance geben sich in dieser liga zu beweißen, aber bei sovielen abgängen hat wir vielleicht auch den ein oder anderen von einer höheren liga bzw. von der gleichen liga holen können. denn solch junge spieler wie rieder, landel usw. brauchen einen führungsspieler und wenn man ehrlich ist wird die zeit von markus deutsch auch langsam zu ende gehn da es klar ist dass man mit einem gewissen alter nicht mehr diese fitness hat wie ein 24 jähriger. ich hoffe dass die mannschaft bald in der liga ankommt und nicht gegen denn abstieg gspielt. mit freundlichen grüßen euer fan Walter auswärts sowie zu hause

E-Mail Adresse von Walter Ebner:Walter Ebner

Lieber Walter, erstmals vielen Dank für deine Unterstützung des Vereins! Der Weg unseres Vereins ist es, mit jungen Spielern aus der Umgebung ein zukunftsfähiges Team zu formen, dass sich auch mit dem SK Jenbach identifizieren kann und will. Wir haben ein Durschnittsalter von etwas mehr als 22 Jahren in der Mannschaft, es spielen fünf Spieler aus der ehemaligen U17 im Team. Geführt werden sie von "alten" Jenbachern wie eben Markus Deutsch, Martin Siding oder auch unserem Kapitän Tobias Dengg. Dass diese, sehr junge Mannschaft, etwas Zeit braucht, ist normal. Dass sie aber dennoch sehr wohl konkurrenzfähig ist, hast du sicherlich auch gestern gegen Fügen gesehen. Zusammenfassend ist es der, sicherlich sehr spannende, Weg unseres Vereins diese jungen Spieler weiterzuentwickeln und sich mit ihnen auch in der Liga zu etablieren! Dabei hoffen wir auch künftig auf deine Unterstützung!
Erstellt von Günter Mauerer am 21.06.2015 um 13:29 Uhr

Servus SK Jenbach, aufgrund meiner Freundschaft mit Eurem Webmaster Thomas verfolge ich den Spielverlauf des SK Jenbach . Es freut mich Euer Klassenerhalt. Im August bin I voraussichtlich wieder bei Euch. Gruß aus Bayern Günter
Summersale
Verein
Landesliga Ost
6. Runde
4:1
(2:1)
Samstag, 16.09.2017, 17:30 Uhr
FACEBOOK
Sponsoren - Partner
  • pizzeria-sandro
  • mobilelines
  • ge-jenbacher
  • abc-fliesen
  • handytime-handels-gesmbh
  • daka-entsorgungsunternehmen
  • admiral-sportwetten
  • sandras-sportsline
  • coiffeur-team-hohenauer
  • tiwag-tiroler-wasserkraft-ag
  • schmuck-uhren-kriegl
  • generali-versicherung
  • himu-ofenbau-gmbh
  • hoval-gesmbh
  • kainrath-georg-installationen
  • kmk-wohnbau-gmbh
  • bestattung-lechner
  • lugauer-gesmbh
  • moser-mineraloel-grosshandel
  • cafe-restaurant-pizzeria-paletti
  • e-werk-prantl
  • raiffeisenbank-jenbach
  • sigls-imbiss
  • siko-solar-gmbh
  • spar-supermarkt
  • sparkasse-schwaz
  • tauber-optik-gmbh
  • thermarivm-baeder-bau-gmbh
  • tigas
  • trenkwalder-gmbh
  • volksbank-tirol-innsbruck-schwaz-ag
  • viessmann-gmbh-niederlassung-wattens
  • fahrschule-wallner
  • zillertaler-verkehrsbetriebe-ag
  • fiegl-spielberger
  • karwendel-apotheke
  • kosova-water-and-energy
  • unterberger
  • nutrition-more
  • erdbau-kruselburger
  • nacaprode
zurück
weiter