SC Margarethen/Moos

SC Margarethen/Moos

Die offizielle Vereinshomepage

geomix Soccer Store
Café 4You AS Alles rund um's Haus Baduscho Buchinger Taxi EVVA Schmiermittel-Fabrik Weingut Gabriel -Tel: 0676 734 01 13 Gigisport Hütte + Co Johann Hums - Dachdeckerei - Spenglerei - Zimmerei Mück Kunststofftechnik Nagelstudio Siml Michaela Polic Installationstechnik Pagro Diskont Tischlerei Pasching Gasthof Paus Götzendorf Flughafen Wien J. Wagner GmbH Walter Speck Elektrobau White Star Clubdisco & Stadl

1. Runde Auftaktsieg gegen Edelstal

Verein
SC Edelstal
2. Klasse Ost
1. Runde
0:2
(0:-)
Freitag, 15. August 2014, 17:30
Verein
SC Margarethen
Der SC Margarethen/Moos startet mit Sieg...
Der SC Margarethen am Moos musste zum Auftakt der Saison 2014/15 schon am Freitag in Edelstal antreten. Es gilt die eigenen hohen Erwartungen, nach guten Vorbereitungsresultaten, zu erfüllen was aber gerade bei den meist defensiven, zweikampfstarken Edelstalern nicht so einfach ist. 

Margarethen startete nervös. Die Abwehr wirkte nicht ganz sattelfast und im Mittelfeld verzettelte man sich in unnötige Zweikämpfe. Aber auch der Gegner konnte kein strukturiertes Spiel vortragen. So blieb die Hälfte eins Ereignislos und es ging mit 0:0 in die Pause.

Unsere Mannschaft, sichtlich unzufrieden mit Leistung und Zwischenergebnis, gab jetzt etwas mehr Gas. Die Zweikämpfe im Mittelfeld konnten jetzt öfter gewonnen werden oder man erkämpfte zumindest den zweiten Ball. Die Offensivaktionen unserer 11 wurden von Minute zu Minute besser. Vorerst vergab man aber die besten Möglichkeiten ehe Kapitän Jochen Leinwather in der 58. zur 0:1 Führung für den SCM traf.
Nach der Führung wollten unsere Spieler alles klar machen. Jetzt wurden Chancen quasi im Minutentakt herausgespielt. Doch mit dem entscheidenden Treffer sollte es bis zur Minute 88. dauern. Bei starkem Pressing der Margarethner erkämpfte sich Matthias Rigler den Ball. Der edelstaler Tormann stand zu weit vor dem Kasten und M. Rigler hob den Ball gefühlvoll über den Goalie ins Tor zum Endstand von 0:2 für den SCM!

Fazit: Hälfte eins war viel zu nervös, zu fehlerhaft und zu wenig aggressiv. In Hälfte 2 wurde es dann besser und es gelang offensiv schon viel mehr. Die wichtigen 3 "Auswärtspunkte" wurden gemacht und an die nächsten Aufgaben kann entsprechend ruhiger herangegangen werden. Mit Höflein wartet nächste Woche ein wahrscheinlich etwas stärkerer Gegner auf den SCM also heißt es weiter Vollgas geben!
Die neuen in der Startelf, Thomas Bauer und Kustrim Loga sowie der in Hälfte 2 eingewechselte Stefan Mautner erwiesen sich, schon wie in der Vorbereitung, als echte Verstärkungen.


Die Reservemannschaften trennten sich 4:4. 
 
2. Klasse Ost
29. Runde
-:-
(-:-)
Samstag, 11.06.2016, 17:30 Uhr
Sponsoren
  • cafe-4you
  • as-alles-rund-ums-haus
  • baduscho
  • buchinger-taxi
  • evva-schmiermittel-fabrik
  • weingut-gabriel-tel-0676-734-01-13
  • gigisport
  • huette-co
  • johann-hums-dachdeckerei-spenglerei-zimmerei
  • mueck-kunststofftechnik
  • nagelstudio-siml-michaela
  • polic-installationstechnik
  • pagro-diskont
  • tischlerei-pasching
  • gasthof-paus-goetzendorf
  • flughafen-wien
  • j-wagner-gmbh
  • walter-speck-elektrobau
  • white-star-clubdisco-stadl
zurück
weiter