Aufstieg über Haindlkarhütte

Verbringen Sie Ihren Wanderurlaub in der Steiermark

Aufstieg über Haindlkarhütte,

Nationalpark Gesäuse - Steiermark

Verbringen Sie Ihren Wanderurlaub am

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Der Aufstieg auf das Hochtor über die Haindlkarhüte erfolgt auf einer mittelschweren Wanderroute, auf der eine gute Kondition sowie eine gewisse Trittsicherheit nötig ist, um den sechsstündigen Aufstieg über circa 1765 Meter erfolgreich abschließen zu können.

Man macht sich ausgehend vom Parkplatz Haindlkarhütte, der sich an der Gesäusebundesstrasse zwischen Gstatterboden und Johnsbach befindet, auf den mühevollen Weg zum höchsten Berg in den Ennstaler Alpen. Auf einem beschilderten Steig bewegt man sich in einer Gehstunde zur

24997.jpg
Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter