UFC Pamhagen

UFC Pamhagen

Die offizielle Vereinshomepage

Summersale

Pamhagen gibt sich keine Blöße

UFC Stotzing
2. Klasse Nord
7. Runde
0:4
(0:3)
Sonntag, 23. September 2012, 16:00
Verein
UFC Pamhagen
Mit dem Auswärtssieg in Stotzing kehren die Pamhagener auf die Siegerstraße zurück. Die Entscheidung fiel in den ersten 45 Minuten.
Drei Tore bringen Vorentscheidung
Von Beginn weg waren die Gäste die tonangebende Mannschaft. Die Überlegenheit konnte in Minute 15 erstmals in ein Tor umgemünzt werden: Nach einem Corner war Matthias Strohmayer zur Stelle und brachte seine Farben mit 0:1in Führung. Die Stotzinger kämpften weiter beherzt weiter, zumal auf die letzten Leistungen Hoffnungen auf mehr machten. Doch nach 23 Minuten erhöhte Erich Leyrer auf 0:2, als er nach einem Freistoß per Kopf erfolgreich war. "Spielerisch waren wir an diesem Tag klar besser", so Pamhagens Sektionsleiter Steiner.

Die Vorentscheidung fiel kurz vor der Pause: Balazs Ocskai fing einen Rückpass der Stotzinger ab und traf zum 0:3 (43.). Mit der komfortablen Führung im Rücken ging es in die Kabinen.

Torchancen wurden vergeben
Nach dem Seitenwechsel ging es in einer ähnlichen Tonart weiter, denn die Gäste schienen gut aufgelegt zu sein. Chance um Chance wurde erspielt, doch letztlich konnten die Gäste vorerst nicht mehr einen Treffer nachlegen. Die Stotzinger hingegen versuchten, trotz des klaren Rückstandes offensiv zu spielen. Die beste Chance war ein Lattenpendler nach einem Corner. Der Torerfolg blieb dem vermeintlichen Underdog aber verwehrt.

"Die Stotzinger haben sich bis zum Schluss mit Händen und Füßen gewehrt, doch heute waren wir zu stark", so ein zufriedener Steiner. Den Endstand besorgte Wolfgang Leyrer nach einem Freistoß von Pirka. Diesen konnte Keeper Niegl noch abwehren, doch den Nchschuss nicht mehr (84.).

Fazit: Diesmal gab sich der Favorit in Stotzing keine Blöße. Von Beginn weg agierten die Seewinkler zu konzentriert und zu treffsicher. Die Stotzinger kämpften zwar bis zum Schluss, die Großchancen standen aber nicht haufenweise zu Buche.

Summersale
2. Klasse Nord
26. Runde
0:2
(0:1)
Samstag, 14.06.2014, 17:00 Uhr
FACEBOOK