TSV MEISL GREIN

TSV MEISL GREIN

Die offizielle Vereinshomepage

geomix Soccer Store
Summersale
Meisl Grein tgaplan Schörgi Raiffeisenbank Grein Landsteiner GmbH Apotheke Grein Autohaus Grufeneder Wipplinger Killi

KM siegt 3:2 (0:1) gegen Winklarn

10.09.2017
KM siegt 3:2 (0:1) gegen Winklarn

Der TSV besiegt in einer packenden Begegnung den FCU Winklarn mit 3:2.

Die Anfangsphase gehörte den Greinern die das Spiel zunächst kontrollierten. Doch nach einem verunglücktem Rückpass stellten die Gäste auf 0:1. Danach war das Momentum klar auf Seiten von Winklarn die plötzlich mehr vom Spiel hatten. Grein zeigte in dieser Phase Schwächen im Spielaufbau und brachte vor allem mit Fehlpässen die Winklarner immer wieder in aussichtsreiche Positionen. Richtig zwingend wurden die Gäste jedoch nicht und bis zum Pausenpfiff war nur mehr ein Lattenschuss von Christian Friesenecker eines der wenigen Highlights.

Im zweiten Abschnitt kontrollierte der TSV großteils Ball und Gegner, Winklarn lauerte auf Konter. Nach einer Schachenhofer-Flanke stellte Martin Valigura per Kopf zunächst auf 1:1 um dann wenige Minuten darauf zum 2:1 einzuköpfen. Winklarn agierte anschließend offensiver wodurch der TSV zu aussichtsreichen Möglichkeiten kam das Spiel frühzeitig zu entscheiden (u.a. Hintersteiner, Valigura). In Minute 89 rächte sich das Vergeben der Chancen und Winklarn gelang das 2:2. Besonders bitter: in dieser Szene verletze sich Neuzugang Manuel Leonhartsberger und musste mit Verdacht auf Knieverletzung ausgewechselt werden. Als alle Beteiligten schon mit dem Remis rechnet kam Rainer Hudler in der 93. Minute im 5er zum Kopfball und lenkte den Ball ins Netz zum umjubelten 3:2.

Fazit: Mit dem Last-Minute Sieg setzt sich der TSV auf den zweiten Platz und es kommt am Freitag zum Duell mit dem Tabellenführer aus Waidhofen.  


Grein - Winklarn 3:2 (0:1)


Sonntag, 10. September 2017, Grein, 170 Zuseher, SR Markus Mayr

Tore:
0:1 Matthias Mühlbachler (6.)
1:1 Martin Valigura (61.)
2:1 Martin Valigura (64.)
2:2 Pascal Sündhofer (89.)
3:2 Rainer Hudler (92.)

Grein: N. Rimser - C. Friesenecker, M. Valigura - M. Leovac (51. B. Hintersteiner), H. Stöger - F. Schachenhofer (81. M. Leonhartsberger) - L. Wöran - R. Hudler, E. Talian, T. Kloibmüller, K. Kerschbaummayer (74. A. Friesenecker); D. Hochgatterer, S. Schaurhofer
Trainer: Wolfgang Talir

Winklarn: A. Mistelbauer - A. Guttenbrunner - P. Sündhofer, O. Schagerl (33. J. Krammer) - G. Holzer - M. Schauer, M. Mühlbachler - R. Szo - D. Schagerl - A. Haberfellner - L. Poustka (65. C. Schön); R. Simunic, P. Kubena
Trainer: Peter Eberl

Karten:
Gelb: Martin Valigura (63., Unsportl.) bzw. Matthias Mühlbachler (39., Unsportl.), Lukas Poustka (61., Foul) 

Summersale
Meisl Grein
1. Klasse West
7. Runde
-:-
Verein
(-:-)
Samstag, 23.09.2017, 16:00 Uhr
Sportplatz Grein
FACEBOOK
Sponsoren
  • meisl-grein
  • tgaplan
  • schoergi
  • raiffeisenbank-grein
  • landsteiner-gmbh
  • apotheke-grein
  • autohaus-grufeneder
  • wipplinger
  • killi
zurück
weiter