SV PRUGGERN FUSSBALL

SV PRUGGERN FUSSBALL

Die offizielle Vereinshomepage

geomix Soccer Store
Summersale

Ein "Dreier" zum Auftakt!

Verein
SV Pruggern KM
Gebietsliga Enns
1. Runde
2:1
(1:0)
Samstag, 12. August 2017, 14:00
"Bierfriedl" Arena Pruggern
Verein
FC Gaishorn
Der SVP sicherte sich zum Meisterschaftsauftakt wichtige 3 Punkte gegen den Aufsteiger aus Gaishorn! Zum 2:1(1:0) Heimsieg steuerte Alex Trinker mit seinen 2 Toren einen wesentlichen Anteil bei - UNSER GOALGETTER IS BACK!!!
Ca 140 Zuschauer wollten sich den Auftakt in der Bierfriedl-Arena nicht entgehen lassen. Der Matchball zu diesem wichtigen Spiel wurde, von niemand geringerem als unserem Bürgermeister, Hannes Huber gespendet! Dieser führte schliesslich auch gemeinsam mit seinem Sohnemann den Ehrenankick durch!

Schiedsrichter Martin Lödl aus Selzthal bat pünktlich um 14:00 Uhr zum Tanz! Der Boden der Arena war nach den schweren Regenfällen der letzten Tagen sehr weich und es würde wohl ein sehr kraftraubendes Spiel werden. Die Fans hatten gerade ihre ersten Biere bestellt, als bereits in Minute 2 der "Torjubel" des Stadionsprechers Rainer Schwab durch die Arena hallte!

1:0 durch Alex Trinker nach einer herrlichen Kombination - HE IS BACK - trifft es wohl am besten! Nach einer sehr langen Verletzungspause trifft er wieder - unser Goalgetter vom Dienst! Der Platz war in Folge durch den Boden für beide Mannschaften sehr schwer zu bespielen. Der SVP verbuchte in Hälfte Eins noch einige Hochkaräter an Chancen - verabsäumte es aber einen komfortableren Vorsprung herauszuspielen.

Der Aufsteiger zeigte indessen aber auf, dass er in der Gebietsliga ein gewichtiges Wörtchen mitreden will - im Zweikampfverhalten waren diese sogar bissiger als der SVP, wenngleich sich die wirklich guten Chancen doch in Grenzen hielten. So ging man schliesslich mit einem 1:0 in die Pause!

Anpfiff zur zweiten Halbzeit - unser Starkoch Rudi "Bosna-Gott" Zwanzleitner hatte bereits die ersten - in der gesamten Gebietsliga-Enns und weit darüber hinaus bekannten - Würstchen auf den Rost gelegt, als Rainers Soundmachine erneut durch die Arena hallte. 2:0! in Minute 49 - abermals durch Alex Trinker, welcher erneut dem Gaishorn-Goalie keine Chance liess. Mein Gott - ist die Fangemeinde froh, dass wenigstens einer unserer so starken Stürmer wieder zurück ist - auf Mario Köll müssen wir leider noch ein wenig warten - auf diesem Wege noch alles Gute für die restliche Genesungszeit lieber Mario!

Nach dem so wichtigen 2:0 flaute die Partie technisch leider ab, was wie gesagt zu 98% auf den sehr tiefen Boden zurückzuführen war. Nach 70 Minuten stellten sich die ersten Krämpfe ein und so erfolgten auch die ersten Auswechselungen. Die Gaishörner wirkten konditionell und kräftemäßig stärker und gaben diese auch nach dem 2:0 keinesfalls auf. In Minute 71 risikierte unser Paradeabwehr-Reke Hannes "Schirfski" Walcher ein Solo bis zum Sechzehner des Gegners - der abschliessende Pass misslang leider und so kam es zu einem Konter. Mit einem Gewalts-Sprint konnte Hannes Walcher noch in die eigene Hälfte zurückkehren, die Aufteilung fehlte aber leider und so holte Walcher den angreifenden Stürmer in seiner Not von den Beinen - leider schon im eigenen Sechzehner.....

Schiri Lödl pfiff völlig gerechtfertigt zum Elfer! Georg Gsöllpointner trat an -  und scheiterte zunächst an unserem an diesem Tage wieder einmal hervorragend agierenden Goalie Georg Eisl! Jedoch konnte dieser den sehr zentral geschossenen Ball nicht völlig unter Kontrolle bringen und Gsöllpointner verwertete im Nachschuss zum Anschlusstreffer - 2:1.

Dieser Treffer machte die Gäste noch einmal stark und wollten diese in den letzten Minuten unbedingt den Ausgleich, was jedoch letztendlich nicht mehr gelang - Endstand in der Bierfriedl-Arena: 2:1 (1:0)

Fazit:

Wichtige 3 Punkte gegen einen beherzt kämpfenden Aufsteiger, welcher in Folge sicher noch öfters aufhorchen lassen wird. Wenn in diesem Bericht auch unser Torschütze besonders herausgehoben wurde, gilt der ganzen Mannschaft des SVP ein pauschales Lob! Unser Goalie Georg Eisl hatte ebenfalls einen besonders starken Tag - 2 erwähnenswerte Glanzparaden und ein fast gehaltener Elfer - Top!
Am kommenden Sonntag wartet nun aber sicherlich eines der schwersten Auswärtsmatches in dieser Meisterschaft - und zwar in Eisenerz gegen den WSV-Eisenerz! - Unsere Mannschaft hofft auf jeglich erdenkliche FAN-Unterstützung in diesem schweren Auswärtsmatch - Anpfiff ist um 16:00 Uhr!
Summersale
Steiner Haustechnik
Verein
Gebietsliga Enns
7. Runde
5:3
(2:2)
Samstag, 23.09.2017, 16:00 Uhr
FACEBOOK
Sponsoren
  • steiner-haustechnik
  • landgasthof-bierfriedl
  • granit-bau
  • ski-galsterberg
  • steiermaerkische-sparkasse
  • tischlerei-stangl
  • raumaustatter-tapezierer-sambs
zurück
weiter