SV Gmundner Milch

SV Gmundner Milch

Die offizielle Vereinshomepage

geomix Soccer Store
Summersale
SEP BTV Tax Consult MM Personal Ökobox ERIMA Intersport Gmunden TVM Pühringer Huber GEG Hekro

SV Gmundner Milch - Gästebuch

 

Gästebucheintrag verfassen


Smiley einfuegen: :) :( :D :o 8O :? 8) :x :p
Erstellt von Alois Huemer am 19.10.2016 um 11:21 Uhr

Liebe Juniors, Kopf hoch nach der bitteren Niederlage gegen Bad-Ischl. Ihr wart klar besser ,leider ist es oft so das man die Tore die man nicht schießt dann bekommt. Aber Ihr könnt jeden Gegner schlagen und habt einen Supertrainer. Wäre toll wenn sich ein paar Gmundner-Zuschauer in die Sep-Arena verirren würden! Alles Gute Burschen, Ihr werdet noch tolle Siege feiern smiley

E-Mail Adresse von Alois Huemer:Alois Huemer
Erstellt von alfred Kienesberger am 12.09.2016 um 13:33 Uhr

Nachbetrachtung zum Bad-Schallerbacher-Spiel. Es geht auch ohne Schmidl Brüder. Der Einsatz jedes einzelnen Akteurs wahr vorbildlich, es wurde zielstrebig nach vorne gespielt und das Flügelspiel wurde über die gesamte Spieldauer forciert. Mit dieser Einstellung werden wir sicherlich weitere erfolgreiche Spiele miterleben dürfen, auch wenn nicht jedes Mal ein"3er" herausschauen wird. Was mir besonders positiv aufgefallen ist, dass sich die jungen Spieler so nahtlos in das Mannschaftsgefüge einbringen konnten. Kompliment an die Verantwortlichen zur Kader- zusammenstellung und vor allem an das Trainer-Team. Weiterhin viel Erfolg!" smiley smiley

E-Mail Adresse von alfred Kienesberger:alfred Kienesberger
Erstellt von G. Laska am 31.08.2016 um 14:36 Uhr

Nach der schweren Cup-Pleite, heißts ganz schnell wieder Tritt finden und volle Konzentration auf die Meisterschaft! Auch wenn der Ausfall der gesamten Viererkette nicht zu verkraften war, hätte man sich sicherlich teurerer verkaufen müssen. Die nächsten großen Aufgaben in der OÖ Liga stehen jedoch schon vor der Tür! Die ersten Meisterschaftsrunden haben bereits gezeigt, dass die Spiele extrem eng und ausgeglichen sind. Die beiden Unentschieden in den Heimpartien sind daher vielleicht mehr wert, als so mancher glaubt! Das Torverhältnis zeigt, dass Defensiv schon vieles richtig gemacht und offensiv noch viel "Luft" nach oben besteht. Wir sehen uns am Freitag zum nächsten spannenden Duell in Wels und mit einer SVG Mannschaft , von der man ein ganz anderes Auftreten als im Cup erwarten darf. Den leider schon wieder zahlreichen Verletzten wünsche ich, dass sie bald wieder fit sind!

E-Mail Adresse von G. Laska:G. Laska
Erstellt von Andi Leithinger am 08.07.2016 um 22:03 Uhr

Erfreulich... langsam nimmt der Kader doch konkurrenzfähige Konturen an ;o) Dramac (tolle Entwickung) und der Neuzugang aus Sierning könnten die Schmidls ersetzen. Sosehr ich immer gesagt habe, dass Manuel ein Ausnahmefussballer ist, vielleicht ist das Spiel nun sogar etwas weniger auf die beiden zugeschnitten und unausrechenbarer. Bajza (falls wieder halbwegs fit) und Chokchev könnten die Bader-Rollen übernehmen und einige junge Talente sind sicher unter Brandstätter am richtigen Ort. Bleibt die Hoffnung dass nicht das Verletzungspech zuschlägt und dass die Mannschaft vor allem eng zusammenrückt. Freue mich auf die neue Saison... und wie eingangs erwähnt: Gratulation zur doch erfreulichen Kanderzusammenstellung... hab immerhin Schlimmes befürchtet.
Erstellt von Vorname*: Laska am 08.06.2016 um 14:34 Uhr

Sehr geehrte Herrn! Die Leistung im letzten Heimspiel war sehr enttäuschend. Daran gibt es nichts zu beschönigen und ist ihre Kritik insofern berechtigt. Die 4 Spieler die bisher als Abgänge feststehen ( worüber auch bereits berichtet wurde) zeigten insgesamt für den SVG aber tolle Leistungen u waren wichtige Spieler. Dass das letzte Heimspiel so verlaufen ist, haben sie sich, so wie der Rest der Mannschaft, aber selbst zu zuschreiben. Man wird in schon sehr bald sehen, wie groß das Interesse der einzelnen Spieler ist, auch das nächste Jahr eine SVG-Dress zu tragen. Auch ich würde da nach dem Abschneiden in der vergangen Saison ein gewisses Zeichen erhoffen. Und Hr. Kienesberger: Wie oft stellt sich die Frage, will man das Negative hervorheben, oder sind auch die positive Seiten erwähnenswert: Die Auswärtsbilanz war katastrophal. Die Heimbilanz und das ist im Hinblick auf die Zuschauer das Wesentlichste, sieht aus meiner Sicht aber positiv aus und haben die guten bis sehr guten Heimspiele bei weitem überwiegt (z.B. Vöcklamarkt, Donau Linz, St. Martin, Ried etc etc). Und das trotz gravierender verletztungsbedingter Langzeitausfälle und einem sehr kleinen Kader. Manko war lediglich die Punkteausbeute. Also das Bitte nicht als Grund für einen Nichtbesuch der Heimspiele hernehmen, sondern brauchen wir sowohl die treuen und auch hoffentlich neue Anhänger. lg

E-Mail Adresse von Vorname*: Laska:Vorname*: Laska
Erstellt von Andi Leithinger am 04.06.2016 um 17:30 Uhr

... wäre auch mal Zeit von Vereinsseite zu den möglicherweise zahlreichen Abgängen... sogar von Fremd-Vertragsunterschreibungen war zu lesen... Stellung zu nehmen. Dass Leistungsträger am Freitag zu nervös waren... wie auf Ligaportal zu lesen war... klingt zwar für Aussenstehende plausibel, ist aber wohl kaum der Grund für die Auswechslungen der beiden letzten Spiele. ... schliesse mich Herrn Kienesberger (siehe unten) an: der Trainer macht einen guten Job! Aber wie geht es weiter???

E-Mail Adresse von Andi Leithinger:Andi Leithinger
Erstellt von Alfred Kienesberger am 04.06.2016 um 15:59 Uhr

das letzte Heimspiel grenzte von einige Akteuren beinahe an Arbeitsverweigerung. Besonders in der l.Halbzeit war dies eklatant. Der Trainer tat dann zur Pause das einzig Richtige und wechselte 3 Spieler aus. Auch wenn sich manche Spieler vom SVG trennen wollen, hat man die Pflicht, bis zum letzten Spiel für den Verein alles zu geben. So vergrämt man auch die noch wenig verbliebenen Zuseher und Anhänger!

E-Mail Adresse von Alfred Kienesberger:Alfred Kienesberger
Erstellt von Johann Hermann am 29.05.2016 um 20:58 Uhr

Liebe KM. Jetzt Perg einfach abhacken. Die treuen Fans des SVG wollen Euch nochmals Siegen sehen gegen Edelweiß. Auch wenn 1 Punkt genügt, ich weiß aber das Ihr besser seid und die 3 Punkte holen wollt. Lasst uns bei dem letzten Heimspiel nochmals so richtig feiern. Wir sehen uns ja am Donnerstag nach dem Training auf ein Schnitzerl smiley

E-Mail Adresse von Johann Hermann:Johann Hermann
Erstellt von Johann Hermann am 23.04.2016 um 12:07 Uhr

Im Namen des SV Gmundner Milch möchte ich auf diesem Wege unserem Obmann Dkfm. Helmut Kaindl zu seinem Geburtstag recht herzlich gratulieren. Möge er noch viele Siege und Freude mit dem SVG verbringen. Ein Geschenk war der so wichtige Sieg gestern gegen Donau Linz. Gratulation auch dem gesamten Team um Jürgen Brandstätter. Also Helmut genieße diesen heutigen Tag.

E-Mail Adresse von Johann Hermann:Johann Hermann
Erstellt von G. Laska am 13.03.2016 um 14:59 Uhr

Kopf hoch liebe KM!! Auch wenn die Enttäuschung groß sein wird, nach dieser bitteren Auftaktniederlage, ihr habt trotz der vielen Ausfälle eine gute 1. Halbzeit gespielt und wart bis zum 2:0 die bessere Mannschaft! Ich bin normalerweise dagegen die Schuld nach einer Niederlage beim Schiedsrichter zu suchen, nach den krassen Fehlentscheidungen vom Freitag, bleibt aber nichts anderes übrig (bei den Freistößen zum 1:0 und 2:0 wurde von unseren Verteidigern eindeutig der Ball gespielt). Weiterer neg. Höhepunkt war die nachträglich in Erfahrung gebrachte Begründung für die gelb-rote Karte von Ahmet Trejic. Mit der Serie von krassen Schiri-Fehlenscheidungen gegen unsere Mannschaft muss endlich Schluss sein, zu viel steht auf dem Spiel und darf man sich von OÖ-Liga Schiedsrichtern bessere Leistungen erwarten. Ihr als Mannschaft müsst versuchen, das alles auszublenden und euch ausschließlich auf das konzentrieren was ihr beeinflussen könnt. Ihr wisst, dass ihr genügend Qualität habt, um in der OÖ-Liga zu bleiben. Ihr wisst aber hoffentlich auch, dass ihr hier heuer einfach noch mehr Aufwand betreiben müsst und es gerade bei den Auswärtsspielen ein anderes Auftreten und eine andere Körpersprache als bei den A-Spielen im Herbst bedarf, um die notwendigen Punkte einzufahren (nicht nur beim Derby gegen Bad Ischl). Bis Samstag in Bad Ischl!!

E-Mail Adresse von G. Laska:G. Laska
Summersale
Gmundner Milch
OÖ Liga
. Runde
-:-
Verein
(-:-)
Freitag, 28.04.2017, 19:00 Uhr
SEP ARENA Gmunden
FACEBOOK
Sponsoren - Partner
  • gmundner-milch
  • sep
  • btv
  • tax-consult
  • mm-personal
  • oekobox
  • erima
  • intersport-gmunden
  • tvm-puehringer
  • huber
  • geg
  • hekro
  • fural-systeme-in-metall-gmbh
  • ave
  • t-dach-gmbh
  • volksbank-gmunden
  • tui-reisecenter
  • rechtsanwalt-wartecker
  • asamer-hufnagl
zurück
weiter