FC WELS

FC WELS

Die offizielle Vereinshomepage

geomix Soccer Store
Summersale

FC WELS - Sportanlage Wimpassing




 









Sportanlage Wimpassing
       



 

Die neue Sportanlage Wimpassing das moderne Sport-Prunkstück der Stadt Wels im Stadtteil Wimpassing.

 

Im Sommer 2014 wurde mit dem Bau der neuen Sportanlage im Westen von Wels, zwischen der Autobahn A8 und und der Freizeitanlage Wimpassing, begonnen. Bereits im November 2015 konnte der Kunstrasenplatz für die Benützung freigegeben werden, wodurch der FC Wels als auch zahlreiche andere Fußballvereine aus der Umgebung tolle Verhältnisse für die Testspielzeit im Jänner/Februar 2016 vorfanden. Am 11. März 2016 wurde das 1. Meisterschaftsspiel (OÖ-Liga: FC Wels vs. SV Bad Ischl) in der Sportanlage Wimpassing ausgetragen, allerdings aufgrund der Wetterbedingungen und der fehlenden Gastro-Einrichtung vorerst noch provisorisch am Kunstrasenplatz. Das erste Heimspiel am Hauptfeld wurde am 26. März 2016 gegen den SC Marchtrenk mit 0:3 verloren. Die endgültige Fertigstellung war am 1. Juli 2016. Ab diesem Zeitpunkt war der gesamte Verein in der Primelstraße zu Hause.

Die 7,4 Mio teure Anlage ist wohl die derzeit modernste Fußballinfrastruktur in Oberösterreich und bietet dem FC Wels mit seinen 3 Kampfmannschaften und 20 Nachwuchsteams perfekte Bedingungen, um eine erfolgreiche Zukunft für den Verein zu gestalten. Die Sportanlage umfasst einen Fußballgebäudetrakt inkl. Tribüne mit ca. 500 Sitzplätzen angebunden an das Hauptspielfeld. Zusätzlich befindet sich ein Großfeld, als auch ein Kleinfeldkunstrasenplatz sowie 2 Trainingsfelder auf dem Areal. In Wimpassing rollt aber nicht nur das Leder, auch der Baseballclub Jumpin´ Chickens hat in der Sportanlage Wimpassing seine neue Heimat gefunden.

Am 7. März 2016 wurde mit einer Pressekonferenz in der Sparkasse OÖ – Kundenzentrum Ringstraße der Name für die neue Anlage präsentiert. Die Firma Fließenzubehör Renner GmbH leiht dem Sportzentrum seit 7. März 2016 seinen Namen, kurz genannt „Renner-Arena“. Die Zusammenarbeit wurde zu diesem Zeitpunkt zwar auf 5 Jahre abgeschlossen, im Juli 2017 kam es jedoch zur stillschweigenden Beendigung der Namensgebung. Damit heißt die Sportstätte wieder wie ursprünglich Sportanlage Wimpassing.

In der neuen Fußballarena wird jährlich ein internationales Nachwuchsturniere ausgetragen, beim FC Wels 3-Länder-Turnier sind Mannschaften aus Deutschland, Tschechien und Österreich am Start. Durch die Zusammenarbeit mit der Sportagentur Global Sports werden internationale Testspiele oder auch Trainingseinheiten von internationalen Vereinen in Wimpassing stattfinden. Bereits im Mai 2016 testete die Nationalmannschaft der Slowakei im Rahmen der EM-Vorbereitung vor 1.200 Besuchern gegen das Nationalteam von Georgien in der Fußballarena. Im Juli 2017 testete TSG Hoffenheim gegen den italienischen Club Genoa CFC auf der Sportanlage des FC Wels.

 

 Sportanlage Wimpassing  

Primelstraße 30
4600 Wels

 

Bauzeit: Juli 2014 – Juli 2016

Kosten: ca. 7,4 Mio €

Fassungsvermögen: 3.000 Besucher, davon 500 Sitzplätze

Arealgröße: 90.000 m2 

Infrastruktur:

Hauptgebäude inkl. Gastronomie für ca. 100 Personen

Tribüne mit 500 Sitzplätze

Nebengebäude (Baseball) inkl. Tribüne und Gastronomie

1 x Hauptspielfeld

1 x Kunstrasen Großfeld

1 x Kunstrasen Kleinfeld

2 x Trainingsfeld

1 x Baseballspielfeld

 
Summersale
Sparkasse Oberösterreich
OÖ Liga
2. Runde
1:0
Verein
(1:0)
Freitag, 18.08.2017, 19:00 Uhr
RENNER Arena Wels
FACEBOOK
Sponsoren - Partner
  • sparkasse-oberoesterreich
  • energie-ag
  • e-werk-wels
  • huber-lichtwerbung
  • stadt-wels
  • wohnbau-2000
  • bohensky-it-web
  • generali
  • wt1
  • win-win
  • aichhornsat
  • sportkabine
  • nike
  • fanreportcom
  • remax
  • brauerei-schloss-eggenberg
  • tgw-living-logistics
  • ox-steaks-grill
  • contract-me
  • amedien-werbe-und-verlags-gmbh
  • isover
  • autohaus-schmidberger
  • colop
  • i-bau
  • ploier-hoermann
  • welser-heimstaette
  • ipm-schober-fenster
  • moden-neugebauer
  • ems
  • pramer-baustoffe
  • schoeffmann-gravuren
  • silberholz
  • fliesen-kappler
  • liwest
zurück
weiter