Eckernförder Sportverein

Eckernförder Sportverein

Trainingsset Sale

1:4 Heimniederlage der U19

09.04.2017
gute Leistung leider nicht belohnt
1:4 Heimniederlage der U19
Obwohl sich das Team deutlich besser präsentierte als in den vergangenen beiden Spielen, stand man am Ende mit leeren Händen da.
Die Gäste zogen sich von Anfang an in ihre eigene Hälfte zurück und hatten überhaupt kein Interesse daran, die U19 in deren eigenen Hälfte zu attackieren. Die Angreifer um den Torjäger der  Verbandsliga (Meinert Horstmann, 24 Tore)  schonten ihre Kräfte für die Konteraktionen.

Aus der Feldüberlegenheit konnte die U19 in der ersten Viertelstunde leider keine Torchancen kreieren, dafür agierte man zu umständlich.
In der 16. Minute nahmen bei einem eher harmlosen langen Ball der Gäste leider gleich 2 Abwehrspieler den Zweikampf nicht konsequent durch, so dass der Stürmer plötzlich alleine vor Max auftauchte und sicher zur Führung einschoss.

Die Hattstedter änderten ihre Spielanlage nicht, aber in der Folgezeit hatten unsere Innenverteidigung mit Hannes und Hannes den Torfäger Meinert Horstmann gut im Griff.
Leider konnte man sich in der Offensive nicht bis zum Torabschluss durchsetzen. Dennoch hatte man in der 37. Minute nach einem Eckball gleich zweimal die Möglichkeit auszugleichen. Auch Marek hatte in der 40. Minute Pech, als er den Ball über den Torwart hob, aber ein Abwehrspieler den Ball noch von der Linie schlagen konnte. 

Der gute Vorsatz, nach dem Wechsel nicht nachzulassen, bekam leider schon in der 47. Minute einen Dämpfer. Erneut war es ein langer Ball der Gäste, bei dem unsere Abwehr die zweimalige Möglichkeit der Klärung verpasste, so dass der Stürmer erneut alleine vor Max stand und das 2:0 erzielte.

Das Positivste an diesem Tag war die Einstellung und Moral der U19. Auch nach dem frühen 2:0 versuchte man weiter, nach vorne zu spielen. In der 58. Minute konnte Leon nach einem tollen Solo den Anschlusstreffer erzielen.
In der Folgezeit  musste man noch offener agieren, was dann zu den einen oder anderen Konteraktion der Hattstedter führte. Nach einem Eckball hatte Hannes SchöWa per Kopf eine große Gelegenheit, aber kurz darauf zeigte der Torjäger der Liga bei einem Konter in der 68. Minute seine Klasse und erhöhte auf 3:1.

Nur 2 Minuten später (70. Minute) hatte Malte eine Riesenaktion, als er den Ball mit de Brust annahm und aus 11 Meter direkt abschloss, aber leider nur den Pfosten traf.
In der 74. Minute konnte Lukas einen Eckball aus kurzer Distanz leider nicht über die Linie drücken. Als 2 Minuten später Hannes dann nach einem erneuten Eckball in der 76. Minute per Kopf scheiterte, glaubte wohl niemand mehr an einen weiteren Treffer der U19. Es sollte an diesem Tag wohl nicht sein. 
Kurz darauf hatte Marek erneut den Torwart überlupft, aber erneut konnte ein Abwehrspieler den Ball noch erlaufen. 

Und wie es dann kommen musste, erzielten die Gäste in der 81. Minute nach einem weiteren Konter sogar das 4:1. Max, der an den Gegentoren chancenlos war, konnte kurz danach noch zweimal weitere Treffer verhindern.

In der 86. Minute gab es zum Abschluss noch eine typische Szene diese Spiels: Hannes Stö. hämmerte einen Freistoß aus 30 Metern auf das Tor. Der Torwart konnte den Ball nicht festhalten und Adil war aufmerksam genug, um den Abpraller zu erlaufen. Leider traf er freistehend aus 7 Metern das Tor nicht....

Am Ende blieb nur festzuhalten, dass die Gäste vor dem Tor gnadenlos effektiv waren und unsere Jungs heute im Abschluss einfach kein Glück hatten.
Positiv war auch die Vorstellung der 3 B-Jugendlchen (Lennart Mahrt, Luc Justen und Jesse Siemonsen), die im zweiten Durchgang für weitere Belebung sorgten.
 
Mit der insgesamt guten Mannschaftsleistung geht man in die Osterferien, nach der man am 22.04. auf den Tabellenvorletzten SG Probstei treffen wird. 

Es spielten:
Max, Albert, Hannes Stö., Hannes SchöWa, Adil, Leon, Luca, Thomas, Marek, Malte, Lukas, Lennart, Luc, Jesse und Eloy
Trainingsset Sale
Möbelspedition Grewe
Kreisliga
7. Runde
3:0
Verein
(1:0)
Montag, 12.09.2016, 14:00 Uhr
Stadtwerke Arena
Sponsoren
  • moebelspedition-grewe
  • doose-abwassertechnik
  • lorenzen-immobilien
  • fliesenverlege-gmbh-pientka
  • intersport-teichmann
  • famila
  • stadtwerke-eckernfoerde
  • juwelier-jacobsen
  • allianz-uwe-wintjen
  • baugrunduntersuchung-peter-neumann
  • edeka-markt-eckernfoerde
  • omnibusbetrieb-dirk-joehnk
zurück
weiter