Ischgl - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Galtür

Ischgl,

Ischgl - Galtür - Paznaun - Tirol

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Galtür

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Um das Skifahren in Ischgl in Tirol, einem von Österreichs größten und beliebtesten Skigebieten, zu erlernen, steht den Besuchern eine der ältesten und traditionsreichsten Skischulen des ganzen Landes zur Verfügung. Die Schneesport Akademie Ischgl hat bestimmt für jedermann, vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Skiläufer, der sein Können perfektionieren will, das Richtige in petto. Von Anfänger-Gruppenkursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Boarden wie im Skifahren bis hin zu privaten Einzelstunden bei einem der über 100 bestens ausgebildeten Skilehrer ist einem in Ischgl absolut alles geboten.



Skigeschäft/Service/Verleih

Nicht verzagen heißt es für alle, die ihren Winterurlaub in der Skisportregion Ischgl im Tiroler Bezirk Landeck angetreten haben, sich aber noch nicht im Besitz einer vollständigen Wintersportausrüstung befinden. Denn in der kleinen Gemeinde Ischgl finden sich zahlreiche verschiedene Sportshops, in denen Besucher alles, was das Herz begehrt entweder ausleihen oder gleich kaufen können. Die Ischgl Rent Filiale Zentrum oder Hangl Sport und Mode, um nur zwei zu nennen, bieten Kunden von Skiern über Boards bis hin zu Schlitten und Schneeschuhen absolut alles, was zu einem perfekten Winterurlaub dazu gehört.



Funpark

Das Wintersportparadies Ischgl im Tiroler Bezirk Landeck lässt auch die Herzen aller Snowboarder garantiert höher schlagen, denn hier erwartet sie das größte zusammenhängende Freestyle-Gebiet in den Alpen, ein wahres Mekka für alle Boarder und begeisterten Freeskier, das unter Garantie keine Wünsche offen lässt. Profis dürfen sich im Kingsizepark nach Lust und Laune austoben, während Anfängern oder weniger Wagemutigen mit dem Publicpark und dem Beginnerpark zwei tolle Alternativen zur Verfügung stehen. Die unzähligen unterschiedlichen Rampen, Kicker, Halfpipes und Rails garantieren im Skigebiet Ischgl unvergesslich actionreiche Stunden inmitten herrlicher Tiroler Berge.



Kinderpark

Auch den ganz Kleinen unter den Besuchern wird in einer von Österreichs größten und beliebtesten Skiregionen, nämlich Ischgl im Bezirk Landeck, alles geboten, was sie sich nur vorstellen können. Kinder erwarten hier herrliche, eigens auf sie zugeschnittene Kinderpisten mit tollen Kinderliften und Zauberteppichen, auf denen das Skifahren zum puren Vergnügen und der Winterurlaub in Ischgl zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.  



Apres Ski

Apres Ski Vergnügen von der allerfeinsten Sorte erwartet die Besucher der Skiregion Ischgl im Tiroler Bezirk Landeck. Als eines der größten Skigebiete in ganz Österreich bietet Ischgl partylustigen Besuchern wirklich alles, was das Herz begehrt, um bis spät in die Nacht hinein ausgelassen die gelungenen Tage auf den Pisten zu feiern. Die unzähligen Clubs, Discos, Pubs und Skihütten in dieser Wintersportmetropole halten garantiert für jeden Geschmack die passende Location bereit, wo man die Nacht zum Tag lassen werden kann.



Wellness

Wem irgendwann nach zahlreichen anstrengenden Abfahrten auf einer der herrlichen Pisten im Tiroler Wintersportort Ischgl der Sinn nach ein weinig erholsamer Abwechslung steht, der sollte sich aufmachen in das Silvretta Freizeitzentrum direkt in de Ortschaft selbst. Hier inmitten von Ischgl erwarten die Besucher die herrlichsten Möglichkeiten zum Entspannen und Relaxen, sei es bei einer kräftigen Massage, beim Besuch einer Sauna oder eines Solariums, oder einfach nur beim Faulenzen am Rande des Beckens im Hallenbad.  



Skifahren

In der international bekannten Skimetropole in Ischgl im Tiroler Paznauntal bleiben bei den Besuchern absolut keine Wünsche offen. Dieses Skigebiet bietet Pistenvergnügen pur, dem Besucher sich alljährlich von Anfang Dezember bis Ende April hingeben können. Unglaubliche 235 Pistenkilometer in Form unzähliger, allerfeinstens präparierter Abfahrten erwarten die Skifahrer in diesem Mekka des Skisports. Dank rund 40 modernster Liftanlagen mit unglaublichen Transportkapazitäten gehören lange Wartezeiten an den Liften hier in der Silvretta Arena der Vergangenheit an. Von Anfängern über Familien mit kleinen Kindern bis hin zu absolut weltcupreifen Profis kommt auf den Hängen in Ischgl bestimmt jeder voll auf seine Kosten, denn hier warten Strecken in den verschiedensten Schwierigkeitsstufen, von leicht über mittel bis hin zu schwer. Daneben kann Ischgl den Besuchern sogar mit eigenen Carvingstrecken aufwarten, auf denen es sich in unvergleichlicher Manier den Berg hinabwedeln lässt, sodass wirklich jedermanns Skiträume in Erfüllung gehen.



Snowboarden

Nicht nur Skifahrer, sondern auch Snowboarder sehen in der Silvretta Arena in Ischgl all ihre Träume vom perfekten Skigebiet in Erfüllung gehen. Die unglaublichen 235 Pistenkilometer, die ihnen hier zur Verfügung stehen, haben absolut jedermann die passende Herausforderung zu bieten. Von Anfang Dezember bis in den April hinein dürfen sich Boarder hier auf den Hängen dieses Skigebietes im Paznauntal auf Abfahrten in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen den Berg hinabstürzen. Dank der in etwa 40 Liftanlagen, die einem hier zur Verfügung stehen, braucht sich in Ischgl niemand mehr über lange Wartezeiten an den Liften zu ärgern. Als ganz besonderes Highlight wartet auf Boarder in der Silvretta Arena außerdem das größte zusammenhängende Freestyle-Gebiet der Alpen, in dem sie mehrere Funparks mit den verschiedensten Lines und Obstacles finden, denen sie unbedingt einen Besuch abstatten müssen.



Langlaufen

Auch wer Langlaufloipen den Skipisten vorzieht, ist mit einem Winteraufenthalt in der Silvretta Arena in Ischgl bestimmt gut beraten, denn allen Fans dieses nordischen Skisports bietet das Paznauntal ein bestens ausgebautes Netz aus herrlichsten Loipen für alle Geschmäcker. Die Anschlussloipe Ischgl zum Beispiel erstreckt sich über eine Länge von 5,2 Kilometern und führt die Läufer inmitten allerschönster verschneiter Tiroler Winterlandschaft von Ischgl bis nach Valzur.



Rodeln

In einem solchen Wintersportparadies, wie es Ischgl im Tiroler Paznauntal ist, darf natürlich auch eine so beliebter winterlicher Freizeitvertreib wie das Rodeln nicht auf der Strecke bleiben. Daher steht den Besuchern in der Silvretta Arena eine sieben Kilometer lange, bestens gewartete Strecke zur Verfügung, auf der man bei seiner rasanten Talfahrt einen Höhenunterschied von 950 Metern zurücklegt. Die Rodelbahn in Ischgl, die tagsüber gesperrt ist, wird nachts von einer modernen Flutlichtanlage beleuchtet, sodass man hier jede Woche von Montag bis Donnerstag unter dem Sternenhimmel dahinsausen kann.



Skitouren

Auch als beliebte Skitourenregion ist das Wintersportgebiet Ischgl im Paznauntal bekannt. Inmitten des Silvrettagebirges gelegen bietet es Tourengehern die idealen Bedingungen für Aufstiege auf die Gipfel. Eine Tour auf einen der über 70 Dreitausender, die die Silvretta ihr Eigen nennt, gehört praktisch zu jedem perfekten Winterurlaub in der Region dazu. Zu erklimmen gilt es dabei Gipfel wie zum Beispiel den 3033 Meter hohen Brückelkopf, die Breite Krone oder der Piz Tasna, um nur einige zu nennen.



Winterwandern

Nicht nur Skifahren oder Langlaufen kann man im Skigebiet der Silvretta Arena in Ischgl hervorragend, sondern hier erwarten Besucher auch die herrlichsten Winterwanderrouten, die quer durch die Bergwelt des Paznauntals führen. Gondelbahnen bringen einen hinauf an die Ausgangspunkte der Strecken, wo man Wanderungen auf drei verschiedenen Wegen unternehmen kann. So erwarten einen zum Beispiel herrliche Touren zum Höllboden oder über die Sassgalun zur Paznauner Taja.  



Pferdeschlittenfahrten

Was kann es idyllischeres geben als eine romantische Fahrt mit einem Pferdeschlitten, die einen quer durchs ganze winterlich verschneite Tiroler Paznauntal führt? Besucher des Skigebietes der Silvretta Arena in Ischgl sollten sich bei ihrem Winterurlaub die Gelegenheit zu einer solchen Fahrt auf gar keinen Fall entgehen lassen, denn die Ausflüge mit dem Pferdeschlitten stellen für Jung und Alt stets ein ganz besonderes Erlebnis dar, und lassen den Aufenthalt im Paznauntal zu einer unvergesslichen Zeit werden.



Eislaufen

In dem Tiroler Wintersportparadies in Ischgl im Bezirk Landeck können sich Besucher auch auf herrliche Stunden freuen, die sie beim Eislaufen auf dem Eislaufplatz direkt vor Ort verbringen können. Bei strahlendem Sonnenschein ist der Platz in Ischgl täglich von 13 bis 18 Uhr geöffnet, und mittwochs und sonntags können die Gäste sogar bis 21 Uhr ihre Runden auf dem Eis drehen. Für die Benützung des Ischgler Eislaufplatzes gibt es Spezialtarife für Gruppen sowie für Schulen, und wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, der kann sich solche auch gerne vor Ort ausborgen.



Eisstockschiessen

Ein etwas anderes winterliches Freizeitvergnügen, das in dem Skisportparadies Ischgl im Tiroler Paznauntal ebenfalls groß geschrieben wird, ist das Eisstockschießen. Direkt in der Ortschaft Ischgl finden Besucher einen tollen Eislaufplatz, auf dem man nicht nur mit Schlittschuhen seine Runden drehen kann, sondern wo man auch gerne einmal den Stock übers Eis schieben darf. Wer sich noch nie in dieser Sportart versucht hat, der sollte bei seinem Aufenthalt in Ischgl unbedingt die Möglichkeit dazu nutzen, da das Eisstockschießen mit Sicherheit einen der lustigsten und kurzweiligsten winterlichen Zeitvertreibe darstellt.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter