Gerlos Zillertal Arena - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Gerlos

Gerlos Zillertal Arena,

Zillertal - Tirol

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Gerlos

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Das Skigebiet Zillertal Arena bietet neben idealen Pistenbedingungen auch durch die örtlichen Skischulen beste Lernbedingungen für den beliebten Wintersport. In der Gemeinde Zell am Ziller bieten die Skischulen Lechner und Pro Zell ihre Dienste an, in Gerlos ist die Adventure Snowsportschule Gerlos Total und Alpin – Michi’s Skischule stationiert. In Wald und dem dazugehörigen Königsleiten kann man die Hilfe der Skischule Wald Königsleiten und der Skischule Unterwurzacher in Anspruch nehmen und in Krimml hat die gleichnamige Skischule Krimml ihren Sitz.



Skigeschäft/Service/Verleih

Im Skigebiet Zillertal Arena finden sich zahlreiche Sportshops in den Gemeinden Zell am Ziller, Gerlos, Krimml und Wald mit der dazugehörigen Ortschaft Königsleiten, die die stets bestens gewartete Ausrüstung zum Verleih anbieten. Selbstverständlich kann so in der Zillertal Arena auch das neueste Material ausprobiert werden, um Fehlkäufe zu vermeiden und auch die eigene Winterausrüstung, die für den Skiurlaub mitgebracht wurde, kann durch einen umfassenden Service wieder auf Vordermann gebracht werden.



Funpark

Wer sich mit den gewaltigen Freeride-Areas im Skigebiet Zillertal Arena noch nicht zufrieden geben will, für den wartet jetzt der großzügig ausgebaute Hot-Zone.TV Snowpark am Vorkogel Lift in Gerlos. Mit einer easy-line, einer medium-line und einer pro-line ist sowohl für Anfänger als auch für Profis ein passender Jump dabei, zahlreiche Boxes runden das Angebot perfekt ab. In der Chill-Area beim Parkcontainer des Zillertal Arena Snowparks kann man die Profis beim Trainieren beobachten, sich so richtig entspannen und nebenbei auch noch ein paar Tipps einholen.



Kinderpark

Das Skigebiet Zillertal Arena ist ideal für alle Kids, denen das Erlernen des Skifahrens dank der vielen Skischulen in den Gemeinden Gerlos, Zell, Wald und Krimml und der zahlreichen Kinderskipisten besonders viel Spaß macht. Auch im Skikindergarten ist stets was los, um keine Langweile aufkommen zu lassen und die Kinderskikurse werden durch ein lustige Programme aufgelockert. Am Ende des Skikurses gibt es in der Zillertal Arena sogar ein Skirennen mit richtiger Preisverleihung, was die Ski-Kids natürlich besonders anspornt.



Apres Ski

Das Skigebiet Zillertal Arena im Tiroler Bezirk Schwaz ist nicht nur als beliebtes Skiareal bekannt, sondern wird auch von zahlreichen Nachtschwärmern geschätzt. Über 36 Hütten und Schneebars direkt im Skigebiet Zillertal Arena laden zum Einkehrschwung, um sich bei traditionellen Schmankerln zu stärken, bei ausgelassener Stimmung womöglich die eine oder andere Bekanntschaft zu machen und auch nach dem Pistenvergnügen noch den typischen Apres Ski zu genießen.



Skifahren

Das Skigebiet Zillertal Arena im Tiroler Bezirk Schwaz ist mit über 166 Pistenkilometern die größte Schnee- und Funarena im Zillertal. Unglaubliche 49 Liftanlagen in der Zillertal Arena, darunter zehn Gondelbahnen, 22 Sessellifte und 17 Schlepplifte, machen die Pisten für die Skifahrer zugänglich. Das größte Skigebiet des Zillertals weist auch eine besondere Vielfalt an Pisten auf. 42 Kilometer an Piste sind leicht zu befahren und daher ideal für Kinder und Anfänger, 114 Pistenkilometer erfordern schon etwas mehr Können und 10 Kilometer Piste sollten nur von den wirklichen Könnern befahren werden. All jene, die gerne im Gelände fahren und sich im Tiefschnee üben, kommen auch im Skigebiet Zillertal Arena während der Saison von Anfang Dezember bis April durch die vielen Freeride- Areas voll auf ihre Kosten. Die Liftanlagen der Zillertal Arena sind jeweils von 9 bis 16 Uhr in Betrieb, über 300 Schneekanonen sorgen für Schneesicherheit über die ganze Saison hinweg.



Snowboarden

Das Skigebiet Zillertal Arena im Tiroler Bezirk Schwaz liegt auf einer Seehöhe von 1.300 bis 2.500 Metern, über 300 Schneekanonen sorgen für Schneesicherheit über die ganze Saison von Anfang Dezember bis April hinweg. Insgesamt 49 Liftanlagen - zehn Gondelbahnen, 22 Sessellifte und 17 Schlepplifte – machen die 166 Pistenkilometer der Zillertal Arena für die Wintersportler zugänglich. Die Pisten des größten Skigebiets im Zillertal gelten als äußerst abwechslungsreich, 42 Kilometer wurden als leicht eingestuft, 114 Pistenkilometer fordern schon etwas mehr Können von den Snowboardern ab, 10 Kilometer an Piste bleiben den wirklichen Könnern vorbehalten und außerdem sorgen die zahlreichen Freeride-Areas für ein grenzenloses Powder-Vergnügen. Besonders erwähnenswert für alle Snowboarder ist sicherlich der Hot-Zone Snowpark in der Zillertal Arena mit Jumps und Boxes für Anfänger, Fortgeschrittene und Pro’s.



Langlaufen

Im Tiroler Skigebiet Zillertal Arena im Bezirk Schwaz und in der Umgebung finden Langläufer mit über 39 Kilometer an Loipen die idealen Bedingungen für diesen äußerst gesunden Sport vor. Die beliebtesten Loipen im größten Skigebiet des Zillertals sind die sechs Kilometer lange Loipe Schönachtal – Stinkmoosalm, die ebenfalls sechs Kilometer lange Loipe Innertal – Alpina – Schönachtal in Gerlos, die sieben Kilometer lange Höhenloipe auf der Gerlosplatte und die sieben Kilometer lange Loipe in Wald / Königsleiten als Verlängerung der 200 Kilometer langen Pinzgau-Loipe.



Rodeln

Das Skigebiet Zillertal Arena in Tirol bietet neben Skifahren, Snowboarden und Langlaufen auch noch Rodelmöglichkeiten an, was in keinem Skiurlaub zur Abwechslung fehlen sollte. Am Hainzenberg befindet sich die mit sieben Kilometern längste Rodelbahn im Zillertal, die Rodelbahn im Krummbachtal ist 1,5 Kilometer lang, in Wald/Königsleiten gibt es eine kleine Kinderrodelbahn und in Krimml befindet sich eine 2,2 Kilometer lange Naturrodelbahn beim Gasthof Schönmoosalm. Alle vier Rodelbahnen des Skigebiets Zillertal Arena sind abends beleuchtet.



Winterwandern

Das Tiroler Skigebiet Zillertal Arena im Bezirk Schwaz bietet schier unbegrenzte Winterwandermöglichkeiten in den fünf Gerloser Seitentälern. Das Wimmertal, das Krummbachtal, das Schönachtal, das Schwarzachtal mit Gerlos Gmünd und das Wildgerlostal mit dem Stausee Durlaßboden stellen die perfekten Bedingungen für erholsame Spaziergänge und ausgedehnte Wanderungen in der märchenhaft verschneiten Winterlandschaft rund um Gerlos.



Pferdeschlittenfahrten

Das Skigebiet Zillertal Arena im Tiroler Bezirk Schwaz bietet auch all jenen, die die Gegend lieber ohne sportliche Anstrengung erkunden, die äußerst beliebte Alternative des Pferdeschlittenfahrens. Bei der Familie Quehenberger am Plenkenhof und bei der Familie Kreidl beim Klaffaubauer (gerlos Umgebung) sowie vom Hotel Kröller in Gerlos aus kann man eine Pferdkutschenfahrt unternehmen und so in warmen Decken eingewickelt die traumhafte Schönheit der verschneiten Winterlandschaft kennen lernen. 



Eislaufen

Um keine Langeweile bei den Skiurlaubern aufkommen zu lassen, bietet das Tiroler Skigebiet Zillertal Arena im Bezirk Schwaz längst mehr Wintersportalternativen als nur Skifahren, Snowboarden und Langlaufen, auch das Eislaufen ist stets eine willkommene Abwechslung. In der Gemeinde Zell am Ziller befindet sich eine beleuchtete Kunsteislaufbahn, neben dem Eislaufen ist auch Eishockey möglich.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter