Alpbachtal - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Alpbach

Alpbachtal,

Alpbachtal - Tirol

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Alpbach

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Im Skigebiet Alpbachtal und in der gleichnamigen Region stehen gleich drei Skischulen, die Skischule Alpbach Aktiv, die Skischule Reith in Alpbach und die Skischule Alpbach - Inneralpbach, bereit, um jedem den wunderschönen Wintersport inmitten der herrlichen Tiroler Bergwelt beizubringen. Vom Anfängerkurs bis hin zum Rennläuferkurs wird in den Skischulen der Wintersportregion Alpbachtal alles angeboten und auch der Spaß bleibt bei den professionell geführten Skischulen keinesfalls auf der Strecke.



Skigeschäft/Service/Verleih

Im riesigen Skigebiet im Bezirk Kufstein gibt es fünf Skiverleihe, Conny's Sport, der Ski- und Sportshop Alpbachtal, Iggy's Skiverleih, Xander's Skiverleih und der Skiverleih H & N, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen, um das richtige Equipment für den Winterurlaub in Tirol auszuleihen. Denn nur richtig ausgerüstet kann der Winterurlaub im wunderschönen Bundesland Tirol sicher und mit einer Menge Spaß vollbracht werden, weshalb man diese Einrichtungen im Skigebiet Alpbachtal auch nutzen sollte.



Funpark

Für alle Actionsüchtigen steht im Alpbachtaler Skigebiet ein Funpark bereit, der es in sich hat, neben einer Halfpipe einem Corner und einigen Kickern gibt es auch noch zahlreiche Rails, die nur darauf warten, befahren zu werden. Auf den bestens geshapten Sprunghügeln, wie es in der Fachsprache heißt, können sich alle Freestyle Snowboarder sowie New School Skifahrer und alle, die sich einfach den gewissen Kick holen wollen, in die Lüfte begeben und atemberaubende Kunststücke vorführen.



Kinderpark

Für alle kleinen Pistenflitzer und alle, die es noch werden wollen, gibt es zahlreiche Dinge zu erkunden und viele Möglichkeiten, das Skifahren spielerisch im Alpbachtal zu erlernen. Ein Kinderpark mit Zauberteppich, eine eigene Kinderpiste und ein Kinderlift sorgen dafür, dass die Kleinen bestens aufgehoben sind, hinzukommt allerdings auch noch, dass bei allen Stationen eine kinderfreundliche Betreuung bereitsteht. So steht den Kindern als auch den Eltern beim Wintervergnügen im Bundesland Tirol nichts mehr im Wege, weshalb sich das kinderfreundliche Skigebiet Alpbachtal auch äußerster Beliebtheit erfreut.



Apres Ski

Um alle Angebote des Apres Ski im Alpbachtal kennen zu lernen, sollte man durchaus einen längeren Zeitraum für seinen Winterurlaub in Tirol einplanen, da viele Hütten und Bars einladen, um zu verweilen. Genau sind es 11 urige und gemütliche Skihütten, 26 unterschiedlichste Bars und Lokale und eine Discothek, die allesamt dafür sorgen, dass im Wintersportgebiet Alpbachtal die Post abgeht. Für alle Partyhungrigen ist so rund um die Gemeinde Alpbach gesorgt, nur sollte man neben den zahlreichen abendlichen Attraktionen nicht vergessen, dass auch noch ein wunderbares Skigebiet vorhanden ist.



Wellness

Sollte man in den zahlreichen Hütten und Lokalen etwas über die Stränge geschlagen haben, gibt es im Alpbachtal im Bezirk Kufstein genügend Wellnessaktivitäten wie zum Beispiel ein öffentliches Hallenbad eine öffentliche Sauna, Massagen und ein Fitnesscenter, um den Körper wieder in Schwung zu bringen. In all diesen Einrichtungen, die rund um die Gemeinde Alpbach bestehen, kann man inmitten der tief verschneiten Winterlandschaft ideal entspannen und die Seele baumeln lassen.



Skifahren

Das Skierlebnis im wunderschönen Wintersportgebiet Skijuwel Alpbachtal Wildschönau hat mit seinen insgesamt 47 Liftanlagen, 145 abwechslungsreichen Pistenkilometern und noch vielen unpräparierten Tiefschneehängen einiges zu bieten. In drei Skischulen kann man Wintersportarten aller Art lernen und sich das nötige Equipment in fünf Sportverleihen ausleihen, wobei im familienfeindlichen Skigebiet mit einem Kinderpark, einem Zauberteppich und einer kinderfreundlichen Betreuung auch für Kinder einiges zu entdecken ist. Insgesamt 48 Lokale, welche zum Apres Ski einladen, und die zahlreichen Wellnessangebote mit Hallenbad, Sauna und Fitnesscenter sowie die vielen Beschneiungsanlagen sprechen für die Superlative dieses Skigebiets im Bezirk Kufstein. Darüber hinaus zählt die Wintersportregion im Alpbachtal zu den 10 größten Skigebieten in Tirol.



Snowboarden

Die Snowboardszene im Skigebiet Skijuwel Alpbachtal Wildschönau zählt zu den 10 größten Skigebieten in Tirol und bietet immer wieder neue Attraktionen speziell für Snowboarder wie beispielsweise den Funpark, der allen actionbegeisterten Snowboardern einiges abverlangt. Neben einem Corner und einigen Kickern, bei denen man in die Lüfte steigen kann, gilt es hier mit viel Gefühl und Geschick die trickreichen Rails und Slidestangen zu bewältigen. Aber auch für Freerider bietet das Alpbachtal in Tirol viele verschneite und unverspurte Tiefschneehänge, die nur darauf warten, befahren zu werden. Mit dem frischen Pulverschnee unter dem Brett wird man sich vorstellen, man gleitet den Berg hinab, was zweifellos eine von vielen Attraktion, die das Skigebiet Alpbachtal zu bieten hat, darstellt. Von Anfang Dezember stehen einem die Lifte im Skigebiet Skijuwel Alpbachtal Wildschönau in der Zeit von 8:30 bis 16:30 Uhr zur Verfügung.



Langlaufen

Langlauffans finden im wildromantischen Alpbachtal perfekte Möglichkeiten für das Training, denn insgesamt 20 gespurte Langlaufloipen mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, wovon sechs Kilometer auch dem Skating Stil zur Verfügung stehen, warten nur darauf, entdeckt zu werden. Man kann auch unterschiedliche Längen kombinieren, da fast alle Loipen und Rundkurse miteinander verbunden sind, sodass man auch nur gemütlich auf den Langlaufskiern die Winterlandschaft im Bezirk Kufstein genießen kann.



Rodeln

Alle Wintersportbegeisterten, die nach Abschaltung der zahlreichen Lifte im Skigebiet Alpbachtal immer noch nicht genug vom Wintererlebnis in Tirol haben, können sich dem Rausch der Geschwindigkeit auf den zwei Naturrodelbahnen, die zusammen über fünf Kilometer lang sind, hingeben, wobei eine der beiden Rodelbahnen in der Nacht sogar beleuchtet ist. Eine Rodelfahrt in der Nacht sollte einen Fixpunkt bei jedem Winterurlaub in Österreich darstellen, das dies ein unvergessliches Wintererlebnis ist, das durch den eigenen Rodelverleih auch für alle Gäste zugänglich ist.



Skitouren

Viele Skitourengeher schätzen die Kitzbüheler Alpen und das Alpbachtal aufgrund der zahlreichen Gipfel, unter denen beispielsweise das 2128 Meter hohe Wiedersberger Horn oder der 1830 Meter hohe Loderstein zu nennen sind, die anspruchsvolle Aufstiege bieten, dafür aber für umso schönere steile und mittelsteile Abfahrten sorgen. Aber auch für Anfänger gibt es rund um das Skigebiet Alpbachtal viele kleinere und leichte Touren, bei denen man sich an die Bergwelt Tirols herantasten kann, was auch durch die Tatsache erleichtert wird, dass Tourenskikurse, bei denen man sich die richtige Ausrüstung auch ausleihen kann, ebenfalls angeboten werden.



Winterwandern

Das Winterwandern im Alpbachtal, bei dem man die frische Luft der Winteridylle erlebt, kann man auf 255 Kilometer langen geräumten Winterwanderwegen bestens genießen und so in die tief verschneiten Wälder eindringen oder das Bergpanorama aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Mit festem Schuhwerk und wärmender Kleidung bietet sich so zum Beispiel der drei Stunden lange leichte Höhenweg Albbachtal - Inneralpbach oder der ebenfalls drei Stunden lange aber mittelschwere Panoramaweg Reiterkogel während des Winterurlaubs in Tirol an.



Pferdeschlittenfahrten

Die traumhafte Winterlandschaft rund um das Skigebiet Alpbachtal im Bezirk Kufstein lässt sich am besten bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt bewundern. Eingehüllt in wärmende Decken, wird einem erst die Stille und Schönheit der verschneiten Wälder und Hänge bis hin zu den hochaufragenden Gipfeln rund um die Gemeinde Alpbach bewusst, sodass man alles andere um einen herum vergisst und ein unvergleichliches Wintererlebnis mit zwei Pferdestärken erleben darf.



Eislaufen

Auf gleich drei Eislaufplätzen im Alpbachtal, die schnell zufrieren, kann man in den Orten Kramsach, Münster und Reith mit Schlittschuhen über die glatte Oberfläche gleiten, sodass nie Langeweile aufkommen wird. Sollte das Winterwetter einmal nicht mitspielen, man auf das Eislaufvergnügen im Winterurlaub aber trotzdem nicht verzichten will, stellt die Eisarena Kundl mit ihrem Eishallengebäude einem Schlittschuhverleih und einem Restaurantbetrieb eine willkommene Alternative dar.



Eisstockschiessen

Um sich beim beliebten österreichischen Volkssport, dem Eistockschießen, zu versuchen stehen direkt neben dem Alpbacher Hallenbad zwei überdachte Asphaltbahnen zur Verfügung, die im Winter auch als Eisstockbahnen genutzt werden können. Beim Eisstockverein Alpbach kann man gegen einen geringen Betrag auch Eisstöcke ausleihen und es werden direkt vor Ort vom Verein auch Imbisse und heiße Getränke angeboten, sodass einer spannenden Partie beim Winterurlaub in Tirol nichts mehr im Wege steht.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter