Planai - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Rohrmoos - Schladming

Planai,

Schladming - Dachstein - Steiermark

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Rohrmoos - Schladming

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Auf der Planai im obersteirischen Schladming fühlen sich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene wohl. Ungeübte versuchen sich auf der Planai anfangs am besten im flachen Übungsgelände unter der professionellen Anleitung eines erfahrenen Skilehrers. In der Skischule Tritscher erlernen die kleinen Wintergäste des Skiortes Schladming das Skifahren auf spielerische Art und Weise auf dem Skicarpet-Lift. Fortgeschrittenen wird auf den Pisten der Planai, die  alle Schwierigkeiten bieten, von geprüften Skilehrern, die neben Deutsch auch noch Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Dänisch und Russisch sprechen, gezeigt, wie sie ihren Stil und ihre Technik verbessern können. Die Skischule Hoppl wurde nach dem Maskottchen des Schladminger Hausberges benannt und kann mit einem großzügigen Kinderland sowie mit einem Anfängergelände aufwarten. Besonderes Augenmerk legt die Skischule Hoppl auf die Kinderbetreuung, aber auch Erwachsene können das vielfältige Kursangebot, das von Unterricht für Anfänger bis zu Workshops in den Disziplinen New School, Funpak oder Buckelpiste reicht, der Schladminger Skischule nutzen. Snowboarder wenden sich am besten an die Snowboardschule Blue Tomato, die ganz nebenbei die größte ihrer Art in Österreich ist und sowohl Einsteigerkurse als auch anspruchsvollen Unterricht im Freeriden abseits der Pisten anbietet.



Skigeschäft/Service/Verleih

Die Planai, der Hausberg Schladmings, liegt in den Ennstaler Gemeinden Schladming und Rohrmoos und ist Bestandteil des größten Skigebietes Österreichs sowie der Vier-Berge-Skischaukel. Während der kalten Jahreszeit erfreut sich die Stadt Schladming bei den Wintergästen großer Beliebtheit, da dürfen Sportshops und Skiverleihe natürlich nicht fehlen. In Schladming können sich die Wintersportler für die Abfahrten von der Planai rüsten, wobei sie die Wahl zwischen dem Kauf einer eigenen Skiausrüstung und dem Entleihen von Equipment haben. Besitzen die Wintergäste bereits eine eigene Ski- oder Snowboardausrüstung, so kann diese in einem der Sportgeschäfte am Fuße der Planai einem professionellen Service unterzogen werden.



Funpark

Der Atomic Super Park Planai gilt gemeinsam mit seinem großen Bruder auf dem Dachsteingletscher als einer der besten Funparks Europas. Die beiden Parks im oberen Ennstal ergänzen einander saisonal und bieten Snowboardern und Freestylern so zehn Monate im Jahr Adrenalin pur. Der Atomic Super Park Planai wurde vom erfahren Team von Qparks geplant und wird vom Planai-Team akribisch in Schuss gehalten. Motivierte Rider finden im Funpark auf der Planai Obstacles wie zwei Boxen, fünf Kicker, zwei Picknicktables und eine Jibcan.



Apres Ski

Unter dem Motto „Planai – der Berg für Genussspechte“ genießen die Wintersportler in 13 Skihütten und Restaurants ein ganz besonderes Speise- und Getränkeangebot. Aber auch sonst erfüllt der Schladminger Hausberg alles, was das Herz des Apres Ski-Fans begehrt, denn von der Hüttengaudi in den urigen Hütten auf der Planai bis zu den zahlreichen „In“-Lokalen im Stadtzentrum hat die Skimetropole des oberen Ennstals einiges zu bieten. Auf der Talabfahrt gelangen die Wintergäste direkt ins Planai-Olympia-Stadium, wo auf sie das ultimative Apres Ski Erlebnis an den Schirmbars und in der Diskothek Hohenhaustenne wartet. Ganz besondere Events, wie der Nachtslalom auf der Planai oder der Krampus-Umzug, bringen die Stimmung in Schladming jedes Mal aufs Neue zum Kochen.



Wellness

Im öffentlichen Erlebnisbad Schladming, einem modern gestalteten Hallenbad, steht den Wintersportler der Region Schladming-Dachstein ein vielfältiges Schlechtwetterprogramm zur Verfügung. Die Gäste des Erlebnisbad Schladming finden neben dem großzügig gestalteten Innenbecken mit Massagedüsen auch ein kleineres Becken, welches ins Freie führt, und einen eigenen Kinderbereich sowie eine Wasserrutsche an. Im Wellnessbereich des Hallenbades können sich die Skifahrer und Snowboarder von den anstrengenden Tagen auf der Planai erholen und Energie tanken. Im selben Gebäude wie das Erlebnisbad Schladming befindet sich auch ein Fitnessstudio, in dem unliebsamen Winterspeck zu Leibe gerückt werden kann.



Skifahren

Ein weiteres Extra genießen die Skifahrer auf der Planai, nämlich die Möglichkeit, auf der Vier-Berge-Schischaukel zwischen Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm mit nur einer Skikarte hin- und herzupendeln. Auf der Planai können die Skifahrern und Snowboardern fünf Kilometer leichtes Terrain, 25 Kilometer mittelschwere Pisten und zwei Kilometer schwieriges Gelände bewältigen. Auf der Schnell-Schuss-Strecke in der Nähe des Planai-Sechser-Sesselliftes oder auf der permanenten Rennstrecke haben ambitionierte Skifahrer die Chance, ihre Geschwindigkeit kostenlos, beziehungsweise um einen Euro, messen zu lassen. Zwei Gondeln, sieben Sessellifte und sechs Schlepplifte bringen die Wintersportler auf bis zu 1894 Meter Seehöhe, von wo aus sie auf den bestens präparierten Abfahrten bis ins Zielstadion in Schladming abfahren können.



Snowboarden

Auf insgesamt 32 Pistenkilometern, die den Wintersportlern alle Schwierigkeiten bieten, können sich die Snowboarder auf der Planai nach Herzenslust austoben, denn neben den bestens präparierten Pisten, für deren Schneesicherheit beinahe 300 Schneekanonen und Schneelanzen sorgen, wird den Ridern auch ein Snow Park der Extraklasse geboten. Chillen können die Boarder danach auf dem Planai Beach, auf dem gemütliche Strandkörbe für südliches Flair sorgen und der sich im Bereich Lärchkogel/Bergstation Sesselbahn befindet. Nach einem Tag auf dem obersteirischen Skiberg, der in den Gemeinden Schladming und Rohrmoos liegt, finden die Wintersportler über ein spezielles Terminal, welches sie in den Talstationen der Planai-Bahn oder des Golden Jet finden, heraus, wie viele Höhenmeter und Pistenkilometer sie auf welchen Liftanlagen zurückgelegt haben.

 



Eislaufen

Selbstverständlich sind Skifahren und Snowboarden nicht die einzigen Wintersportarten, die die Wintergäste in der Tourismusregion Dachstein-Schladming ausüben können. So bietet der Abenteuerpark Planai, der selbst im Winter seine Pforten geöffnet hat, den Urlaubern eine spannende Alternative zu den klassischen Freizeitbeschäftigungen während der kalten Jahreszeit. Wer die traditionellen Wintersportarten vorzieht, kann von 18 bis 20 Uhr auf dem Natureislaufplatz Schladming bei fetziger Disco Musik mit Schlittschuhen übers Eis gleiten.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter