Postalm - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Abersee

Postalm,

Wolfgangsee - Abersee - Salzburg

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Abersee

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

In der Postalmarena, die auf bis zu 1900 Metern Seehöhe über dem Wolfgangsee liegt, können die Wintergäste in der „Skischule Strobl-Postalm“ sowohl das Skifahren, als auch das Snowboarden und das Langlaufen erlernen oder ihr bereits vorhandenes Können ausbauen. Im Skischulbüro, das sich auf der Postalm neben dem Lift 1 befindet, können lernwillige Wintersportler zwischen Privat- und Gruppenunterricht wählen. Das familienfreundliche Skigebiet Postalm bietet mit seinen 11 als leicht ausgewiesenen Pistenkilometern besonders Kindern und Anfängern hervorragende Bedingungen, um das Skifahren oder das Snowboarden zu erlernen.



Skigeschäft/Service/Verleih

Vom Skishop Girbl, der sich direkt auf der Postalm befindet, können Wintersportgeräte aller Art entliehen werden. Equipment, vom Ski- und Langlauf-Set über Snowboards mit Schuhen bis zu Snowblades, das ein unvergessliches Wintererlebnis im Skigebiet Postalm garantiert, können die Wintergäste im Skiverleih mieten. Aber auch alternative Angebote zum Skifahren und zum Snowboarden stehen den Wintersportlern auf der Salzburger Postalm zur Verfügung, so können diese sogar Tourenskier mit Fellen, Schneeschuhe und Rodeln entleihen. Einem abwechslungs- und abenteuerreichen Winterurlaub auf der Postalm, die sich hoch über dem Wolfgangsee befindet, steht also nichts im Wege.



Funpark

Allen Nichtskifahrern, Abenteuerlustigen, Kindern und Junggebliebenen wird auf der im Flachgau gelegenen Postalm ein Wintersporterlebnis der Extraklasse geboten. Im Funpark können sich die Gäste so richtig austoben und das eine oder das andere Trendsportgerät wie das Snowbike, den Snow-Fox oder den Snowchair für sich entdecken. Das längste überdachte Förderband Europas bringt alle Funsport-Begeisterten auf der Postalm nach einer rasanten Fahrt wieder nach oben, was auch besonders Snowboard-Anfängern gelegen kommt. Die ganz Kleinen werden im Postalm-Funpark, in dem eine Stunde Vergnügen sechs Euro für Kinder und 9,50 Euro für Erwachsene kostet, von den Snowtoys begeistert sein.



Apres Ski

Ein Tag im Skigebiet Postalm an der frischen Winterluft kann ganz schön anstrengen, aber egal ob die Wintersportler auf den Pisten unterwegs waren oder sich im Funpark ordentlich ausgetobt haben, eine Rast in einer der fünf Skihütten oder in einem der beiden Restaurants macht die hungrigen Wintergäste wieder fit. Nach der Hüttengaudi auf der Postalm, die sich im Flachgau über dem Wolfgangsee befindet, sorgt ein Besuch in der Diskothek oder in der Bar für Partylaune und für einen langen Apres Ski-Abend. 



Skifahren

Die Postalm im Salzburger Flachgau liegt auf bis zu 1900 Metern Seehöhe über dem Wolfgangsee und erfreut sich besonders bei Familien großer Beliebtheit, da sich die Kleinen im Funpark so richtig austoben und ihre ersten Versuche auf den Skiern im flachen Übungsgelände wagen können. Die Lifte führen vom Zentrum des Skigebietes, der Postalm Arena, sternförmig weg, was zur Überschaubarkeit der Postalm beiträgt. Insgesamt sieben Schlepplifte und ein Sessellift bringen die Wintersportler im Skigebiet Postalm bequem in höhere Gefilde, von wo aus sie die Abfahrt auf insgesamt 21 Pistenkilometern genießen können. Von den 21 Pistenkilometer auf der Postalm sind 11 Kilometer als leicht, acht Kilometer als mittelschwer und zwei Kilometer als schwierig einzustufen. Das Wintersportgebiet Postalm ist für seine Schneesicherheit bekannt, für die im Bedarfsfall auch Schneekanonen sorgen, weshalb die Saison meist von Anfang Dezember bis Anfang April dauert.



Snowboarden

Die Postalm ist ein Wintersportgebiet im Flachgau und liegt oberhalb des Wolfgangsees auf bis zu 1900 Metern über dem Meeresspiegel. Aufgrund seines vielfältigen Funsport- und Freizeitangebotes wird die Postalm besonders von Familien und Wintergästen, die weder das Skifahren, noch das Snowboarden beherrschen, geschätzt. Auf den insgesamt 21 Pistenkilometern lässt sich für Snowboarder jeden Niveaus das passende Gelände finden, denn den Wintersportlern stehen 11 Kilometer leichte Pisten sowie 8 Kilometer mittelschweres und 2 Kilometer schwieriges Gelände zur Verfügung. Beim Übungslift auf der Postalm können Boarder ihre ersten Versuche auf dem Brett wagen, während Fortgeschrittene sich in herausfordernderes Gelände begeben. Haben die Wintergäste genug vom Snowboarden oder möchten sie gerne eine kurze Pause einlegen, so eignet sich die Sonnenterasse beim Restaurant Lienbachhof hervorragend für Sonnenbäder im Liegestuhl.



Langlaufen

Die Höhenloipe im Wintersportgebiet Postalm eignet sich für alle Langläufer vom Anfänger bis zum Profi. Die drei Loipen auf der Postalm führen die Wintersportler auf bis zu 1400 Meter Seehöhe und sind alle sowohl für den klassischen Langlaufstil, als auch für den moderneren Skatingstil gespurt. Die „Lienbachloipe“ verläuft circa fünf Kilomter, die „Labenbergloipe“ ungefähr zehn Kilomter und die „Wieslerhornloipe“ sogar 15 Kilometer über das oberhalb des Wolfgangsees gelegene Hochplateau. Alle Wintergäste, die einen Postalm-Skipass besitzen, können die drei Loipen kostenlos benützen. Im Skiverleih in der Postalm Arena besteht die Möglichkeit, die nötige Ausrüstung für das Langlaufvergnügen zu entleihen. 

 



Rodeln

Im Skigebiet Postalm, das von der Presse zum günstigsten Familienskigebiet Österreichs gekürt wurde, wird den Wintergäste ein ganz besonderes Extra geboten, da im Skipass auch die Benützung der präparierten Rodelstrecke sowie das kostenlose Mieten von Rodeln inkludiert sind. Auf der Rodelbahn auf der Postalm genießen die Wintersportler eine rasante Abfahrt vom oberen Parkplatz bis zur Strobler Hütte, danach geht es weiter bis zum Gästehaus Postalm. Der Rodelverleih im Flachgauer Skigebiet erfolgt bei der Strobler Hütte, wobei die Rodeln praktischerweise im Gästehaus Postalm wieder zurückgegeben werden können.  



Skitouren

Die Postalm ist für ihr vielseitiges Alternativangebot zum Skifahren und Snowboarden bekannt, weshalb es selbstverständlich auch Möglichkeiten für Skitourengeher gibt, die Winterlandschaft auf eigene Faust zu erkunden. Alle Wintersportler, die sich lieber sicher ins Gebirge führen lassen möchten, wenden sich am besten ans Aktivcenter auf der Postalm, das sich am Lift 9 befindet. Beliebte Tourenziele in der näheren Umgebung der Postalm Arena sind der Labenberg, der Pitschenberg, der Windkogel und die Thorhöhe, der Braunedelkogel sowie das Wiesler Horn. Alle Berge, außer dem Pitschenberg werden auch gerne mit Schneeschuhen begangen, wobei die Abfahrt dann mit dem Snowboard bewältigt wird. Schneeschuhe können im Wintersportgebiet Postalm vom Activcenter entliehen werden, wobei man bei einer ausgiebigen Tour dann auch ein besonderes Sicherheitsplus auf der Postalm genießen kann, gilt diese doch als absolut lawinenfreies Gebiet.



Winterwandern

Abseits der Pisten und der Postalm Arena kommen Wintersportler in den Genuss der sanft hügeligen Landschaft des Hochplateaus über dem Wolfgangsee. So empfehlen sich auf der Postalm Winterwanderungen in die nähere Umgebung der Skiarena. Für einen etwa zweistündigen Spaziergang starten die Wintergäste auf der Postalm am besten vom Zentralparkplatz, von dem sie über verschiedene Wege zum Winterwanderweg gelangen, der die 15-Kilometer-Langlaufloipe begleitet und auf dem sie einen einmaligen Rundblick über den Wolfgangsee und auf den Schafberg genießen können.

 



Eislaufen

Auf dem Plateau der Postalm, welches sich über dem Wolfgangsee im Salzburger Land befindet, gibt es sogar einen eigenen Eislaufplatz, auf den die Wintergäste mit Schlittschuhen dahin gleiten können und der das vielseitige Freizeitangebot der Postalm komplettiert. Doch der Spaß auf dem Eis ist auf der Eislaufbahn des Gästehauses Postalm nicht nur bei Sonnenschein möglich, sondern wird auch abends bei Flutlicht angeboten.



Eisstockschiessen

Ein ganz besonderes Apres Ski Erlebnis stellt das Eisstockschießen auf der Eislaufbahn des Gästehauses Postalm bei Flutlichtbeleuchtung und der einen oder anderen Tasse Glühwein dar. Schlittschuhe und alles, was man zum Eisstockschießen braucht, können auf der Postalm direkt beim Gästehaus entliehen werden. Der Eislaufplatz und die Eisstockbahn im Skigebiet Postalm werden von den Wintersportlern auch gerne tagsüber genutzt, da beide Sportarten während der kalten Jahreszeit eine willkommene Abwechslung zum Skifahren und Snowboarden darstellen.  

 



Snowtubing

Ein ganz besonderes Zuckerl für Groß und Klein stellt der Funpark im Skigebiet Postalm dar, zu dessen Angebot selbstverständlich auch die Funsportart Snowtubing zählt. Das längste überdachte Förderband Europas erspart den Wintergästen das anstrengende Hochziehen der Reifen und ermöglicht kurze Zeiten zwischen den Abfahrten. Der vielseitige Funpark auf dem über dem Wolfgangsee gelegenen Plateau befindet sich in der Postalm Arena zwischen Lift Neun und Lift Eins.

 



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter