Hochkrimml Gerlosplatte - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Krimml

Hochkrimml Gerlosplatte,

Nationalpark Hohe Tauern - Salzburg

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Krimml

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Es gibt für alle Anfänger auf den Lift- und Pistenanlagen der Hochkrimml Gerlosplatte auch die Möglichkeit, eine Skischule zu besuchen und sich mit den wichtigsten Grundkenntnissen vertraut zu machen, oder auch als Fortgeschrittener seine Kenntnisse und sein Können zu erweitern, da es hier im Skigebiet die Wintersportschule Krimml gibt, die bereit ist, den Skifahrern und Snowboardern zu helfen. Ein Gruppenkurs mit vier Stunden pro Tag für Kinder oder Erwachsene Anfänger kostet für drei Tage 143 Euro, ein Privatlehrer kostet für einen Tag 180 Euro. Außerdem ist ein Snowboardkurs für drei mal zwei Stunden erhältlich für 103 Euro, und es kann für Kinder eine Mittagsbetreuung mit Essen, Getränken und Aufsicht dazugebucht werden.



Skigeschäft/Service/Verleih

Für eine ausgezeichnete Ausrüstung zum Skifahren und Snowboarden auf der Hochkrimml Gerlosplatte steht in der Gemeinde Krimml der Intersport Patterer mit drei Standorten zur Verfügung, einmal mitten im Ort von Krimml, einmal in Hochkrimml Duxeralm, und einmal in Hochkrimml Plattenalm. An diesen Standorten findet man jeweils einen gut ausgestatteten Shop um sich ein Skiausrüstung zu kaufen, oder auch zu entleihen, wobei einen in jedem Fall eine gut ausgebildetes Personal berät und so zur besten Ausrüstung für die individuellen Ansprüche verhilft. Der Verleih von Skiern für Erwachsene kostet zwischen 17 und 26 Euro pro Tag, ein Snowboard für Erwachsene kostet 17 Euro. Für Kinder ist das ganze natürlich billiger, sie bekommen Skier um sieben bis 8,50 Euro und ein Snowboard um 9,50 bis 12,50 Euro. Auch ein professionelles Ski- und Snowboardservice wird in den drei Shops rund um das Skigebiet Hochkrimml Gerlosplatte in Salzburg angeboten.



Funpark

Ein Funpark, der keine Wünsche offen lässt, findet sich in Hochkrimml Gerlosplatte im Bezirk Zell am See in Salzburg, denn es gibt hier neben einer eigenen Strecke für Boardercross auch eine 120 Meter lange Halfpipe, die die Snowboarder begeistert und deshalb auch viele in das Skigebiet anlockt. Der Funpark hier in der Gemeinde Krimml mit dem Skigebiet Hochkrimml Gerlosplatte verfügt über alle Anlagen, die man sich nur vorstellen kann, angefangen von Jumps, Corner, Boxen über Slides zu WaveRides ist alles nötige für atemberaubende Stunts vorhanden, sodass sich hier Freestyler wohlfühlen werden.



Kinderpark

Für die Kleinen gibt es ausreichend Unterhaltung hier auf der Hochkrimml Gerlosplatte in Salzburg, denn es gibt hier auch eine umfassende Kinderbetreuung, die für Kinder von zwei bis zehn Jahren in der Gemeinde Krimml auf dem „Pfifferlingsplatz“ im Wald von 8 bis 16 Uhr angeboten wird, weiters können sich die Kleinen auch noch auf der „Kindermärchenwiese“ im Ortszentrum von Krimml im Schnee austoben. Ein weiteres Betreuungsprogramm für Kinder hier im Bezirk Zell am See ergibt sich durch die Skischule Krimml, deren Angebot der Mittagsbetreuung in Kombination mit einem Kinderskikurs in Anspruch genommen werden kann, dabei kommt zum spielerischen Erlernen des Skifahrens auch eine eigene Übungswiese, Kinderlift, ein Zauberteppich, ein Schneekarussell und ein Indianerzelt und weitere Spielmöglichkeiten zum Einsatz.



Apres Ski

Für das Vergnügen abseits der Piste ist hier in der Gemeinde Krimml, in der das Skigebiet Hochkrimml Gerlosplatte liegt, bestens gesorgt, denn es gibt hier ungefähr 13 Lokalitäten, die für das leibliche Wohl der Skigäste bei deftiger Jause und etwas Hochprozentigem sorgen, sodass hier auch stets eine gute Stimmung aufkommt, die zu einem guten Skiurlaub wohl dazugehört. Bei gemütlichen Hüttenabenden in den fünf Skihütten am Hochkrimml kann man in lauschiger Atmosphäre neue Leute kennenlernen, und auch die acht Bars laden zum lustigen Abend nach dem Skifahren ein. Wem das  immer noch zu wenig ist, der kann mit dem gratis Skibus in die nächstgelegenen Orte im Skigebiet Zillertal Arena hier in Salzburg fahren, zum dem der Hochkrimml gehört, denn dieses hat ungefähr 30 Hütten und Lokale für das Apres Ski zu bieten.



Skifahren

Das Skigebiet Hochkrimml Gerlosplatte, das in der Zillertal Arena im Bezirk Zell am See in Salzburg liegt, hat von Anfang Dezember bis Mitte April Saison, sofern das Wetter mitspielt und für die entsprechenden Schneeverhältnisse sorgt und die Wirkung der fünf Schneekanonen zulässt. Die Lifte sind täglich von 9 bis 16 Uhr in Betrieb, wobei mit der erstandenen Karte nicht nur die Lifte der Gerlosplatte, sondern auch alle anderen Anlagen in der Zillertal Arena, die 51 Lifte und 165 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsstufen umfasst, genutzt werden können, außer man kauft sich ein Ticket, das nur bei den Tellerliften der Hochkrimml Gerlosplatte gültig ist, was für Anfänger oft sinnvoll ist, da hier die leichten Pisten zu finden sind. Zur Ausbildung der Besucher am Hochkrimml in der Gemeinde Krimml steht die Skischule Krimml zur Verfügung, sie sorgt auch dafür, dass für Kinder das Skifahren hier zum spaßigen Erlebnis wird.



Snowboarden

Für Snowboarder gilt es einiges zu entdecken hier auf der Hochkrimml Gerlosplatte, wo neben den 52 Liftanlagen und 165 Kilometer Pisten der gesamten Zillertal Arena auch unberührte Tiefschneehänge für unterhaltsame Abfahrten zu finden sind, die auch Snowboardern Spaß machen. Besonders aber dürfte sie hier im Bezirk Zell am See in Salzburg aber der Funpark, der über Jumps, Corner, Boxen, Slides und WaveRides verfügt, beeindrucken, ebenso wie die eigene Boardercross-Strecke und die 120 Meter lange Halfpipe, die sich bei Plattenkogellift befindet. Dieses weitreichende Angebot für Snowboarder kann von Anfang Dezember bis Mitte April täglich von 9 bis 16 Uhr genossen werden, wobei sich Anfänger an die Ski- und Snowboardschule Krimml wenden sollten, während Profis den Park erproben.



Langlaufen

Auch das Langlaufen kommt hier in der Gemeinde Krimml nicht zu kurz, denn es finden sich mehrere Loipen in der ganzen Zillertal Arena, zu der das Skigebiet Hochkrimml Gerlosplatte gehört, wozu auch die Loipe Schönachtal – Stinkmoosalm mit sechs Kilometern, die Loipe Innertal – Alpina – Schönachtal mit ebenfalls sechs Kilometern, und die Loipen in Wald/Königsleiten zählen. Besonders interessant ist aber die Höhenloipe Gerlosplatte, zum einen, weil sie sich gleich beim Skigebiet Hochkrimml Gerlosplatte im Bezirk Zell am See befindet, zum anderen, weil sie auf 1.640 Höhenmetern liegt und somit die höchstgelegene Loipe im Nationalpark Hohe Tauern ist, wobei sie beim Sporthotel Gerlosplatte beginnt und über neun Kilometer für klassische Langläufer und Skater auf einem Rundkurs verläuft.



Rodeln

Auch abseits der Skipisten und Langlaufloipen hat das Freizeitprogramm der  Gemeinde Krimml einiges zu bieten, denn auch der Rodelspaß im Skigebiet Hochkrimml Gerlosplatte kommt natürlich keinesfalls zu kurz, denn es gibt hier in der Gemeinde Krimml in Salzburg eine Naturrodelbahn, die vom Gasthof Schönmoosalm direkt in das Ortszentrum von Krimml führt und für Jung und Alt viel Spaß verspricht. Diese Rodelbahn hier im Bezirk Zell am See ist 2,2 Kilometer lang und täglich bis 23 Uhr beleuchtet, jeden Dienstag gibt es beim Mondscheinrodeln ein besonderes Vergnügen, das es besonders Pärchen erlaubt, auf der Rodel auf dem Weg hinab ins Tal ein wenig näher zusammenzurücken. Die Rodeln, die dazu nötig sind, können beim Intersport Patterer und beim Sport 2000 Lachmayer ausgeliehen werden.



Winterwandern

Winterbesucher der Region des Skigebietes Hochkrimml Gerlosplatte mit seiner außergewöhnlichen Winterwelt können diese bei einem herrlichen Spaziergang durch die traumhaften Wälder und verschneiten Landschaften der Gemeinde Krimml, wo man auch eines der fünf Gerloser Seitentäler, nämlich Wimmertal, Schönachtal, Krummbachtal, Wildgerlostal oder Schwarzachtal, besuchen kann, erkunden. Man kann zum Beispiel entlang der Krimmler Ache oder auch auf dem Hochkrimmler Panoramaweg auf 1.600 Metern einen Spaziergang machen, besonders aufregend sind allerdings die Krimmler Wasserfälle, die größten Wasserfälle Europas, wohin jeden Mittwoch eine romantische Fackelwanderung ab 21:30 vom Musikpavillon aus geführt wird.



Pferdeschlittenfahrten

Ein besonders romantisches Erlebnis in der Gemeinde Krimml, wo das Skigebiet Hochkrimml Gerlosplatte als Teil der Zillertal Arena liegt, ist eine Pferdekutschen- oder Pferdeschlittenfahrt durch die romantische Winterlandschaft, die tief verschneit den Besuchern der Region entgegenglitzert und besonders kleinen Kindern den Eindruck vermittelt, in einem Märchen gelandet zu sein. Um so etwas hier im Bezirk Zell am See in Salzburg erleben zu können, sollte man Kontakt zur Familie Quehenberger vom Plenkenhof oder zur Familie Kreidl beim Klaffaubauern suchen, denn dort werden Pferdeschlittenfahrten inmitten der Salzburger Bergwelt angeboten.



Eisstockschiessen

Für alle Besucher des Skigebietes Hochkrimml Gerlosplatte in Salzburg eröffnet sich mit dem Eisstockschießen noch eine weitere Möglichkeit, die Freizeit beim Winterurlaub in Salzburg spannend zu gestalten. Und das bei einem Sport, der schon seit langem Tradition im Winter hat und deshalb auch hier im Bezirk Zell am See nicht vernachlässigt wird. Deshalb gibt es hier in Krimml eine Eisstockbahn, die jeden Donnerstag von den Skilehrern in Krimml bei einem Gästeeisstockschießen betreut wird, und dabei Kontakt sowohl zu Einheimischen als auch zu anderen Besuchern der Wintersportregion bei diesem unterhaltsamen Eissport ermöglicht.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter