Großarltal - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Großarl

Großarltal,

Grossarltal - Salzburg

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Großarl

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Im Skigebiet Großarltal bieten insgesamt drei Skischulen ihre Hilfe beim Erlernen oder Verbessern des Skifahrens aber auch beim Snowboarden, Carven oder Telemark- Fahren an. Die Skischule Panorama, die Ski- und Rennschule Lackner Großarl– Hüttschlag und die Skischule Lackner- Prommegger bieten obendrein noch spezielle Kurse für Kinder mit Ganztagesbetreuung an, um den Kindern das Wintervergnügen spielerisch näher zu bringen und den Eltern einen sorglosen Skitag am Großarl zu garantieren.



Skigeschäft/Service/Verleih

Nicht nur die Skischulen der Wintersportregion Großarltal im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau bieten Ski- und Snowboardausrüstungen zum Verleih an, auch in den Shops im Großarltal kann man sich pistentauglich ausstatten oder die eigene Ausrüstung wieder auf Vordermann bringen lassen. Bei Intersport Lackner, Schuh-Sport Kendlbacher Sport 2000, Sport-Boutique Prommegger und Sport Panorama Shop kann man sich professionell beraten lassen und erspart sich den mühsamen Transport der Winterausrüstung für den Skiurlaub.



Funpark

Im Skigebiet Großarltal im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau kommen auch alle Snowboarder und Freestyle Skifahrer, die einen besonderen Nervenkitzel suchen, voll auf ihre Kosten. Ein eigener Funpark mit einer 90 Meter langen Halfpipe und zahlreichen Jumps zieht viele Abenteuerlustige und Profis sowie Zuschauer an, die den wagemutigen Snowboardern bewundernd zusehen, außerdem kann man sich im Skigebiet Großarltal sicherlich den einen oder anderen Tipp von den Profis holen.



Kinderpark

Auch für die Kids ist im Skigebiet Großarltal im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau bestens vorgesorgt: im Kinderclub Kunterbunt ab einem halben Jahr und im Skikindergarten ab dreieinhalb Jahren werden die Kleinen bestens versorgt. Die Kinderskikurse der örtlichen Skischulen werden von geprüften Skilehrern abgehalten, die den kleinen Pistenflitzern von Beginn an die richtige Technik beibringen und daneben auch noch für jeden Spaß zu haben sind.



Apres Ski

Die Gastronomie im Salzburger Skigebiet Großarltal sorgt dafür, dass die Wintersportler auch abseits der Piste stets bestens versorgt und kulinarisch verwöhnt sind. Zahlreiche Gasthöfe, Hotels und Skihütten sorgen im und um das Skigebiet im Bezirk St. Johann im Pongau dafür, dass sich die Gäste bei deftigen Schmankerln und österreichischen Spezialitäten ordentlich stärken, die Pubs und Bars der Umgebung garantieren ausgelassenes Apres Ski Vergnügen bis in die späten Abendstunden.



Skifahren

Das Skigebiet Großarltal liegt im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau auf einer Seehöhe von 885 bis 2.027 Metern, zahlreiche Schneekanonen sorgen für beste Pistenbedingungen über die ganze Saison von Ende November bis Mitte April. 17 Lifte im Skigebiet Großarltal, darunter fünf Gondelbahnen, acht Sessellifte und vier Schlepplifte, machen die insgesamt 80 Kilometer an Piste für die Skifahrer zugänglich. Das Skigebiet Großarltal gilt als sehr abwechslungsreich, immerhin stehen 23 Kilometer leichte Piste für die Anfänger zur Verfügung, 49 Pistenkilometer verlangen schon etwas mehr Können ab und bei den restlichen acht schwarzen Pistenkilometern sollte man wirklich schon sehr geübt sein, um diese Hänge sturzfrei zu bewältigen. Auch für die Kinder wird in diesem Skigebiet im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau im Skikindergarten und im Kinderclub einiges geboten, somit kommt für die Kids keine Langeweile auf und die Eltern können in Ruhe einige Stunden allein auf den schwierigeren Pisten verbringen.



Snowboarden

Das Salzburger Skigebiet Großarltal im Bezirk St. Johann im Pongau ist nicht nur von den Skifahrern, sondern auch von den Snowboardern für sich entdeckt worden, die die an Schwierigkeit sehr abwechslungsreichen Hänge schätzen. 80 Kilometer an Piste stehen im Skigebiet Großarltal insgesamt für die Wintersportler zur Verfügung, wobei 23 Kilometer von Kindern und Anfängern ideal befahrbar sind, 49 Kilometer an Piste schon als mittelschwer eingestuft wurden und daher etwas mehr Können erfordern und acht schwere Pistenkilometer sollten wirklich nur von sehr routinierten Snowboardern befahren werden. 17 Lifte machen diese Hänge im Skigebiet Großarltal in der Saison von Ende November bis Mitte April für die Wintersportler zugänglich. Ein besonderes Highlight in diesem Skigebiet im Bezirk St. Johann im Pongau ist sicherlich der Funpark für die Snowboarder, der unter anderem eine 90 Meter lange Halfpipe aufweist, die sicherlich nicht mit vielen anderen Skigebieten vergleichbar ist.



Langlaufen

Das Skigebiet Großarltal im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau bietet auch für Langläufer mehrere Möglichkeiten an, ihrem Lieblingssport nachzugehen, insgesamt stehen 30 Kilometer an Loipen zur Verfügung. Die Großarl-Loipe führt von der Marktgemeinde Großarl bis zum Heimatmuseum Kösslerhäusl, die Hüttschlag-Loipe führt von der Gemeinde Hüttschlag bis zum wunderschönen Talschluss und Nationalparkgasthof Talwirt. Die drei Kilometer lange Nachtloipe beim Aschaustüberl in Hüttschlag ist Dienstag, Donnerstag und Freitag von 18 bis 20:30 Uhr beleuchtet, die Höhenloipe auf der Saukaralm sorgt für einen besonderen Trainingseffekt.



Rodeln

Auch das Rodeln bleibt den Wintersportgästen im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau im Skigebiet Großarltal nicht verwehrt, einige Winterwanderwege laden dazu ein, nach einem Marsch bergaufwärts, die Reise hinunter mit dem Schlitten zu bestreiten. Beim Hotel Lammwirt in Großarl gibt es eine 2,5 Kilometer lange Rodelbahn, die zu Fuß oder mit dem Taxi erreichbar ist und ein besonderes Erlebnis im Skigebiet Großarltal sind sicherlich die Fahrten mit großen Holzschlitten für bis zu acht Personen, die früher zum Arbeiten genutzt wurden und heute für jede Menge Spaß im Skiurlaub sorgen.



Skitouren

Das Skigebiet Großarltal im Bundesland Salzburg ist unter Tourengehern längst kein Geheimtipp mehr, haben doch schon unzählige Wintersportler diese Gegend vor Jahren für sich entdeckt. Das Skigebiet Großarltal, im Sommer „Tal der Almen“ genannt, ermöglicht zahlreiche Routen unterschiedlichster Schwierigkeitsstufen für passionierte Skitourengeher, wie etwa der Kreuzkogel, das Kreuzeck, das Filzmooshörndel, der Loosbühel, der Mandlkogel oder der Keeskogel, die alle mit einer atemberaubenden Aussicht bestechen.



Winterwandern

Im Skigebiet Großarltal im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau warten rund 35 Kilometer an geräumten Winterwanderwegen auf die Spaziergänger, die das unglaubliche Panorama der verschneiten Landschaft und die frische Bergluft genießen wollen. Ein solcher Winterspaziergang oder gar eine längere Wanderung, lässt sich ideal mit einer anschließenden Rodelpartie verbinden, um den Abstieg dann doch etwas leichter zu machen. Auch Schneeschuhwanderungen – die spezielle Ausrüstung soll das Einsinken im Tiefschnee verhindern – werden im Skigebiet Großarltal angeboten, die Ausstattung kann in den Geschäften vor Ort ausgeliehen werden.



Pferdeschlittenfahrten

In den Gemeinden Großarl und Hüttschlag im Skigebiet Großarltal sind auch Pferdeschlittenfahrten eine äußerst beliebte und gern in Anspruch genommene Freizeitbeschäftigung, die bei Jung und Alt beliebt ist. Der Hinterlandkutscher in Hüttschlag bietet jeden Donnerstag auch Nachtkutschenfahrten mit einem Stopp bei Lagerfeuer und Glühwein oder Tee an, was natürlich ein besonderes Erlebnis für die Wintergäste ist.



Eislaufen

Im Skigebiet Großarltal gibt es in der gleichnamigen Gemeinde Großarl die Möglichkeit zum Eislaufen auf einem Kunsteislaufplatz neben dem Schwimmbad, der etwa so groß wie zwei Tennisfelder ist und gratis für die Wintersportler zur Verfügung steht. Der Eislaufplatz in Großarl ist im Winter jeden Tag von 10 bis 21 Uhr geöffnet, die dazu notwendigen Schlittschuhe können bei Intersport Lackner gegen Gebühr ausgeliehen werden.



Eisstockschiessen

Im Skigebiet Großarltal im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau gibt es insgesamt vier Eisstockbahnen, die diese traditionelle Sportart - die in einer geselligen Runde besonders viel Spaß macht - ermöglichen. Die Eisstockbahn im Zentrum von Großarl, die Eisstockbahn im Zentrum von Hüttschlag, die Eisstockbahn beim Aschaustüberl und die Eisstockbahn beim Hotel Alpenklang stehen sowohl für Gäste als auch für Einheimische zur Verfügung, eine Voranmeldung ist erwünscht.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter