Bad Hofgastein - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Bad Hofgastein

Bad Hofgastein,

Gasteinertal - Salzburg

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Bad Hofgastein

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Skischule ist nicht gleich Skischule, doch in Bad Hofgastein ist noch kein Meister vom Himmel geflogen und daher werden Ihnen die Mitarbeiter der zwei ansässigen Skischulen gerne beim Erlernen des Wintersportes unter die Arme greifen. Wer noch wackelig auf den Brettern steht, der kann in einem Anfängerkurs in der Gruppe oder bei Privatstunden in nur wenigen Tagen die perfekte Technik und Praxis erfahren und im Nu werden Sie selbst die Hänge der Wintersportregion im Bezirk St. Johann im Pongau herabwedeln können. Auch für Snowboarder werden Kurseinheiten angeboten, die das Fahren auf dem Brett im Gasteinertal erleichtern und so Geist und Körper trainieren.



Skigeschäft/Service/Verleih

Wer noch die richtige Ausrüstung sucht und vielleicht dabei auch Geld sparen will, der kann sich im Skigebiet Bad Hofgastein in einer der Verleihstellen günstiges Equipment der neuesten Technologien ausborgen und es direkt an den Hängen testen. Auch wer Winterbekleidung von Kopf bis Fuß sucht, ist in den Sportläden im Gasteinertal gut bedient, denn dort stehen Ihnen stets Mitarbeiter und fachkundiges Personal zur Verfügung, die Sie gerne beraten und Ihnen Tipps und Tricks in Sachen Skisport geben werden.



Funpark

Der Funfaktor sollte in einem Winterurlaub nie fehlen und deshalb hat sich das Skigebiet Bad Hofgastein etwas Besonderes einfallen lassen, denn im Snowpark können sich alle Luftakrobaten und Artisten austoben. Die Slides, Rails und Boxen werden täglich präpariert, sodass der Freestyle Spaß im Gasteinertal immer wieder aufs Neue beginnen kann und der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Zum Überfluss werden die Obstacles jede Saison erneuert und so kommen jeden Winter neue Objekte in Bad Hofgastein hinzu, wie beispielsweise eine Rainbow T Box, ein Picnictable oder eine Jibcan. All diese Erneuerungen lassen in der Wintersportregion im Bezirk St. Johann im Pongau nie Langeweile aufkommen und sorgen für einen abwechslungsreichen Winterurlaub mit Spaß und Spannung.



Kinderpark

Auch an die Kleinen wird im Skigebiet Bad Hofgastein gedacht, denn schließlich sollen sich die Skistars von morgen auch wohlfühlen und den Winterurlaub mit den Eltern gleichermaßen genießen. Der Kinderpark mit der eigens präparierten Kinderpiste sorgt für genug Abwechslung und lädt zum Spielen im Schnee in der Winterregion Amade ein. Auch der Zauberteppich begeistert die Allerkleinsten, denn diese spezielle Liftanlage scheint die jungen Gäste wie durch Magie vom Fuße des Berges bis an den Hang hinauf zu befördern, um sie somit mühelos an den Start der Pisten im Skigebiet Bad Hofgastein zu bringen. Wer für seine Sprösslinge gerne Betreuung rund um die Uhr hätte, braucht dies den Mitarbeitern der Skischulen und Kinderbetreuungsstellen nur bekannt zu geben, denn diese kümmern sich liebevoll um die Kleinen und halten sie mit lustigen Spielen inmitten der Salzburger Schneewelt bei Laune.



Apres Ski

Aus das pure Apres Ski Vergnügen im Skigebiet Bad Hofgastein können Sie sich bei einem Winterurlaub im Gasteinertal gefasst machen, denn an die 20 Skihütten sorgen dort für die reinste Hüttengaudi. Bei einem Jagatee oder dem ein oder anderen Schnapserl tauen müde Glieder wieder auf und in geselliger Runde wird auch der Geist wieder zu neuem Leben erwachen. In einer der vier Diskotheken können Sie sich den Frust von der Seele tanzen und die Bars in Gastein sorgen für reichlich Hochprozentiges. Wer sich nach Hausmannskost und regionalen Spezialitäten sehnt, der setzt sich einfach in eine der urigen Stubn und lässt sich vom Wirt beraten, denn in Bad Hofgastein bleibt kein Gast lange hungrig.



Wellness

Für Wellnessliebhaber bietet das Skigebiet Bad Hofgastein genau das richtige Programm an, denn sei es ein wohlig warmer Whirlpool, oder ein Saunagang in der duftenden Kräutersauna, die Wasserwelt Gastein hält für jeden Geschmack etwas bereit. Genießen Sie so nach einem langen Skitag in Bad Hofgastein einen unvergleichliches Erholungserlebnis, lassen Sie all Ihre Sinne verwöhnen und verspannte Muskel bei einer Massage wieder locker werden, denn Körper und Geist werden es Ihnen danken.



Skifahren

Das Skifahren im tiefsten Weiß von Bad Hofgastein ist nicht nur ein reinster Augenschmaus, sondern bietet auch vom Anfänger bis zum Profi genügend Möglichkeiten, sich in seinem Level zu steigern und Technik und Stil zu verbessern. Auf 81 Kilometer verteilt warten 28 Kilometer blaue, 51 Kilometer rote und 2 Kilometer schwarze Piste, die, bestens präpariert, perfektes Skivergnügen im Gasteinertal garantieren. Damit Sie auch bequem auf die Gipfel kommen, stehen Ihnen 19 Liftanlagen bereit und lassen die Salzburger Bergwelt zum Mekka des Skisportes werden. Auf der Schlossalm, am Stubnerkogel oder im Angertal bieten sich neben Skihütten zur Einkehr auch unvergleichliche landschaftliche Besonderheiten an und erlauben einen atemberaubenden Ausblick, sodass der Winterurlaub in Bad Hofgastein für Körper und Seele ein Erlebnis wird.



Snowboarden

Boarder und all diejenige, die es noch werden möchten, können im Skigebiet Bad Hofgastein im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau ihr reines Snowboardwunder erleben und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn auf den 81 Pistenkilometern mit 19 Liftanlagen ist für jeden etwas dabei. Wer es dann doch lieber abseits der Piste mag, der kann sich im Gasteinertal dem puren Tiefschneevergnügen hingeben, denn was gibt es Schöneres, als mit dem Board den tief verschneiten Hang talwärts zu fahren und den „Powder“ so richtig zu genießen. Auch ein Snowpark steht für alle Freestyler und Oldschoolfans in diesem Teil der Skiwelt Amade, welche das größte zusammenhängende Wintersportgebiet darstellt, zur Verfügung und bringt neben dem Pistenspaß auch noch ein Abenteuer für alle Luftakrobaten mit. Auf den Jumps, Slides und Rails, die wöchentlich präpariert und gewartet werden, können sich alle Boarder und Boarderinnen vor der Kulisse der Salzburger Berge einem Publikum präsentieren und so ihre neuersten Tricks preisgeben.



Rodeln

Rodelfreunde können jetzt so richtig den Berg herunter flitzen, denn in der Skiregion Gasteinertal in Bad Hofgastein steht den Wintergästen eine Rodelbahn von drei Kilometern Länge zur Verfügung. Die Rodeln gibt es zum Ausborgen direkt auf der Bergstation am Start der Rodelbahn, ehe sie durch verschneite Wälder und über glitzernde Schneewiesen düsen und so in Windeseile das Tal im Salzburger Pongau erreichen. Wer auch abends gerne die Rodel auspacken möchte, der wird im Skigebiet Bad Hofgastein auch kein Problem finden, denn die Rodelstrecke ist nachts beleuchtet und somit ist es auch den nachtaktiven Wintergästen möglich, den Berg herabzudüsen und auf besonders rasantem Wege wieder ins Tal zu kommen.



Skitouren

Das Skitourengehen gilt als die ursprünglichste Form des Skisportes und hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung zugenommen, denn die Salzburger Berge locken jede Wintersaison zahlreiche Gäste auf die Gipfel. Das Schöne daran ist, dass man sich so den Ausblick in das Skigebiet Bad Hofgastein selbst erarbeitet und die Arbeit und der Schweiß mit einem wunderbaren Panorama und der Talfahrt durch unberührte Natur und tiefverschneite Hänge belohnt wird. Auch geführte Skitouren werden im Gasteinertal angeboten, damit alle Ungeübten sicher unter Anleitung eines Bergführers den Berg erklimmen und das Tal im Salzburger Pongau auch wieder in vollkommener Gesundheit erreichen.



Winterwandern

Winterwandern durch verschneite Gegenden und ruhige Dörfer, auf leichten Höhen mit unglaublichem Fernblick und romantische Winterwälder hinter malerischen Landschaften, das alles können Sie im Skigebiet Bad Hofgastein erleben, denn rund 30 Kilometer an geräumten und beschilderten Wege stehen Ihnen zur Verfügung. Somit gibt es im Gasteinertal genug zu entdecken und zahlreiche Variationsmöglichkeiten an Spaziergängen werden bei Ihnen immer für Abwechslung und Wintergenuss sorgen.



Pferdeschlittenfahrten

Eine Pferdeschlittenfahrt durch das Gasteinertal bringt nicht nur Kinderaugen zum glitzern, auch Erwachsene werden das Kind in sich wieder entdecken und begeistert sein, wenn sie in einer Kutsche von den edlen Pferden durch den Schnee gezogen werden. Durch verschneite Dörfer geht die Reise, vorbei an Bad Hofgastein, Dorfgastein und Gastein sowie weiteren malerischen Plätzen, die die Fantasie anregen und die Winterwunderwelt perfekt machen, denn Sie werden sehen, dass Sie diese Kutschenfahrt im tiefen Schnee noch lange in Erinnerung behalten werden.



Eislaufen

Wer Abwechslung zum Skisport sucht, der könnte es einmal mit einem Tag am Eis versuchen und so das Skigebiet Bad Hofgastein von einer anderen Seite kennen lernen. Leihen Sie sich auf der Eisbahn Schlittschuhe aus und gleiten Sie so durchs Gasteinertal, denn auf zwei Kufen können Sie das Eis perfekt bändigen und Sie werden sehen, schon nach wenigen Stunden drehen Sie die ersten Pirouetten. Der Tag am Eis wird Groß und Klein viel Freude bereiten und das Glitzern der Eiskristalle macht die Atmosphäre beim Winterurlaub im Bundesland Salzburg perfekt.



Eisstockschiessen

Das Eisstockschießen im Pongau gehört zum Skiurlaub, wie der Einkehrschwung nach einem langen Skitag, und so wird es bestimmt auch Ihnen Spaß machen einen Tag am Eis zu verbringen und die Stöcke aufeinanderprallen zu lassen. Im Skigebiet Bad Hofgastein sind Wintergäste gerngesehene Teilnehmer an einer Eisstockpartie und werden von den Einheimischen oftmals zu einem Duell aufgefordert. Probieren Sie es doch auch und leihen Sie sich einen Eisstock direkt in Bad Hofgastein aus, denn wer weiß, vielleicht entdecken Sie Ihre versteckten Talente.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter