Bad Gastein - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Bad Gastein

Bad Gastein,

Gasteinertal - Salzburg

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Bad Gastein

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Skischulen sind nicht nur nützlich bei kleinen Anfängerschwierigkeiten sondern bereiten Groß und Klein in der Skiwelt Amade auf die Weiten der Hänge vor und ermöglichen so ein angstfreies Befahren aller Pisten. Im Skigebiet Bad Gastein sind vor allem Familien mit Kindern gerngesehene Gäste und gerade deshalb bieten die Skischulen vor Ort spezielle Kinderskikurse mit ganztägiger Betreuung an. Aber auch die Erwachsenen auf zwei Brettern kommen sicher nicht zu kurz, denn sei es ein Anfängerkurs in der Gruppe oder Privatstunden alleine mit einem geprüften Skilehrer oder einer geprüften Skilehrerin, dies alles wird in der Ortschaft Bad Gastein. Auch allen Snowboardern wird im Snowboardkurs geholfen und in der Wintersportregion im Bezirk St. Johann im Pongau werden Ihnen somit einige Tipps und Tricks gegeben, die Sie für eine erfolgreiche Boarderkarriere sicher brauchen können.



Skigeschäft/Service/Verleih

Im Skigeschäft in Bad Gastein können Sie sich die neuesten Modelle in Sachen Skisport ansehen und bei dem ein oder anderen Schnäppchen zuschlagen, den die gut sortierte Auswahl hält mit den neuesten Technologien sicher einige Schnäppchen zu wahrhaft günstigen Preisen bereit. Auch ein Verleih bietet Ausrüstung für Skifahrer und Snowboarder billig zum Ausborgen an, somit können Sie sicher gehen, dass Sie stets mit dem neuesten Equipment fahren und die Hänge im Gasteinertal mit tadellosem Material, das stetig geprüft wird, erklimmen werden.



Funpark

Der Funpark im Skigebiet Bad Gastein im Salzburger Bezirk St. Johann ist bei allen Freeridern schon lange bekannt und in aller Munde, denn mit traumhaften Panorama in die Bergwelt des Pongaus können sich alle Akrobaten der Lüfte auf den Skiern oder am Snowboard so richtig austoben. Die unterschiedlichen Obstacles, wie Rails, Kickers und Jumps sorgen bereits jetzt schon für einen ausgewogenen Winterurlaub mit genügend Abenteuern, doch im Funpark im Gasteinertal kommen noch weitere Setups hinzu. Unter anderem wird der Snowpark in Bad Gastein dann mit einer Straigth T Box von sechs Metern, einer Rainbow T Box von ebenfalls sechs Metern, einem Kinkedrail von 2,5 mal 3 Metern, einem Picnictable, einer Jibcan und zahlreichen weiteren, mindestens so spannenden Objekten ausgestattet.



Kinderpark

Auch für die kleinen Skihasen gibt es im Skigebiet Bad Gastein genug zu entdecken, denn der eigens angelegte Kinderpark sorgt für genügend Abwechslung im Skiurlaub und macht den Spaß im Schnee zum unvergesslichen Abenteuer. Damit sich Eltern unbekümmert auch ihrem Freizeitvergnügen in der Skiwelt Amade hingeben können, bieten ein Skikindergarten und Kinderbetreuung rund um die Uhr ein perfektes, rahmenumspannendes Programm für die Kinder und sorgen den ganzen Tag lang für die Aufsicht der kleinen Skistars. Auch die Allerkleinsten werden sich in der Schneewelt in Bad Gastein wohl fühlen, denn ein Zauberteppich bringt sie sicher an ihr Ziel und die Kinderpiste ermöglich ein spielerisches Erlernen des Skisports.



Apres Ski

Apres Ski Fans aufgepasst, denn auf euch warten Skihütten, Restaurants, Diskotheken und zahlreiche Bars mit super Stimmung und köstlichen Spezialitäten im Skigebiet Bad Gastein. Werden die Ski und das Board nach einem langen, ereignisreichen Tag im Schnee im Bezirk St. Johann im Pongau abgeschnallt, geht es ab zur Hüttengaudi in geselliger Runde und bei regionaler Hausmannskost. Der Tag im Skigebiet Bad Gastein hört noch lange nicht nach der letzten Talfahrt auf, denn erst wenn es draußen dunkel wird, steigt in den urigen Hütten das Feierbarometer. Tanzwütige können sich in der Disco austoben und dort bei den besten Apres Ski Hits die Nacht zum Tag machen, während alle, die es etwas traditioneller haben wollen, das ein oder andere Schnapserl oder einen Almkaffee in einer der zahlreiche Skihütten der Gasteiner Welt genießen können.



Wellness

Wer nach dem Skisport noch so richtig ausspannen will, der ist in der Thermenwelt von Bad Gastein sicher nicht an der falschen Adresse, denn dort gibt es alles zu finden, was in Puncto Wellness zu einem ausgeglichenen Winterurlaub dazugehört, was die Wintergäste auf Wolke Sieben schweben lässt. Bei einer muskellockernden Massage werden Sie wieder für einen neuern Skitag im Gasteinertal vorbereitet und Saunagänge in der öffentlichen Anlage lassen verschnupfte Nasen wieder aufatmen. So können Sie sicher sein, dass ihr Skiurlaub auch erholsam wird und Sie nicht danach auch noch nach Entspannung suchen, denn die Skiregion Amade ist stets um das Wohlergehen ihrer Gäste bemüht und sorgt für einen beschwerdefreien Aufenthalt.



Skifahren

Alle Skibegeisterten kommen in der Skiregion Bad Gastein voll und ganz auf ihre Kosten, denn auf den 118 Kilometern Piste lassen sich für jeden die optimale Abfahrt und geeigneten Bedingungen finden. Schneesicherheit wird in Bad Gastein garantiert, denn die Höhenlage zwischen 1000 und 2246 Metern sowie zusätzliche Beschneiungsanlagen sorgen für genug Weiß auf den Pisten. Im größten zusammenhängenden Skigebiet, der Skiwelt Amade, können Sie so einen Unterschied von 1000 Höhenmetern erleben und werden von den 25 Liftanalagen bequem auf den Berg gefahren. Ein weiteres Highlight in Bad Gastein stellt die Flutlichtanlage dar, denn diese ermöglicht es nachtschwärmenden Skifahrern auch spätabends noch den Berg in Bad Gastein hinunter zu düsen und das Skivergnügen auch zu späterer Stunde noch auszukosten. Überzeugen Sie sich selbst und sehen Sie, dass ein Skiurlaub in der Region Bad Gastein für Groß und Klein genügend Abwechslung bietet und den Skisport von einer ganz anderen Seite erleben lässt.



Snowboarden

Tiefschneespaß abseits der Piste, Pulverschnee bis zum Abwinken, das wünschen Sie sich für Ihr Boardervergnügen, dann sind Sie im Skigebiet Bad Gastein an der richtigen Stelle, denn dort können Sie sich auf den verschneiten Hängen austoben und die unberührte Schneewelt genießen. Die Skiregion Amade, in der sich das Gasteinertal befindet, stellt eines der größten zusammenhängenden Skigebiet dar und bietet genügend Pisten und Abfahrten, von blau, über rot und schwarz um jeden Boarder Typ gerecht zu werden, so können sich die Artisten auf dem Brett auf 118 Kilometern Piste selbstverwirklichen und erleben auch Nachts auf der beleuchteten Abfahrt den unbegrenzten Snowboardspaß. Wem das nicht genug ist, der kann seine Kunststücke und Tricks im Funpark der Skiregion Bad Gastein ausprobieren, denn dieser verfügt über einige Obstacles wie einem Picnictable und eine Jibcan und bietet somit genug Raum für Luftakrobaten und Adrenalinjunkies.



Langlaufen

Der nordische Sport wird im Skigebiet Bad Gastein in höchsten Tönen gelobt, da sich dort etwa zwölf Kilometer an klassischer und Skating Loipe befinden und die nähere Umgebung herrliche Strecken anbietet. So finden Sie zum Beispiel im Bereich Badbruck im Kötschachtal die sogenannte Golfloipe, die 3,5 Kilometer aufweist und in 960 Metern Höhe einen nur leichten Schwierigkeitsgrad aufweist, was sie auch ideal für alle Anfänger macht. Eine für Fortgeschrittene angemessene Strecke ist die Himmelwandloipe, welche sich nicht nur durch ein herrliches Panorama auszeichnen kann, sondern in 1100 Metern Höhe auch herrlich gespurte fünf Kilometer an Langlaufloipe bietet. Die Bockstein Loipe befindet sich ebenfalls auf 1100 Metern weist aber eine leichte Strecke von 5,5 Kilometern auf und kann, wie alle anderen Loipen im Gasteinertal, mit Gratis-Parkplätzen direkt an den Loipeneinstiegen trumpfen. Wem das zu wenig an Langlaufsport ist, der kann sich im benachbarten Sportgastein auf über 20 Kilometern Loipe in 1600 Metern Seehöhe austoben, wobei die Benutzung der Loipen selbstverständlich ebenfalls gratis ist.



Rodeln

Um den Berg talwärts hinunterzukommen und das auch noch ohne Ski oder Snowboard gibt es im Skigebiet Bad Gastein für Skimuffel auch die Möglichkeit, mit der Rodel vom Hang hinunter zu rauschen. Die Skiregion Amade sorgt natürlich für die nötige Ausrüstung, denn gewartete Schlitten und flotte Rodeln gibt es in den Verleihstellen überall zum Ausborgen. Auch die Nacht stellt für Rodelfans im Gasteinertal kein Problem dar, denn auf der drei Kilometer langen Rodelstrecke gibt es zusätzlich für alle Nachtaktiven eine Flutlichtanlage, die es ermöglicht, bis spätabends den Berg herunterzurodeln und den klaren Sternenhimmel zu genießen.



Skitouren

Skitouren durch die Gasteiner Welt stellen ein Erlebnis in engem Kontakt mit der Natur und mit Respekt vor der Schneewelt dar, die Sie unbedingt erfahren sollten. Erkundigen Sie sich im Tourismusbüro in Bad Gastein über eventuell geführte Touren, denn ein geprüfter Bergführer sorgt dafür, dass Sie sicher auf den Gipfel kommen und so unbeschwert die umliegende Bergwelt bestaunen können. Der weite und schweißtreibende Weg mit den Tourenski durch den Schnee bis an die Spitze wird spätestens mit der Abfahrt durch pulverfeinen Tiefschnee und wilde Natur belohnt, denn sie werden sehen, dass diese Abenteuer in der Skiregion Bad Gastein auch Ihnen gefallen und noch lange für Gesprächsstoff sorgen werden.



Winterwandern

Auf 40 Kilometern Winterwanderwegen, die täglich geräumt werden und durch Beschilderung für sorgenfreies Gehvergnügen aufkommen, können Sie quer durch das Gasteinertal wandern und verschneite Landschaften in frischer Luft genießen. Was gibt es schöneres, als einen Winterspaziergang durch idyllische Dörfchen in der Adventszeit, wenn einem der Duft frisch gebackener Kekse um die Nase zieht und Bad Gastein zu einem stillen Ort mitten im Bezirk St. Johann im Pongau geworden ist. Skigäste, die das bereits erlebt haben, möchten diesen Winterurlaub in der Skiregion Amade keinesfalls missen, denn die Atmosphäre und landschaftliche Vielfalt ist dort mit nichts zu vergleichen.



Pferdeschlittenfahrten

Mit einer Kutsche gezogen von Pferden durch die wildromantische Landschaft des Gasteinertals fahren, eingehüllt in wärmende Decken, rundet einen Winterurlaub in der Skiwelt Amade voll und ganz ab und wird auch Ihr Herz erwärmen. Quer durch das Pongauer Land können Sie so kutschiert werden und genießen die wunderbare Fernsicht in die Salzburger Bergwelt. All die Sorgen und den Stress rund herum können Sie so vergessen und werden einen wunderbaren Ausflug mit der Pferdeschlittenfahrt durch die Winterwunderwelt von Bad Gastein erleben.



Eislaufen

Wer einen Tag am Eis verbringen möchte, der kann das im Skigebiet Bad Gastein ohne großen Aufwand tun, denn Eisflächen stehen genügend zur Nutzung bereit und die nötige Ausrüstung kann direkt am Eislaufplatz ausgeborgt werden. So können Sie unbeschwert am Eis dahin tänzeln und sich im spiegelnden Eis selbst bewundern, damit der Skiurlaub im Pongau auch am Eis ein Erlebnis wird. Die Eisprinzessinnen und -prinzen auf den Schlittschuhen werden im Nu ihre Pirouetten auf den zwei Kufen drehen und können so diesen Teil der Skiregion Amade von einer anderen Seite kennen lernen.



Eisstockschiessen

Eisstockschützen werden den Winterurlaub im Skigebiet Bad Gastein lieben, denn sie können sich auf den zahlreichen Eisbahnen mit ihren Stöcken austoben und in geselliger Runde ihre Triumphe feiern. Wem die Finger in der Kälte einfrieren, der wird schnell mit einer Tasse heißem Tee umsorgt, ehe er dann mit neuen Kräften wieder darauf losschießen und die Taube von der Bahn im Gasteinertal vertreiben kann.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter