Pyhrn Priel - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Edlbach

Pyhrn Priel,

Pyhrn-Priel - Oberösterreich

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Edlbach

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Die oberösterreichische Wintersportregion Pyhrn Priel im Nationalpark Kalkalpen wartet ihren Gästen mit einem unglaublich großen Freizeitangebot auf. Selbstverständlich gehören auch mehrere Skischulen zur Infrastruktur der beiden größeren Skigebiete Wurzeralm und Hinterstoder, die von allen neun Gemeinden der Region aus mit dem Skibus oder per Auto leicht erreichbar sind. Zum Angebot der Ski- und Snowboardschulen der oberösterreichisch-steirischen Grenzregion gehören sowohl Gruppen- als auch Privatunterricht für Anfänger und für Fortgeschrittene.



Skigeschäft/Service/Verleih

In den Ortschaften Spital am Pyhrn, welche zwischen dem Warscheneck und den Hallermauern am Fuße des Pyhrnpasses liegt und auch als Dorf im Gebirge bezeichnet wird, und Hinterstoder befinden sich mehrere Skigeschäfte. In diesen können die Kunden ihre Sportausrüstungen zum Service bringen oder Equipment für alle gängigen Wintersportarten mieten und sind somit stets mit den neuesten Ski- und Snowboard-Modellen auf den Hängen der Pyhrn Priel Region unterwegs. Ein weiterer Vorteil des Entleihens von Wintersportgeräten ist die stressfreie Anfahrt in die Urlaubsregion Pyhrn Priel, da man sich nicht um Platzprobleme im Auto sorgen muss und sich außerdem beim bequemen Mieten von Ausrüstung im Vergleich zum Kauf jede Menge Geld sparen kann.



Funpark

Der Snowpark Höss, welcher als der beste Snow Park Oberösterreichs gilt, zieht vor allem jüngeres Publikum auf den in der Urlaubsregion Pyhrn Priel gelegenen Hinterstoder. Auf dem Hang neben dem Schullift sorgen Lines, Rails, Kicker, eine Halfpipe und Wave-Rides für jede Menge Fun und Action in der Gemeinde Hinterstoder. Alle Snowboarder und Freestyle-Skifahrer, denen beim Pistenfahren bald langweilig wird, sind im Snowpark Höss an der richtigen Adresse. Ein weiteres Highlight auf dem Hinterstoder stellt der Boardercross dar, auf dem sich die Snowboarder so richtig austoben können.



Kinderpark

Das Urlaubsgebiet Pyhrn Priel ist als besonders kinderfreundliche Tourismusregion bekannt und so wird der familienfreundliche Gedanke auch in den beiden Skigebieten Hinterstoder und Wurzeralm umgesetzt. Auf beiden Skibergen wartet jeweils ein Sunny Kids Park mit Übungsliften, Förderbändern, Zauberteppichen, einem Skikarussell und Wellenbahnen auf die kleinen Wintergäste. Im Sunny Kids Park auf der Wurzeralm erlernen Kinder auf spielerische Art und Weise das Skifahren und auch im Kinderpark in Hinterstoder, der sich auf den Hutterer Böden befindet, wird den Kleinen mithilfe von lustigen Figuren und kindergerechten Einrichtungen das Skifahren näher gebracht. 



Apres Ski

Die Urlaubsregion Pyhrn Priel besteht aus neun Tourismusgemeinden und liegt im Nationalpark Kalkalpen. Zum oberösterreichischen Wintersportgebiet gehören die beiden Skigebiete Wurzeralm und Hinterstoder, in deren Gastronomiebetrieben sich müde Skifahrer und Snowboarder stärken können. Auf der Wurzeralm stehen den Wintersportlern insgesamt zehn Restaurants, sieben Skihütten und eine Bar zur Verfügung, während die Urlauber auf dem Hinterstoder die Qual der Wahl zwischen 11 Restaurants, sechs Skihütten und vier Lokalen haben. In Windischgarsten können die Gäste der Region Pyhrn Priel bis weit in die frühen Morgenstunden feiern sowie verschiedenste Abendveranstaltungen besuchen.



Wellness

Nach einem erlebnisreichen Ski- oder Snowboardtag auf der Wurzeralm oder auf dem Hinterstoder können müde Wintersportler im öffentlichen Hallenbad in Spital am Pyhrn so richtig entspannen. Das Panorama-Hallenbad Spital am Pyhrn sorgt mithilfe von Unterwasser-Massagedüsen, einem Bodensprudel sowie mit einer Saunalandschaft für das Wohlbefinden seiner Besucher. Im Fitness-, Care- und Lifestyle-Center Metoo haben besonders Sportliche die Möglichkeit, dem unerwünschten Winterspeck an den Leibe zu rücken.



Skifahren

Skifahrer sind auf den insgesamt 60 Pistenkilometern der beiden Skigebiete in der Urlaubsregion Pyhrn Priel bestens aufgehoben. Sowohl die Wurzeralm in der Gemeinde Spital am Pyhrn, als auch der Hinterstoder, der in der gleichnamigen Gemeinde liegt, bieten den Wintersportlern beschneite Pisten, die alle Schwierigkeitsgrade abdecken. Auf das Wohl der Kleinen wird im Tourismusgebiet Pyhrn Priel besonders geachtet, denn neben den beiden Sunny Kids Parks wird den urlaubenden Familien auch die so genannte Zwergennest-Betreuung angeboten. Fortgeschrittene wedeln vom Hinterstoder am liebsten auf der neuen Hannes-Trinkl-Strecke ins Tal. Insgesamt zwei Gondeln, vier Sessellift und 13 Schlepplifte bringen die Skifahrer auf der Wurzeralm und auf dem Hinterstoder in bis zu 2000 Meter Seehöhe. Beide Skigebiete sind von den neun Gemeinden, die sich zur Urlaubsregion Pyhrn Priel zusammengeschlossen haben, mit dem Skibus oder mit dem Auto bequem und schnell zu erreichen.



Snowboarden

Die Hauptattraktionen in der Tourismusregion Pyhrn-Priel stellen die beiden Skigebiete Wurzeralm und Hinterstoder in den Gemeinden Spital am Pyhrn und Hinterstoder dar. Aber auch in den übrigen sieben Gemeinden, die sich zum Urlaubsgebiet Pyhrn Priel zählen dürfen, finden Snowboarder kleinere Schlepplifte, die sich vor allem für Anfänger eignen. Am Hinterstoder werden sich fortgeschrittene Boarder wie im Paradies fühlen, bietet das oberösterreichische Skigebiet den Wintersportlern doch einen eigenen Funpark sowie einen Boardercross. Im Snowpark Höss können sich die mutigen Boarder und Freestyle-Skifahrer auf Rails, Kickern, Wave-Rides, Slides und vielen anderen Einrichtungen so richtig austoben und mit ihren Tricks und Sprüngen auftrumpfen. Auf alle Snowboarder, die sich eher auf den präparierten Pisten der Wintersportregion Pyhrn Priel zu Hause fühlen, warten auf der Wurzeralm und auf dem Hinterstoder insgesamt 60 Pistenkilometer in allen Schwierigkeiten.



Langlaufen

Über 130 Kilometer gespurte Langlaufloipen in vier verschiedenen Höhenlagen, von denen viele sowohl klassisch, als auch für Skater präpariert sind, gehören zum Wintersportangebot der Urlaubsregion Pyhrn Priel, die im oberösterreichischen Bezirk Kirchdorf an der Krems liegt. Fans des nordischen Skisports bietet das Tourismusgebiet Pyhrn Priel ein besonderes Extra, so können die Loipentickets als Lose beim Loipenlotto verwendet werden. In der Gemeinde Hinterstoder steht den Langläufern für einen Tagespreis von 2,50 Euro ein bestens gepflegtes Loipennetz zur Verfügung. In den Gemeinden Windischgarsten und Spital am Pyhrn können die Wintersportler auf insgesamt elf verschiedenen Loipen die beeindruckende Winterlandschaft des Nationalparks Kalkalpen genießen.



Rodeln

Wer Wintersportvergnügen abseits der Pisten sucht, wird in der beliebten Urlaubsregion Pyhrn Priel mit Sicherheit fündig. Auf der Rodelbahn Hinterstoder können die Wintergäste des oberösterreichischen Tourismusgebietes rasante Abfahrten ins Tal wagen. Vom Berggasthof Zottensberg in Edlbach, einer der neun Gemeinden der Pyhrn-Priel-Region, führt eine 1,3 Kilometer lange Naturrodelstrecke zum Gasthof Maurerwirt, der sich im Zentrum von Rosenau am Hengstpass befindet. Während diese Rodelbahn in der Urlaubsregion Pyhrn Priel tagsüber vor allem Familien anlockt, macht die Flutlichtbeleuchtung abends lustige Apres Ski Rodelpartien möglich.



Skitouren

Die Wintersportregion Pyhrn Priel erfreut sich nicht nur bei Skifahrern und Snowboardern, sondern auch bei Tourenskigehern und Schneeschuhwanderern, die im Nationalpark Kalkalpen bekannte Tourenziele ansteuern, großer Beliebtheit. Ein bekannter Ausgangspunkt für Skitouren und ausgedehnte Schneeschuhwanderungen ins Tote Gebirge ist die Bergstation der Wurzeralm, auf die von der Ortschaft Spital am Pyhrn aus die schnellste Standseilbahn der Welt führt.



Eislaufen

Das Schlittschuhlaufen auf dem Natureislaufplatz in Edlbach oder auf dem Eislaufplatz in Vorderstoder bietet allen Wintergästen der Urlaubsregion Pyhrn Priel eine willkommene Abwechslung zum Skifahren und Snowboarden auf der Wurzeralm und im Skigebiet Hinterstoder. Egal ob die Wintersportler sich an Pirouetten versuchen oder einfach nur ruhig auf dem Eis dahin gleiten und dabei die verschneite Winterlandschaft der oberösterreichischen Tourismusregion im Bezirk Kirchdorf an der Krems genießen, das Eislaufen ist und bleibt eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigung während der kalten Jahreszeit. 



Biathlon

Alle Liebhaber des nordischen Skisports, die sich beim Langlaufen in der Winterlandschaft der Urlaubsregion Pyhrn Priel langweilen, können sich im Langlauf- und Biathlonzentrum Innerrosenau einer neuen Herausforderung stellen. Das Langlauf- und Biathlonzentrum Innerrosenau befindet sich am Fuße des Hengstpasses, weshalb die Wintersportler hier ganz nebenbei in den Genuss der wildromantischen Landschaft des Nationalparks Kalkalpen kommen. Auf der Biathlon Anlage Innerrosenau, die auch Austragungsort internationaler Sportveranstaltungen ist, kann Sommer wie Winter trainiert werden. 



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter