Reichenau an der Rax Raxalpe - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Scheiblingkirchen-Thernberg

Reichenau an der Rax Raxalpe,

Bucklige Welt - Niederösterreich

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Scheiblingkirchen-Thernberg

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Das besonders bei den Wienern beliebte Wintersportgebiet im Nahbereich der Bundeshauptstadt Wien - die Raxalpe - bietet auch eine kleine, aber feine Skipiste für Anfänger. Daher haben auch Neulinge in dieser Sportart die Gelegenheit die Grundlagen des Skisports  in der Skischule Reichenau mit Sitz in Wien zu erlernen. Das Skigebiet Raxalpe zählt zu den schneesichersten Skigebieten Niederösterreichs, das trotz seiner bescheidenen Größe fortgeschrittenen Variantenfahrern einiges zu bieten hat. Die Tiefschneeabfahrten, die nach Reichenau an der Rax hinab führen, weisen den größten Höhenunterschied aller niederösterreichischen Skigebiete auf.



Wellness

Winterurlauber finden im Skigebiet Raxalpe nicht nur eine verschneite, alpine Landschaft in Großstadtnähe, sondern können im Luftkurort Reichenau an der Rax auch das vielfältige Wellnessangebot nutzen und nach dem Skifahren oder nach ausgedehnten Schneeschuhwanderungen so richtig entspannen. Im Wellness-Spa-Wasserreich und im Reichenauer Hallenbad kommen Wellness Fans voll auf ihre Kosten. So zählen neben der obligatorischen Sauna auch Anwendungen wie Entschlackungs- und Regenerationskuren, Massagen, Atemtherapie und hydrotherapeutischen Anwendungen zum Wohlfühl-Angebot in Reichenau an der Rax.



Skifahren

Die Rax-Bergbahn bringt die Skifahrer in acht Minuten auf das Hochplateau, wo zwei Pisten sowohl auf Anfänger, als auch auf sportliche Fahrer warten. Neben dem Schlepplift können Skifahrer ihre Bahnen entweder auf der 2 Kilometer langen, etwas schwierigeren Piste oder im ein Kilometer langen leichten Gelände ziehen. Fortgeschrittenen, denen die drei Pistenkilometer mit der Zeit zu langweilig werden, bietet das niederösterreichische Skigebiet Raxalpe, welches in der Marktgemeinde Reichenau liegt, ein ganz besonderes Zuckerl, nämlich die längsten Tiefschneeabfahrten Niederösterreichs. Im Berggasthof in der Bergstation, die auf 1540 Metern Seehöhe liegt, können sich müde Skifahrer stärken und dabei ihren Blick in der Gebirgslandschaft der Raxalpe schweifen lassen, weshalb gestresste Bewohner der Bundeshauptstadt Wien gerne auf die Raxalpe kommen, um sich zu erholen und um Energie zu tanken.



Snowboarden

Nach einer achtminütigen Gondelfahrt mit der Rax-Bergbahn erreichen Snowboarder das Hochplateau auf der Raxalpe, auf dem sie ein herrliches Panorama erwartet. Neben dem Schlepplift, der auf 1600 Metern Seehöhe liegt, verlaufen auf der Raxalpe, dem schneesichersten Naturschnee-Skigebiet Niederösterreichs, insgesamt drei Pistenkilometer, von denen zwei Kilometer als schweres und ein Kilometer als leichtes Gelände einzustufen sind. In der Nähe der Bergstation der Rax-Bergbahn, welche bereits 1925 gebaut wurde, stehen ungeübten Snowboardern sanfte Übungshänge zur Verfügung. Fortgeschrittene Boarder fühlen sich nicht nur auf der roten Piste wohl, sondern können sich auf einer der Tiefschneeabfahrten, die in die Marktgemeinde Reichenau an der Rax führen und auf denen bis zu 900 Meter Höhenunterschied überwunden werden, neuen Herausforderungen stellen und den „Powder“ in vollen Zügen genießen.



Langlaufen

Im Skigebiet Raxalpe, welches in der niederösterreichischen Marktgemeinde Reichenau an der Rax liegt, warten auf die Wintersportler einige Alternativen zum Skifahren und Snowboarden, wie zum Beispiel das Langlaufen. Nachdem die Rax-Bergbahn die Wintergäste auf das Hochplateau des ostösterreichischen Skigebietes gebracht hat, können diese während des gesunden Trainings von Kondition und Ausdauer auf der Langlaufloipe die verschneite Winterlandschaft genießen. Auf insgesamt zwölf Kilometern Loipe, die von der Bergstation Raxseilbahn-Praterstern zum Ottohaus und danach entlang des Seeweges zur Seehütte und wieder zurück zur Bergstation der Rax-Seilbahn führen, können sich die Langläufer auf dem Hochplateau der Raxalpe sportlich betätigen. Beim Langlaufen auf der Raxalpe tun die Wintersportler jedoch nicht nur ihrem Körper etwas Gutes, sondern können in der Gebirgslandschaft auch einfach ihre Seele baumeln lassen und so Erholung finden.



Skitouren

Auf dem Hochplateau der Raxalpe hört das Wintersportvergnügen längst nicht beim Skifahren und Snowboarden auf, denn das Skigebiet eignet sich auch hervorragend zum Variantenfahren und für Skitouren. Doch Wintersportler, die sich auf zwei Brettern nicht wohl fühlen, müssen keinesfalls auf ausgedehnte Wanderungen in der Bergwelt der Rax verzichten, sondern können sich mühelos mit Schneeschuhen im Tiefschnee fortbewegen. Diejenigen, die keine eigene Ausrüstung besitzen, haben die Möglichkeit Schneeschuhe im Raxalpen-Berggasthof zu mieten. Im Skigebiet Raxalpe werden auch Schneeschuh-Schnuppertage angeboten, bei denen die Wintersportler neben einer kompletten Ausrüstung auch in den Genuss einer Berg- und Talfahrt mit der Rax-Seilbahn sowie zweier Nächtigungen kommen.

 

 



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter