Josefsberg - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in St. Veit an der Gölsen

Josefsberg,

Schi- und Wanderregion Annaberg - Niederösterreich

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in St. Veit an der Gölsen

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Für alle, die noch nicht sicher auf den Skiern oder auch auf dem Board stehen, gibt es hier im Skigebiet Josefsberg in Niederösterreich die Ski- und Snowboardschule Tulln, die bereits seit vierzig Jahren Erfahrung im Skiunterricht hat, und deshalb bestens qualifiziert ist, um Anfängern und auch Fortgeschrittenen mit Rat und Tat bei den Pflügen und Bögen zur Seite zu stehen. Hier können Eltern für ihre Kleinen einen Skikindergarten buchen, bei dem die Kinder im Kinderland spielerisch lernen, mit den Skiern, Schuhen und Stöcken umzugehen und sich zu bewegen, wobei ein fünftägiger Kindergarten in der Wintersportregion im Bezirk Lilienfeld 90 Euro kostet. Für Kinder ab sechs Jahren gibt es dann Anfängerkurse in der Skischule Tulln, wo gelernt wird, auf den richtigen Liften und Pisten zu fahren, was für fünf Tage 85 Euro kostet. Die Ski- und Snowboardkurse am Josefsberg finden dann aufgeteilt in mehreren Könnerstufen statt, und kosten für Skifahrer für fünf Tage 85 Euro und für Snowboarder für fünf Tage 90 Euro.



Skigeschäft/Service/Verleih

Für das Skifahren und Snowboarden am Josefsberg in der Gemeinde Mitterbach in Niederösterreich gibt es auch die Möglichkeit, sich die notwendige Ausrüstung im Skiverleih Josefsberg auszuborgen, und sich so die teure Anschaffung eigener Skier oder eines eigenen Snowboards zu ersparen. Wer allerdings schon über eigenes Ski- und Snowboardzubehör verfügt, kann dieses beim Skiverleih, der sich gleich bei der Talstation der Lifte befindet, zum Service abgeben, damit es sich danach auf den Pisten des Skigebiets im Bezirk Lilienfeld noch besser fahren lässt. Besonderheiten sind hierbei, dass die komplette Kinderausrüstung für eine Stunde gratis ist, beim Entleihen der Kinderausrüstung im Skiverleih Josefsberg ist im Übrigen immer ein gratis Helm dabei, und für alle, die eine gültige Liftkarte im Skigebiet Josefsberg besitzen, gibt es die Ausrüstung um zehn Prozent billiger.



Funpark

Ein besonderes Highlight für Snowboarder im Skigebiet Josefsberg im Bezirk Lilienfeld ist der Funpark, der sich auf einer Länge von 200 Metern über den Mittelhang erstreckt und über die beiden Schlepplifte und den Übungstellerlift erreichbar ist. Hier findet man als Freestyler die Gelegenheit für atemberaubende Stunts, und ganz besonders die Halfpipe, die sich hier befindet und 80 Meter lang und zwei Meter hoch ist, ist für Snowboarder interessant, weshalb hier genügend Wagemutige zu finden sind, die sich dem Snowboardspaß im Skigebiet Josefsberg im Bezirk Lilienfeld hingeben.



Kinderpark

Für die Kleinen gibt es in dem kinder- und familienfreundlichen Skigebiet im Bezirk Lilienfeld in Niederösterreich ebenfalls ein reichhaltiges Programm, nicht nur, dass die Pisten über 1,6 Kilometer leichte Strecken und spezielle Tellerlifte fürs Üben der Kinder verfügen, auch für jene, die noch nicht gut genug für die regulären Pisten sind, gibt es hier etwas, nämlich ein Kinderland, in dem neben einem Schneekarussell auch Würfeln, Stangen und lustige Figuren zu finden sind, damit das Skifahrenlernen auch wirklich Spaß macht. In diesem Kinderland im Skigebiet Josefsberg in der Gemeinde Mitterbach findet auch der Skikindergarten der Skischule Tulln statt, die neben dem Kindergarten auch mit Anfängerkursen für die Kleinen da ist.



Skifahren

Das Skifahren ist hier im Skigebiet Josefsberg in der Gemeinde Mitterbach allen, egal ob vom Anfänger bis zum Könner, gut möglich, denn es finden sich auf insgesamt rund vier Kilometern Pisten, die sich auf 1,6 Kilometer blaue Piste, 1,9 Kilometer rote Piste und 0,6 Kilometer schwarze Piste aufteilen, für jeden die passenden Abfahrten, wobei es für Könner auch eine FIS-Rennstrecke und noch eine weitere Rennstrecke gibt. Für Anfänger sind die leichten Strecken rund um die Übungslifte hilfreich zum Erlernen des beliebten Wintersports, wobei hier im Skigebiet Josefsberg von Mitte Dezember an auf vier Schleppliften, davon auf zwei Tellerliften, täglich von 9 bis 16 Uhr geübt werden kann. Besonders ist auch noch die Tatsache, dass es sich beim Schnee ausschließlich um Naturschnee handelt, denn trotz der vergleichsweise eher niedrigen Lage wird hier nicht mit Schneekanonen nachgeholfen und das Skigebiet im Bezirk Lilienfeld verfügt trotzdem über gut präparierte Hänge in sonniger Lage.



Snowboarden

Snowboarder sind hier im Skigebiet Josefsberg im Bezirk Lilienfeld in Niederösterreich ebenfalls zahlreich zu finden, gibt es hier doch als ausgesprochenen Anziehungspunkt den Funpark, der den Freestylern im Winter viel Vergnügen bereitet, und wo auch eine 80 Meter lange und zwei Meter hohe Halfpipe zu finden ist. Auch abseits des Funparks auf den regulären Pisten der Skiregion in der Gemeinde Mitterbach können sich Fortgeschrittene und Profis auf den 1,9 Kilometer roten Pisten und 0,6 Kilometer schwarzen Pisten mit Steilhang austoben, für eher Ungeübte empfehlen sich allerdings die 1,6 Kilometer an blauen Pistenstrecken, die sich eher um die Tellerlifte des Übungslifts und des Kinderlifts herum befinden. Daneben befördern zwei weitere Schlepplifte die Wintergäste des kleinen Skigebiets, und das ab Mitte Dezember täglich von 9 bis 16 Uhr, wobei hier ausschließlich auf Naturschnee gefahren wird, da man am Josefsberg vollständig auf jegliche Beschneiungsanlagen verzichtet.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter