Bad Kleinkirchheim - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Lendorf

Bad Kleinkirchheim,

Oberdrautal - Kärnten

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Lendorf

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Skischule

Im in den Kärntner Nockbergen gelegenen Skigebiet Bad Kleinkirchheim sind geprüfte Skilehrer in vier Skischulen um die Fortschritte ihrer Kunden bemüht, weshalb im bekannten Kurort während eines Style Checks der Fahrstil und die Ausrüstung der Wintergäste genau unter die Lupe genommen wird, um den Kunden danach wichtige Tipps geben zu können, wie sie ihre Fahrtechnik noch verbessern können. Die kleinen Skifahrer fühlen sich in den Kinderskigärten im Skigebiet Bad Kleinkirchheim und im Kindersnowland in St. Oswald pudelwohl und erzielen daher unter der professionellen Anleitung der Skilehrer erstaunlich schnell große Fortschritte.



Skigeschäft/Service/Verleih

Um für die Wintergäste das Entleihen von Sportausrüstung noch einfacher und bequemer zu gestalten, hat man sich in den Skiorten

Apres Ski

Auf eine Höhe von bis zu 2055 Metern über dem Meer können die Wintersportler im Skigebiet Bad Kleinkirchheim gelangen, wo sie das herrliche Panorama mit den Kärntner Nockbergen im Hintergrund beeindrucken wird. Wer die Landschaft gerne in Gesellschaft genießt und sich dabei auch noch gerne aufwärmen und bei einer traditionellen Speise stärken möchte, hat dazu in einer der 22 urigen Skihütten im Skigebiet Bad Kleinkirchheim die Möglichkeit. Alle Wintergäste, die sich von der gemütlichen Atmosphäre und der Apres Ski-Stimmung anstecken lassen, können in den Ortschaften St. Oswald und Bad Kleinkirchheim in einer Diskothek und in 23 Bars und Lokalen bis in die Morgenstunden des nächsten Tages weiterfeiern.



Wellness

In

Skifahren

Vier Seilbahnen, sechs Sessellifte und 15 Schlepplifte bringen die Wintersportler im Skigebiet Bad Kleinkirchheim und St. Oswald auf bis zu 2055 Metern Seehöhe, von wo aus sie auf insgesamt 103 Pistenkilometern wieder zurück auf 1100 Meter über dem Meer wedeln können. Allen Wintergäste, bei denen das mit dem Wedeln einfach nicht klappen will, stehen in Bad Kleinkirchheim 18 Pistenkilometer im sanften Gelände zur Verfügung. Fortgeschrittene können sich im Skigebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald gleich auf 77 Pistenkilometern austoben und Könnern sind acht schwere Pistenkilometer vorbehalten. Der bekannte und beliebte Olympia-Sieger Franz Klammer stammt übrigens aus der Gemeinde Bad Kleinkirchheim, weshalb die neue Weltcup-Abfahrtstrecke im Skigebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald nach ihm benannt wurde.



Snowboarden

Von 1100 Metern Seehöhe auf 2055 Meter über dem Meer werden die Snowboarder im Skigebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald mithilfe von vier Seilbahnen, sechs Sesselliften und 15 Schleppliften gebracht. Ganz oben im Skigebiet Bad Kleinkirchheim angekommen, locken herrliche Abfahrten, die den Ridern sage und schreibe 103 Pistenkilometer bieten. Snowboardern, die den Sport auf einem Brett erst erlernen müssen und sich noch nicht ganz so sicher fühlen, sei geraten, zunächst im Bereich der blau markierten Pisten zu bleiben. Fortgeschrittene Rider können sich auf 77 Pistenkilometern austoben und echte Pros wagen die Abfahrt auf den acht schwierigen Pistenkilometern. Sollte Frau Holle ihre Dienste einmal ausgerechnet über den Kärntner Nockbergen verweigern, so müssen die Wintersportler keinesfalls auf ihren wohlverdienten Snowboardurlaub verzichten, da 880 Schneemaschinen für die Schneesicherheit im Skigebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald garantieren.



Langlaufen

Das Langlaufen im Wintersportgebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald fügt sich perfekt in das vielfältige Wellness-Angebot des Kärntner Kurorts ein, da diese nordische Wintersportart, bei der beinahe alle Muskeln des Körpers trainiert werden, zum körperlichen Wohlbefinden der Urlaubsgäste beiträgt. In Bad Kleinkirchheim können die Langläufer auf einer acht Kilometer langen Loipe, die ab November beschneit wird, sowohl im klassischen Langlaufstil als auch skatend trainieren. Alle Wintersportler, die höher hinaus wollen, werden von der auf 1780 Metern Seehöhe liegenden Nockalm Höhenlanglaufloipe begeistert sein. Gut trainierte und vor allem motivierte Langläufer haben die Möglichkeit auf der Anschlussloipe, die nach Gnesau und ins Gurktal führt, bis zu 45 Kilometer zurückzulegen.



Rodeln

Ob als Apres Ski- Abendgestaltung oder als familienfreundliche Alternative zum Skifahren und zum Snowboarden im Kärntner Skigebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald – der Rodelsport zählt in unseren Breiten schon seit langem zu den beliebtesten Wintersportarten. Die Rodelbahn Kaiserburg verspricht abenteuerliche Abfahrten auf vier Kilometern Länge und wird während der Hauptsaison montags und mittwochs zwischen 17:30 und 20:30 Uhr beleuchtet. Ebenfalls vier Kilometer lang ist die Rodelstrecke beim Falkerthaus und bei der Lärchengütte, die sich beide im Wintersportgebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald befinden.



Winterwandern

Um sich ganzheitlich wohl und ausgeglichen fühlen zu können, braucht es nicht nur die entspannenden Wellnessanwendungen im Kurort Bad Kleinkirchheim, sondern ergänzend dazu auch viel Bewegung an der frischen Winterluft. Insgesamt 60 Kilometer an geräumten Winterwanderwegen stehen motivierten Spaziergängern im Wintersportgebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald zur Verfügung. Während der Winterwanderungen in die nähere Umgebung von Bad Kleinkirchheim können sich die Urlauber an der gesunden Alpenluft vom Alltagsstress erholen und die schöne Landschaft mit dem Nationalpark Nockberge im Hintergrund genießen.



Eislaufen

Der Luftkurort Bad Kleinkirchheim liegt in einem Tal der Gurktaler Alpen und zählt zu den zwanzig beliebtesten Urlaubszielen Österreichs, weshalb den Gästen im Wintersportgebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald ein vielfältiges Freizeitangebot zur Verfügung steht. Als Apres Ski-Gaudi oder als Alternative zum alpinen Skisport wird das Eislaufen am Eislaufplatz in Bad Kleinkirchheim in der Nähe der Tennishalle gerne von den Wintergästen genutzt. Die Wintersportler in Bad Kleinkirchheim genießen es umgeben von Bergen über die Eisoberfläche zu gleiten oder sich sogar an kleine Kunststücke zu wagen.



Snowtubing

Snowtubing ist die Bezeichnung für eine Funsportart, die im Deutschen auch Reifenrodeln genannt wird, und bei der man im Skigebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald auf einem mit Luft gefüllten Schlauch sitzend oder liegend rasante Abfahrten genießen kann. In der Gemeinde Bad Kleinkirchheim finden junge und jung gebliebene Wintergäste eine eigene Bahn vor, auf der sie mit den Snowtubes hinunter sausen können.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter