Heiterwanger See - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Heiterwanger See

Heiterwanger See,

Lechtal - Tirol

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Heiterwanger See

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Minigolf

Die 18 Loch Minigolfanlage am Heiterwanger See befindet sich direkt neben dem Familienhotel Fischer am See. Hier kann man neben Spannung und eine Menge Spaß am traumhaften Ufer des über zwei Kilometer langen Gebirgssees die Natur im Bezirk Reutte genießen. Wenn man, vielleicht sogar siegreich, alle trickreichen und gut gepflegten Bahnen meisterte, hat man sich wahrlich eine Mahlzeit im Gasthaus Fischer am See, das über eine feine Küche verfügt, verdient.



Spielplatz



Beachvolleyballplatz



Campingmöglichkeit

Der Campingplatz am Heiterwanger See befindet sich am östlichen Ufer und ist an das Hotel Fischer am See angebunden. Den wunderschönen Blick auf den Naturbadesee übertrifft nur das einzigartige Bergpanorama der Tiroler Bergwelt, welche man vom Campingplatz sowie auch von der 100 Meter langen Liegewiese mit ebenso langem Wiesenstrand bewundern kann. Insgesamt stehen einem am See innerhalb der Ammergauer Alpen 60 wunderschöne Stellplätze zur Verfügung, welche sich unter dem Schatten zahlreicher Bäume verstecken.



Restaurant



Bootsverleih

Am malerischen Heiterwanger See findet man unmittelbar vor dem Hotel Fischer am See auch einen eigenen Bootsverleih, bei dem man sich Ruder- aber auch Elektroboote ausleihen kann, die zu einer abenteuerlichen Erkundungstour einladen. Inmitten der Ammergauer Alpen werden einem dabei vor allem die herrliche Bergkulisse mit dem mächtigen Thaneller sowie die einzigartige Natur, die durch eine besonders vielfältige Flora und Fauna besticht, ins Auge stechen.



Beachvolleyball

Ein gut gepflegter Beachvolleyallplatz am herrlichen Heiterwanger See, der sich am Fuße des mächtigen Thaneller befindet, bietet allen Urlaubern kostenloses Vergnügen. Bei einem Spiel unter Freunden vergisst man schnell den Alltag und ist nur noch am nächsten Punkt interessiert, während einem der traumhafte Gebirgssee und die Gipfel rund um die Gemeinde Heiterwang mit Sicherheit längere Zeit in Erinnerung bleiben werden.



Tischtennis

Ein Tischtennisspiel bietet eine willkommene Abwechslung vom Spaß des Plantschens im Heiterwanger See. Beim Ping-Pong vergnügt sich Jung und Alt, sodass beim Badeurlaub am Tiroler Gebirgssee Langeweile ein absolutes Fremdwort bleiben wird. Umgeben von hohen Gipfeln, dichten Wäldern und saftigen Wiesen genießt man die frische Luft der Region im Bezirk Reutte und freut sich schon auf eine Erfrischung im kristallklaren Wasser des Heiterwanger Sees.



Tennis

In der näheren Umgebung des knapp zwei Kilometer langen Heiterwanger Sees stehen zwei sehr gut gepflegte Tennisplätze für alle Anhänger des Tennissports zu Verfügung. Diese Freizeitaktivität am Badesee am Fuße des Thaneller bietet die Möglichkeit sich auch sportlich etwas zu betätigen, um seinen Körper im Urlaub fit zu halten. In der traumhaften Natur mit sauberer Luft bieten die Tennisplätze in der Nähe des Heiterwanger Sees eine perfekte Trainingsmöglichkeit.



Elektroboot

Direkt am Ufer des idyllischen Heiterwanger Sees findet man auch einen eigenen Bootsverleih, der sich unmittelbar neben dem Hotel Fischer am See befindet. Hier kann man sich neben Ruder- auch noch Elektroboote ausleihen, sodass einer romantischen Fahrt zu zweit oder einer abenteuerlichen Entdeckungstour mit den Kindern nichts mehr im Wege steht. Das Elektrobootfahren am Heiterwanger See stellt daher eine hervorragende Möglichkeit dar, um den malerischen Gebirgssee inmitten der Ammergauer Alpen etwas besser kennen zu lernen.

Golf

Nur wenige Kilometer vom Heiterwanger See entfernt können sich alle Anhänger des Golfsports austoben. Der hervorragend gepflegte 9 Loch Golfplatz des Golfclubs Tiroler Zugspitze verfügt außerdem noch über eine Driving Ranch eine Golfacadamy sowie ein Übungsgelände, was sicherlich jedem Golf-Fan große Freude bereiten wird. Auch die Kosten werden sich auf den rund 1000 Meter Seehöhe gelegenen Golfplatz in Grenzen halten, kann man doch für nur 45 Euro ein Greenfee erwerben, welches erlaubt, eine 18 Loch Runde auf der Anlage nahe des Heiterwanger Sees zu spielen.

Windsurfen

Auf 976 Metern Seehöhe bietet sich Windsurfern am Fuße des Thanellers ein besonderes Highlight, welches fast auf keinem See in Österreich zu finden ist. Erstens stellt der Gebirgssee mit seiner Länge von über zwei Kilometern und guten Windbedingungen ein ausgezeichnetes Surfrevier da und zweitens kann man durch einen 300 Meter langen Kanal auch den noch größeren Plansee erreichen. Dies kann wahrlich belegen, welches umfassende Angebot allen Freunden des Surfsports am Heiterwanger See sowie dem benachbarten Plansee blüht.



Fischen

Aufgrund der immensen Artenvielfalt und der Schönheit der Umgebung des Heiterwanger Sees zählte schon Kaiser Maximilian I. den bezaubernden Gebirgssee mit seinem kristallklaren Wasser zu seinen bevorzugten Fischereigewässern. Aufgrund dessen schätzen auch heute noch zahlreiche Fischer den Heiterwanger See und suchen ihn auch häufig auf, da Renken, Seesaibinge, Barsche, Forellen und Äschen ein unvergessliches Angelerlebnis bereiten. Fischereikarten, die die Besucher und Besucherinnen erst zum Angeln am Heiterwanger See berechtigen, sind während der gesamten Saison, die vom 16. März bis zum 31. Oktober dauert, im Hotel Fischer am See sowie im Restaurant Forellenhof in der Gemeinde Heiterwang gegen 25 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Jugendliche erhältlich.



Tauchen

Das Tauchen ist vor allem wegen der Sichtweiten von 15 Metern im Sommer und sogar bis zu 25 Metern im Winter am Tiroler Gebirgssee ein Traum. Hinzu kommen die Fischvielfalt und die abwechslungsreiche Unterwasservegetation, welche jeden Tauchgang im Heiterwanger See, der mit dem Plansee verbunden ist, zu einem besonderen Erlebnis machen. Tauchfans haben nach Erwerb einer Tageskarte für 9,50 Euro beim Hotel Fischer am See zu beachten, dass nur in gewissen Zonen entlang des über zwei Kilometer langen Heiterwanger Sees das Tauchen erlaubt ist.



Radfahren

Weit weg vom Rummel und Trubel unsere Zeit findet man rund um den herrlichen Heiterwanger See mit seinem kristallklaren Wasser genügend Ruhe und Entspannung in der traumhaften Natur. Um diese am besten zu erleben und einmal auf andere Gedanken zu kommen, bieten sich die stets gut markierten Radwanderwege sowie zahlreiche Mountainbikestrecken wie zum Beispiel der dreistündige Rundweg um den mächtigen Thaneller an.



Wandern

Die Region rund um den Heiterwanger See hat für wanderlustige Urlauber und Urlauberinnen einiges zu bieten. Auf den wunderschönen Wanderwegen entlang des Gebirgssees ist es sogar möglich, in etwa fünf Stunden den Heiterwanger See und den Plansee zu umrunden, wobei es auch noch alpine Wanderrouten gibt, welche schon ein gewisses Maß an Kondition verlangen. So zum Beispiel ergibt sich die Möglichkeit für eine Wanderung auf die auf 1605 Metern Seehöhe gelegene Heiterwanger Alm oder für Gipfelstürmer die Wanderung auf den 2341 Meter hohen Thaneller.



Schifffahrt

Ein einzigartiges Erlebnis ist an Bord eines der beiden Passagierschiffe, entweder auf der MS Margarete oder der MS Wilhelm, über den Heiterwanger See innerhalb der Ammergauer Alpen zu fahren. Umringt von kristallklarem Wasser und mächtigen Gebirgszügen kann man eine Schifffahrt am Heiterwanger See bis in den Plansee, welche miteinander verbunden sind, genießen und sich so weite Strecken des Wanderweges ersparen.



Laufen/Nordic Walking

Der stets ebene, gut markierte Schotterweg rund um den traumhaften Heiterwangersee beziehungsweise sogar um den Plansee wird Lauffans und Nordic Walkern eine Menge Freude bereiten. Weiters stehen natürlich auch sehr viele gut beschilderte Wanderwege Läufern und Nordic Walking Fans, zum Ausüben ihrer Sportarten rund um den Heiterwangersee, der schon von Kaiser Maximilian I. gerne aufgesucht wurde, bereit und warten nur darauf entdeckt zu werden.



Eislaufen

Im Winter lässt der zugefrorene Gebirgssee im Bezirk Reutte Eislaufvergnügen für die ganze Familie aufkommen. Umgeben vom Gipfel des Thaneller und der imposanten Tiroler Gebirgszüge, präsentiert sich der über zwei Kilometer lange Heiterwanger See als wunderschöner Natureislaufplatz, auf dem man mit seinen Eislaufschuhen unzählige Pirouetten drehen oder auch nur genüsslich über den Gebirgssee gleiten kann.



Eisstockschießen

Im tiefen Winter, sobald der herrliche Heiterwanger See zugefroren ist, steht dem Eisstockschießen am Gebirgssee im Nordosten des Bundeslandes Tirol nichts mehr im Wege. Darüber hinaus sind in der nächstgelegenen und gleichnamigen Ortschaft Hintersee zwei Eisstockbahnen vorhanden, auf denen sich dieser urige österreichisch Volkssport, der sich bei Jung und Alt gleichermaßen großer Beliebtheit erfreut, bei ausgezeichneten Bedingungen bestens ausüben lässt.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter