Grabensee - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Grabensee

Grabensee,

Salzburger Seenland - Salzburg

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Grabensee

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Spielplatz



Beachvolleyballplatz



Campingmöglichkeit

Direkt beim Strandbad Perwang befindet sich für Besucher des naturbelassenen Grabensees im Salzburger Seenland auch eine Campingmöglichkeit. Hier können Gäste ihr Zelt oder auch ihr Wohnmobil in gepflegter und ruhiger Umgebung direkt neben dem Grabensee aufstellen, wobei der Vergleichspreis für einen Caravan und zwei Personen 18,60 Euro beträgt. Dafür wird den Gästen des Campingplatzes in der Gemeinde Perwang aller nötiger Komfort wie Strom, Sanitärausstattung und kostenloses Duschen geboten und zusätzlich besitzen Campinggäste auch freien Eintritt zum Strandbad.



Sanitäranlagen



Umkleidekabinen



Restaurant



Beachvolleyball

Ein ausgesprochen beliebter Sommersport unter Badegästen ist natürlich Beach-Volleyball, das auch am Grabensee in Salzburg währen der Badesaison seine Anhänger findet. Zu diesem Zwecke wurde vor dem Eingang des Strandbades vor einiger Zeit ein Beachvolleyballplatz aufgeschüttet, der den Gästen des Camping- und Badeplatzes Perwang zur freien Verfügung steht und neben dem erfrischenden Badevergnügen im schönen See für zusätzlichen Spaß sorgt.



Tischtennis

Eine weitere Möglichkeit, sich am ruhigen und entspannenden Grabensee in der Gemiende Perwang körperlich zu betätigen, ist der weit verbreitete Sport des Tischtennis, der unter den Badegästen zahlreiche Anhänger findet. Auch hierfür bietet der Camping- und Badeplatz Perwang für seine Gäste unterschiedlichen Alters den nötigen Ort und die nötige Ausrüstung, direkt am Gelände befindet sich nämlich ein Tischtennistisch, der die Bade- und Campinggäste erfreut.



Tennis

Den Besuchern des Erholungsortes Perwang und des Grabensees steht auch die Möglichkeit des Tennisspielens zur Verfügung. Eigens dazu gibt es nur rund zwei Kilometer vom Camping- und Badeplatz Perwang entfernt eine Tennisanlage mit zwei Sandplätzen, die gegen eine Platzgebühr von neun Euro in der Stunde von allen Tennisspielern genützt werden können, die hier unter anderem auch Unterrichtsstunden, eine Leihausrüstung, einen Getränkeautomat zur Erfrischung und Sanitäranlagen mit Dusche und Umkleidekabinen vorfinden.



Fischen

Der friedliche kleine Moorsee inmitten eines Naturschutzgebietes, der sich im Flachgau im Salzburger Seenland befindet, ist ein wahrer Geheimtipp für Anglerfreunde, da am Grabensee in der Gemeinde Perwang lediglich sanfter Tourismus betrieben wird und das Wasser stets eine sehr gute Qualität besitzt. Es gedeihen hier im Grabensee vor allem Welse, die auch ein Gewicht von mehr als 50 Kilogramm erreichen, und Karpfen mit mehr als 20 Kilogramm. Grundvoraussetzung für das Angeln im Salzburger Land ist eine gültige Jahresfischerkarte oder auch eine Gastfischerkarte, die für einen Tag fünf Euro und für eine Woche zehn Euro kostet, zusätzlich muss eine Angelkarte beim Bachtlbauern in Perwang gelöst werden.



Reiten

Unweit des Grabensees im Bundesland Salzburg befindet sich im Salzburger Seenland der Gast- und Reiterhof Grabensee, der den Gästen die Gelegenheit bietet, auf dem Pferderücken die nähere Umgebung zu entdecken, die als Naturschutzgebiet besondere Anblicke und Eindrücke offeriert. Es werden hier am Grabensee sowohl Unterrichtsstunden, als auch kurze Ausritte und sogar Tagesausflüge auf sieben Schulpferden angeboten. Eine Fahrt mit einer Kutsche ist ebenfalls eine Option, die am Reiterhof Grabensee angeboten wird.



Radfahren

Die ruhige Gegend des Trumer Seenlands in Salzburg ist die ideale Kulisse für mehr oder weniger anstrengende Radtouren, die es dem Besucher des Grabensees ermöglichen, vom Alltagstress abzuschalten. Durch die UCI Straßen Rad-WM 2006 wurde das Seenland zu einem Radlerparadies, das nun allen Interessierten mit kleineren, gemütlichen Strecken durch das attraktive Seen- und Hügelland und auch mit Extremstrecken aufwartet, wobei sämtliche Wege gut beschildert sind. Es stehen den Radlern und Radlerinnen zahlreiche Rundwege in der näheren Umgebung des Sees zur Verfügung, aber auch großangelegte überregionale Wege führen durch das Gebiet um den Grabensee, wie beispielsweise die Barock-Tour, die auf einer Strecke von 71 Kilometern auch durch die Gemeinde Perwang führt.



Wandern

Das Landschaftsschutzgebiet um den Grabensee im Salzburger Seenland ist eine schöne Gegend, um sich beim Anblick der wild sprießenden Natur zu erholen, was besonders gut auf einer Wanderung möglich ist. Das Salzburger Seenland wartet mit einer unberührten sanften Hügellandschaft auf, durch die sich unzählige Wanderwege schlängeln, die gut markiert für jeden zu finden sind. Verschiedene Rundwege durch das Salzburger Seenland, Seenwanderungen um den Grabensee und benachbarte Seen sowie auch Geschichtenwanderungen, bei denen mystische Orte der Umgebung aufgesucht werden, können vom Wanderer erkundet werden, wobei teilweise auch geführte Wanderungen, wie die Führung um die Gemeinde Perwang und den Grabensee mit einem anschließenden Besuch im Zollmuseum um einen Euro, angeboten werden.



Laufen/Nordic Walking

Die Region Salzburger Seenland kann für Lauf- und Walkingbegeisterte mit einem besonderen Schmankerl aufwarten: Einem eigens angelegten professionellen Nordic Walking- und Laufstreckenpark, der 24 Rundstrecken in der Umgebung der vier Seen Grabensee, Wallersee, Mattsee, Obertrumer See und acht Gemeinden umfasst. Insgesamt 170 Kilometer macht der ganze Streckenpark in der Region rund um den Grabensee aus, der in jeder Gemeinde Ausgangspunkte hat und mit Start- und Einstiegstafeln entlang der Strecke markiert ist. Ebenfalls hilfreich für die fleißigen Sportler am Grabensee ist die Einteilung in das genormte Farbleitsystem in Blau, Grün, Gelb und Rot, das die Längen der unterschiedlichen Strecken im Running Park kennzeichnet.



Eislaufen

Im Winter, wenn die wunderschöne Seen- und Hügellandschaft rund um den Grabensee in der Gemeinde Perwang unter einer Schneedecke liegt und die Seen zugefroren sind, wird das Salzburger Seenland zu einem einmaligen Winterparadies, das mit einer bezaubernden Winterlandschaft und wunderbaren Möglichkeiten zum Wintersport besticht. Besonders das Eislaufen ist auf dem zugefrorenen Grabensee gut möglich, inmitten von friedlicher Natur kann man hier einen entspannenden und geruhsamen Winterausflug oder -urlaub verbringen.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter