Laudachsee - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Laudachsee

Laudachsee,

Salzkammergut - Oberösterreich

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Laudachsee

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Restaurant



Fischen

Der Laudachsee im Bezirk Gmunden ist ein Gebirgssee mit Trinkwasserqualität und ist aufgrund seines klaren Wassers eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich dem Fischfang zu widmen. Vor allem Forellen, Saiblinge und Hechte sind in diesem wunderbaren Bergsee beheimatet. Bis Anfang der 1940er-Jahre gab es im Laudachsee einen großen Krebsbestand, der leider durch die Krebspest zur Gänze ausgelöscht wurde. Seit einigen Jahren wurden jedoch glücklicherweise erneut Krebse gesichtet, was die Fauna am idyllischen Gebirgssee weiter aufbessern kann. Für die Ausgabe von Fischerkarten sowie für eine Reservierung des Gewässers ist der Angelverein Alm, der sich in der Marktgemeinde Vorchdorf befindet, zuständig.



Radfahren

Der malerische Laudachsee liegt hoch über der Stadt Gmunden und ist ein beliebtes Ziel für Radsportinteressierte. Die Biker starten am östlichen Stadtrand von Gmunden und folgen dem Güterweg Lemberg bis zum Grünbergbauer, vorbei am Gasthaus Grünbergalm und an der Kreuzung Radmoos in Richtung Laudachsee, dann entlang der Forststraße bis zum Ramsauer Hof, ehe sie ihr Ziel erreicht haben. Am malerischen Laudachsee angekommen bietet sich den ambitionierten Radfahrern und Radfahrerinnen, die sie sich nach der anstrengenden Tour auch eine Abkühlung beim Sprung in das kühle Nass des Laudachsees gönnen können, ein unglaubliches Bergpanorama geprägt von den Gipfeln Grünberg, Traunstein und Katzenstein.



Wandern

Der idyllische Laudachsee zwischen Grünberg und Traunstein befindet sich im Salzkammergut und ist aufgrund der Höhenlage von 894 Metern ein durchaus attraktives Ziel für Wanderbegeisterte. Von der Grünbergseilbahn aus geht es über den Gipfel der Grünbergalm zum Hochgeschirr oder auf der anderen Seite durch seinen Südhang bis zur Forstraßen-Kreuzung Radmoos. Von dort aus führt ein Wanderweg direkt zum Laudachsee, wobei man durch die Markierungen und Schilder gut geleitet wird, wenn man sich auf den Weg zum malerischen Gebirgssee hoch über der Stadt Gmunden macht.



Eislaufen

Der Laudachsee im oberösterreichischen Teil des Salzkammerguts ist ein Gebirgssee, der die Blicke der zahlreichen Badegäste nicht nur im Sommer auf sich ziehen kann, sondern auch im Winter wenn das Wasser gefriert und die Eislaufsaison beginnt. Ab November ist der Laudachsee meist schon mit einer ausreichend tragfähigen Eisdecke überzogen und somit steht dem Eislaufen nichts mehr im Wege. Man sollte sich jedoch vorsichtig verhalten, da das Betreten des Laudachsees auf eigene Gefahr erfolgt, weshalb beim Eislaufen am oberösterreichischen Gebirgssee stets eine gewisse Sorgfalt mitfahren sollte.



Eisstockschießen

Der Laudachsee im Bezirk Gmunden ist ein Gebirgssee, der im Sommer durch sein einzigartiges Bergpanorama viele Menschen anlockt, aber auch im Winter durch sein idyllisches Landschaftsbild eine Vielzahl an Besuchern und Besucherinnen überzeugen kann. Aus diesem Grund kommt man meist schon anfangs November in den Genuss, am Laudachsee Eisstockschießen zu betreiben. Eisstockschießen ist in Österreich eine sehr traditionelle Wintersportart und deswegen vor allem für Touristen überaus reizvoll, weshalb sich der Laudachsee auch zur kalten Jahreszeit als optimales Ausflugsziel für diese Besucher präsentiert.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter