Hallstätter See

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Hallstätter See

Hallstätter See,

Salzkammergut - Oberösterreich

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Hallstätter See

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Der Hallstätter See ist ein See im Salzkammergut in Oberösterreich mit einer Fläche von 13,5 km². Er liegt mit einer Tiefe von bis zu 125 Metern auf 508 m Höhe.

Neben Schwimmen bzw. Baden oder Tauchen am Hallstätter See wird der See zum Fischen und vielen weiteren Freizeitaktivitäten von Einheimischen aber auch von Touristen gerne genutzt. Der Hallstätter See ist bekannt für seine Salzkammergutboote, die einruderigen Boote werden auch Plätten genannt. Schifffahrten am Hallstätter See sind im Sommer und Winter ein besonders Erlebnis.

Jährlich zu Fronleichnam findet die

Region Salzkammergut
Fläche 13,5 km²
Seehöhe 508
Maximale Tiefe 125 m
Internet www.hallstatt.at
nach link
nach rechts
128477.jpg128478.jpg128479.jpg128480.jpg
Bildrechte:

Pernkopf Walter, picturedesk.com
Barbara Gindl, APA picturedesk.com
Gregor Semrad, picturedesk.com
Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter