Feldkirchner Badeseen - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Feldkirchner Badeseen

Feldkirchner Badeseen,

Mühlviertel - Oberösterreich

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Feldkirchner Badeseen

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Golfplatz



Minigolf

Das Feldkirchner Badeseegelände kann auch durch die eigene Minigolfanlage begeistern, die Jung und Alt bei einem spannenden Spiel vereint. Die unterschiedlichsten Bahnen erfordern einiges an Geschick und Konzentration und sorgen für eine willkommene Abwechslung beim Wasserspaß an den Feldkirchner Badeseen. Darüber hinaus wissen auch die landschaftlichen Besonderheiten des Mühlviertels zu begeistern, wenn man beim Minigolfspielen an den Feldkirchner Badeseen einen Blick in die Ferne wagt.



Spielplatz

In der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau, wo auch die insgesamt fünf Feldkirchner Badeseen liegen, gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Spielplätzen, auf denen sich die Kinder austoben können. Ein ganz besonderes Highlight für alle Badegäste der Feldkirchner Seen stellt allerdings mit Sicherheit der Motorikpark dar, in dem die Kleinen ihre motorischen Fähigkeiten spielerisch trainieren können. So sind auf diesem außergewöhnlichen Gelände in unmittelbarer Nähe zu den Feldkirchner Badeseen unterschiedlichste Klettermöglichkeiten sowie besondere Geh- und Laufwege vorhanden, um die Koordination der Kinder zu schärfen. Es handelt sich hierbei um eine einzigartige Einrichtung, die in dieser Art und Weise an kaum einem anderen Badesee Österreichs vorhanden ist, weshalb es sich bei den Feldkirchner Badeseen auch um eine wahre Besonderheit handelt.

Beachvolleyballplatz



Tauchschule

Alle Freunde des Tauchsports sind in der Tauchschule „non dubitare“ in der Gemeinde Feldkirchen an der Donau herzlichst willkommen und finden hier alles Nötige vor, um die Faszination Tauchen erleben zu können. Die Tauchschule an den Feldkirchner Seen bietet von Grundkursen bis zur Ausbildung zum Tauchlehrer alles an, sodass die unterschiedlichsten Bedürfnisse erfüllt werden können. Tauchausflüge und begleitete Tauchreisen gehören ebenso zum Angebot von „non dubitare“ wie ein umfangreiches Leihservice, das allen Anhängern des Tauchsports beim Badeurlaub an den Feldkirchner Seen auch die nötige Ausrüstung zur Verfügung stellt.

Campingmöglichkeit

Anhängern des Campingurlaubs sei gesagt, dass auch dafür an den Feldkirchner Badeseen gesorgt ist. Auf der Campinganlage Puchner finden Wohnmobile, Caravans und Zelte Platz, wobei einem hier in idyllischer Ruhe ein unvergleichlicher Aufenthalt unter dem Sternenhimmel blüht. Der Campingplatz in der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau ist nur einige Gehminuten von den Badeseen sowie dem Donauradweg entfernt und befindet sich direkt neben der Golfanlage des Golfclubs Donau. Saubere, gepflegte Sanitäranlagen sowie eine familiäre Atmosphäre und ein spezielles Frühstücksservice gehören zu den Dingen, die die in der Nähe der Feldkirchner Badeseen gelegene Campinganlage zu einer absoluten Besonderheit machen können.



Sanitäranlagen



Umkleidekabinen



FKK-Bereich

Am Nordufer des Feldkirchner Badesees IV findet man auch einen eigenen FKK-Bereich, in dem sich alle Anhänger der Freikörperkultur aufhalten können. Hier kann man sich in der idyllischen Natur, die einem die Region rund um die fünf Feldkirchner Badeseen zu bieten hat, so bewegen, wie Gott einen schuf. Sowohl Anfang als auch Ende der FKK-Zone sind dabei genau beschildert, sodass beim Ausüben der Freikörperkultur an den Feldkirchner Badeseen keine Missverständnisse entstehen können.

Beachvolleyball

Ein eigener Beachvolleyballplatz in der Region rund um die Feldkirchner Badeseen schafft auch für alle jene, die sich auf heiße Ballwechsel im feinen Sand freuen, perfekte Bedingungen. Am Sportplatz der Hauptschule der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau befindet sich der bestens gepflegte Platz, der stets spannende Duelle zwischen Freunden, Bekannten oder Familienmitgliedern zulässt. Die Naturkulisse rund um die Feldkirchner Badeseen, die einem beim Beachvolleyball ebenfalls umgibt, stellt einen weiteren Grund dar, der für ein paar aufregende Ballwechsel spricht.



Tischtennis

Neben der Schule in der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau befindet sich ein eigener Spielplatz, der unter anderem auch mit einer Tischtennisanlage ausgestattet ist. Am öffentlich zugänglichen Spielplatz können sich Freunde und Bekannte aber auch Verwandte heiße Duelle liefern, wobei einem dann die Feldkirchner Badeseen als Möglichkeit zur Erfrischung besonders gelegen kommen.



Tennis

Auf der Anlage der Sportunion Feldkirchen, die sich in der gleichnamigen Marktgemeinde befindet, bestehen auch optimale Bedingungen, um dem Tennissport nachgehen zu können. Inmitten einer beeindruckenden landschaftlichen Umgebung kann man sich auf den Sandplätzen mit Freunden, Bekannten oder Familienmitgliedern beim Tennisspielen messen, während in nächster Nähe die Feldkirchner Badeseen für eine willkommene Abkühlung zur Verfügung stehen.

Wasserski

Jede Menge Fun und Action wartet auf die Besucher der Feldkirchner Badeseen zweifellos beim Wasserskifahren, für das am Feldkirchner Badesee III rund acht Hektar an Wasserfläche zur Verfügung stehen. Mit dem Wasserski- und Wakeboardclub Jetlake ist an den Feldkirchner Badeseen eine eigene Firma vorhanden, die sich speziell mit diesem atemberaubenden Sport am Wasser beschäftigt. Die Verantwortlichen von Jetlake betreiben unter anderem auch einen eigenen Wasserskilift, der für perfekte Bedingungen beim Wasserskifahren am Feldkirchner Badesee III sorgt.

Golf

Alle Freunde des Golfsports werden besonders darüber erfreut sein, dass es in der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau, in der sich die fünf eindrucksvollen Badeseen befinden, auch einen eigenen Golfplatz gibt. Auf der 27 Loch Anlage des Golfclubs Donau finden Golfer und Golferinnen unterschiedlicher Leistungsklassen optimale Voraussetzungen vor, da Fortgeschrittene ein Spiel auf dem 18 Loch Platz machen können, während Anfänger auf dem 9 Loch Kurs ihre Erfahrungen sammeln. Überdies sorgt auch noch eine eigene Golfschule auf der Anlage in unmittelbarer Nähe zu den Feldkirchner Badeseen dafür, dass Neueinsteiger bei ihrem Weg in den Golfsport hervorragend unterstütz werden.



Wakeboard

Für alle Besucher und Besucherinnen, die gerne einmal das äußerst aufregende und rasante Wakeboardfahren versuchen wollen, gibt es am Feldkirchner Badesee III acht Hektar an Wasserfläche, die ausschließlich für ihre Bedürfnisse vorhanden sind. Ein eigener Wasserskilift rundet die perfekten Infrastrukturbedingungen, die mit ein Grund dafür sind, dass im Jahr 2006 an den Feldkirchner Badeseen die Wakeboard-Weltmeisterschaften stattgefunden haben, noch auf eindrucksvolle Art und Weise ab. Die Firma Jetlake, die unter anderem auch diesen Lift betreibt, widmet sich voll und ganz dem Wasserski- und Wakeboardfahren am Feldkirchner Badesee und zeichnet sich daher durch eine enorme Kompetenz in diesem Bereich aus, wodurch man bei aufkommenden Fragen stets weiß, an wen man sich wenden muss.

Windsurfen

Mit dem Feldkirchner Badesee IV ist eines der fünf wunderschönen Gewässer im Mühlviertel auch voll und ganz auf die Bedürfnisse der Windsurfer eingestellt. Dies stellt sicher, dass auch alle Freunde des Surfsports an den aufregenden Seen der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau jede Menge Spaß haben werden. Die angenehmen Wassertemperaturen von bis zu 24°C sind dabei ein weiterer entscheidender Faktor, der dafür verantwortlich ist, dass sich das Windsurfen am Feldkirchner Badesee so angenehm gestaltet.



Fischen

Speziell die Feldkirchner Badeseen III und IV gehören zu den besonders beliebten Gebieten bei allen Fischern, die sich in der Region rund um die Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau aufhalten. Aber auch der Feldkirchner Badesee V, bei dem ein Tauch- und Schwimmverbot besteht, darf von den Fischern aufgesucht werden. Ein großer Fischbestand sowie eine ansprechende Vielfalt macht die Feldkirchner Badeseen zu einem wahren Paradies für das Angeln, bei dem hier Karpfen, diverse Weißfische, Renke, Stör, Zander sowie Hecht und Barsch gefangen werden können. Die Saison reicht hier von 1. Jänner bis 31. Dezember, sodass einem jede Menge Zeit zur Verfügung steht, um die Faszination Fischen an den Feldkirchner Badeseen zu erleben. Für eine Tagesfischereilizenz, die direkt am See beim Wirt am Golfplatz gelöst werden kann, muss man 20 Euro bezahlen, ehe man über die Berechtigung zum Angeln an den Feldkirchner Badeseen verfügt.



Tauchen

Mit Ausnahme des Feldkirchner Sees V, der naturbelassen ist und den Fischern vorbehalten bleibt, ist auf allen Feldkirchner Seen das Tauchen erlaubt. Eine eindrucksvolle Unterwasserwelt mit einem dichten Fischbestand sowie zahlreichen Baumstämmen, Wurzelstöcken und kleineren Wracks wartet auf einen, wenn man sich beim Tauchen an den Feldkirchner Badeseen in die Tiefe wagt. Sichtweiten von bis zu acht Metern stellen auch sicher, dass man jede Menge dieser Unterwasserhighlights zu sehen bekommt, wenn man sich im Gewässer der bekannten Seen im Mühlviertel aufhält. Darüber hinaus sorgt eine eigene Tauchschule in der Gemeinde Feldkirchen an der Donau auch noch für ideale Voraussetzungen, wenn es darum geht, an den Feldkirchner Badeseen den Einstieg in den Tauchsport zu schaffen.



Reiten

Direkt in der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau bestehen in unmittelbarer Nähe der Feldkirchner Badeseen auch einige Möglichkeiten zum Reiten. Zusammen mit den hervorragend beschilderten Wegen, die rund um die Feldkirchner Badeseen bestehen, sorgen die Reitställe für ideale Voraussetzungen, um beim Badeurlaub im Mühlviertel auch einen Ausritt durch die wunderbare Landschaft zu wagen. Auf dem Rücken der Pferde kann man dabei die Region rund um die insgesamt fünf Badeseen der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau auf eine völlig andere Art und Weise erkunden.



Radfahren

Der Radsport wird in der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau, in der sich auch die insgesamt fünf Badeseen befinden, zweifellos äußerst groß geschrieben. Dies äußert sich auch im Radclub Bad Mühllacken, dem eigenen Radclub der Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau, der insgesamt circa 50 Mitglieder hat. In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband stellt dieser Radclub auch den zahlreichen Badegästen einiges an Information zur Verfügung, sodass man beim Radfahren an den Feldkirchner Seen mit Sicherheit jede Menge Abwechslung erleben wird.



Wandern

Rund um die fünf herrlichen Feldkirchner Badeseen erstreckt sich auch ein äußerst eindrucksvolles Netz an unterschiedlich schwierigen Wanderwegen, die zum Bewegen in der Natur einladen. Beim Wandern in der Region rund um die Feldkirchner Badeseen kann man einerseits etwas für seine Fitness tun, andererseits allerdings auch die unverkennbare Landschaftskulisse, die das Mühlviertel zu bieten hat, näher kennen lernen.



Inline-Skating

Einige perfekt asphaltierte Wege in der Region rund um die Feldkirchner Badeseen wissen auch alle Inline-Skater und Inline-Skaterinnen zu begeistern. Umgeben von einer unverkennbaren Kulisse, geprägt von den Feldkirchner Badeseen, umliegenden Gipfeln sowie malerischen Wald- und Wiesenlandschaften, wird das Inline-Skaten an den Feldkirchner Seen zu einem wahren Erlebnis. Wem der alltägliche Badespaß an den angenehm warmen Seen im Mühlviertel einmal zu viel wird, der findet im Inline-Skaten eine perfekte Alternative, um sich aktiv zu erholen.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter