Kleinsee - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Kleinsee

Kleinsee,

Klopeiner See - Südkärnten - Kärnten

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Kleinsee

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Golfplatz



Tennis

Für alle Tennisbegeisterten wird einem am malerischen Kleinsee, welcher nur 400 Meter westlich des Klopeiner Sees liegt, die Möglichkeit geboten, im Golf-Tennis-Wellnesshotel Mori einzuchecken. Neben drei Granulathallenplätzen und 15 Sandplätzen im Freien werden Ihnen in diesem Hotel am Kleinsee zusätzlich Tenniskurse nach der ÖTS- Lehrmethode angeboten. Aufgrund des wöchentlichen Andrangs wird einmal pro Woche ein Tennisturnier veranstaltet, was eine weitere Besonderheit im Bereich des Tennissports am Kleinsee darstellt.



Golf

Natürlich bietet der Kleinsee im Bezirk Völkermarkt neben der absoluten Hauptattraktion Angeln auch noch andere von Urlaubern sehr geschätzte Freizeitmöglichkeiten wie zum Beispiel das Golfen. So besteht mit dem Golf-Tennis-Wellnesshotel Mori ein eigenes Hotel für alle Anhänger des Golfsports, die als Hausgäste auch beim Golfen in der Region rund um den Kleinsee auch einen Preisnachlass von bis zu 46 Prozent erhalten. Am nahe gelegenen Klopeiner See befindet sich mit dem Golfpark Klopeiner See Südkärnten eine perfekt gepflegte 18 Loch Anlage, auf der durch die ebenfalls vorhandene Golfschule auch Anfänger den Einstieg in diesen immer beliebter werdenden Sport finden können.



Fischen

Die mit großer Wahrscheinlichkeit gängigste Attraktion des Kleinsees in der Gemeinde St. Kanzian ist das Fischen. Für Spinn- und Fliegenfischer ist der von einem breiten Schilfgürtel umringte Kleinsee ein wahres Anglerparadies. Schleie, Karpfen, diverse Weißfische, Renke, Hecht, Wallen, Schwarzbarsch und Zander sind am Natursee nahe dem Klopeiner See beheimatet. Aufgrund der hohen Wassertemperatur und dem reichlichen Nahrungsangebot gibt es am Kleinsee ein überdurchschnittlich großes Wachstum aller Fischarten. Die Fischerkarte kostet pro Tag 16, für drei Tage 40 und für eine Woche 60 Euro, wobei direkt am See auch noch Boote ausgeliehen werden können, für die pro Tag ein Betrag von 10 Euro zu bezahlen ist. Zur Freude der Angler, ist am Kleinsee in St. Kanzian in Kärnten die Möglichkeit gegeben, das ganze Jahr über Fischfang zu betreiben.



Radfahren

Wenn Sie gerne eine Fahrrad- oder Mountainbiketour unternehmen, dann ist die Ferienregion rund um den Kleinsee einfach perfekt geeignet, um wieder einmal so richtig in die Pedale zu treten. Eher gemütliche Radfahrer können die herrliche Naturlandschaft entlang des 60 Kilometer langen Drauradweges genießen, während wadenstarke Biker sich mit einer 912 Kilometer langen Mountainbiketour in Form bringen können.

Wandern

Der malerische Kleinsee im Bezirk Völkermarkt gehört zu den beliebtesten Aufenthaltsorten für Fischer aus ganz Österreich, wobei die beeindruckenden Landschaftsformen der Region auch zahlreiche Wanderlustige anlocken können. Rund um den Kleinsee beziehungsweise die benachbarten Seen, wie zum Beispiel dem Klopeiner See, stehen Ihnen zahlreiche markierte Wanderwege zur Verfügung, auf denen man die beeindruckende Natur rund um die Kärntner Seenlandschaft bestaunen kann.



Laufen/Nordic Walking

In der Region rund um den Kleinsee findet man zahlreiche Rad- und Wanderwege, welche selbstverständlich auch zum Laufen beziehungsweise zum Nordic Walking verwendet werden können. Da in den letzten Jahren das Nordic Walking immer mehr an Bedeutung gewann, werden am Kleinsee auch Nordic Walking Kurse angeboten. Dies liefert perfekte Bedingungen, um die Region im Bezirk Völkermarkt mit allen Attraktionen und Einzigartigkeiten zu erkunden und diese lange Zeit in Erinnerung zu behalten.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter