Freibacher Stausee - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Freibacher Stausee

Freibacher Stausee,

Carnica-Rosental - Kärnten

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Freibacher Stausee

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Restaurant



Bootsverleih

Direkt beim Stauseewirt Gasthaus Kaiser in der Gemeinde St. Margareten im Rosental befindet sich auch ein Bootsverleih, bei dem man Ruderboote leihen kann, um den beeindruckenden See auf dem Wasserweg zu erkunden. Speziell die Fischer nutzen dieses Angebot immer wieder, da sich die Plätze, an denen man eine besonders gute Aussicht auf einen großen Fang hat, oft etwas weiter in der Seemitte befinden.



Windsurfen

Eines der sportlichen Highlights, für das der Freibacher Stausee bekannt ist, ist das Surfen. Anhänger dieser aufregenden Sportart werden sich daher am See im Bezirk Klagenfurt-Land mit Sicherheit besonders wohl fühlen, was unter anderem auch an der landschaftlichen Kulisse liegen wird, die ihnen hier geboten wird. Inmitten der eindrucksvollen Gipfel der Karawanken sowie umgeben von einem dichten Nadelwaldbestand macht das Gleiten über das Wasser gleich noch mehr Spaß.



Fischen

Allen Petrijüngern sei gesagt, dass der Freibacher Stausee bereits als ein wahrer Geheimtipp unter Insidern gilt. Die ruhige Lage sowie die unverbauten Ufer sorgen am Kärntner Stausee für ein Angelvergnügen der besonderen Art. Forellen, Saiblinge und Äschen sind nur die am häufigsten vertretenen Fischarten, die man im Freibacher Stausee finden kann. Die für das Fischen am Freibacher Stausee notwendigen Lizenzen erhält man beim Stauseewirt Gasthof Kaiser in der Gemeinde St. Margareten im Rosental, wo sich auch der Bootsverleih befindet.



Tauchen

Die wohl größte Attraktion unter den sportlichen Aktivitäten am Freibacher Stausee ist allerdings das Tauchen, für das im intensiv türkis gefärbten See hervorragende Bedingungen bestehen. Speziell die Sichtweiten, die hier auf einen warten, sind äußerst beeindruckend, erreichen sie doch auch noch in den heißen Sommermonaten etwa fünf Meter. Im Herbst sind sogar Sichtweiten von bis zu 15 Meter möglich, was zusammen mit der üppigen Unterwasservegetation sowie dem reichhaltigen Fischbestand und der überschwemmten Kapelle im südlichen Seebereich für die hohe Attraktivität des Freibacher Stausees bei den Tauchsportlern sorgt. Als Einstiegsplätze sind an diesem Kärntner See der Tauchplatz Mühle sowie der Tauchplatz Liegewiese und der Tauchplatz Westufer zu nennen. Die Möglichkeit zu Tauchkursen besteht natürlich ebenfalls, wobei man solche unter anderem beim Stauseewirt Gasthof Kaiser in St. Margareten im Rosental buchen kann.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter