Brennsee - Sport & Freizeit

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Brennsee

Brennsee,

Gailtal - Kärnten

Verbringen Sie Ihren Badeurlaub am Brennsee

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Sprungbrett



Beachvolleyballplatz



Sanitäranlagen



Umkleidekabinen



Restaurant



Surf-/Segelschule

Zusammen mit dem Afritzer See, der nur durch einen flachen Sattel vom Brennsee getrennt ist, entsteht hier ein absolut empfehlenswertes Surf- und Segelgebiet, das für ein unvergessliches Wassersporterlebnis beim Badeurlaub in Kärnten sorgen wird. Eine eigene Surf- und Segelschule sorgt überdies auch noch dafür, dass sich nicht nur wahre Profis beim Segeln und Surfen am Brennsee wohl fühlen werden, sondern auch Anfänger können durch diese Einrichtung einfach und rasch den Einstieg in diese rasante Sportart finden.



Bootsverleih

Ein eigener Bootsverleih sorgt am Brennsee dafür, dass auch Romantiker voll und ganz auf ihre Kosten kommen werden. Am idyllischen Kärntner Badesee, der auch unter dem Namen Feldsee bekannt ist, bietet es sich nahezu an, eine entspannende Bootsfahrt zu unternehmen, um beim Sommerurlaub am Brennsee all seine Alltagssorgen zu vergessen. In romantischer Atmosphäre zu zweit oder auch auf abenteuerliche Art und Weise mit den Kindern lässt sich der Brennsee so perfekt erkunden.



Verleih Liegestühle/Sonnenschirme



Beachvolleyball

Durch den eigenen Beachvolleyballplatz bestehen am Brennsee auch für alle Anhänger des äußerst beliebten Sports im Sand beste Bedingungen, um dem Baggern, Pritschen und Blocken am Netz nachzugehen. Nach einer intensiven und schweißtreibenden Beachvolleyballpartie am idyllischen Kärntner Badesee wird man nur allzu gern in das angenehm erfrischende Wasser des Brennsees springen, das Temperaturen von bis zu 26 Grad Celsius erreichen kann.



Tischtennis

Selbstverständlich bieten sich einem in den fünf öffentlichen Strandbädern rund um den Brennsee natürlich auch ausreichend Möglichkeiten, um sich dem Tischtennisspiel zu widmen. In einer der Freizeitanlagen kann man die Tischtennisplatten nutzen, um sich mit einem Freund, Bekannten oder Verwandten in dem geschicklichkeitserfordernden Ballspiel zu messen, während einen die herrliche Kulisse der Kärntner Seenwelt umgibt.



Tennis

Zahlreiche hervorragend gepflegte Sandplatzanlagen warten auf alle tennisbegeisterten Urlauber und Urlauberinnen am Brennsee, sodass sie auch bei ihrem Badeurlaub in Kärnten nicht auf ihr großes Hobby verzichten müssen. Darüber hinaus bietet sich einem auch die Möglichkeit, in Kursen die persönlichen Tennisfähigkeiten noch weiter auszubauen, wodurch der Aufenthalt am Brennsee auch zu Trainingszwecken genutzt werden kann.



Windsurfen

Angenehme Windbedingungen sowie eine eigene Surfschule sprechen eine eindeutige Sprache, wenn es darum geht, die Qualität des Brennsees als Surfgebiet festzustellen. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, in unmittelbarer Nähe zum benachbarten Afritzer See werden sich mit Sicherheit alle Anhänger des Surfsports äußerst wohl fühlen. In der Sportregion rund um einen der zahlreichen Kärntner Badeseen besteht auch die Möglichkeit, sich eine Ausrüstung zu leihen, was den Einstieg in den spannungsgeladenen Sport noch einfacher machen kann.



Segeln

Gute Windbedingungen sorgen auch am Brennsee oft dafür, dass sich zahlreiche Segler und Seglerinnen in die Fluten des Kärntner Badesees stürzen, um ihrer großen Leidenschaft nachzugehen. Darüber hinaus befindet sich auch eine eigene Segelschule am Brennsee, in der sowohl Anfänger alle Grundkenntnisse lernen als auch Fortgeschrittene weiter an ihren Fähigkeiten feilen können. Eine Möglichkeit zum Leihen der Ausrüstung komplettiert das perfekte Angebot, das in der Region rund um den See im Bezirk Villach-Land für alle Segelsportler besteht.



Fischen

Unter Interessenten des Angelsports verfügt der Brennsee über einen hervorragenden Ruf, da man an diesem Kärntner Badesee einen ausgezeichneten Fischbesatz antreffen kann. Rund 15 Fischarten, unter denen sich Renke, Karpfen, Schleie, Rotauge, Brachsen, Aitel, Hecht, Zander sowie Waller und Barsch befinden, sorgen zusammen mit der üppigen Unterwasserpflanzenwelt dafür, dass es sich beim Brennsee um ein solch beliebtes Fischergebiet in Österreich handelt. Die Lizenzen, die man bei der Fischzucht Feld am See in der gleichnamigen Gemeinde erhält, kosten für einen Tag 15 Euro und berechtigen auch zum Fischen am Afritzer See. Ab 18 Uhr kann man am Brennsee auch lediglich eine Abendkarte lösen, die den Petrijüngern dann nur noch 8 Euro kostet. Das Fischen mit zwei Ruten sowie auch das Bootsfischen ist laut Kärntner Landesfischgesetz am Brennsee erlaubt, was das Angeln, das hier während des ganzen Jahres von 1. Jänner bis 31. Dezember möglich ist, noch attraktiver macht.



Reiten

Auch der Reitsport genießt in der Region rund um den Brennsee einen besonderen Stellenwert, was sich unter anderem darin äußert, dass direkt in der Gemeinde Feld am See eine Reitschule mit Vollblütern und Haflinger Pferden vorhanden ist, in der einem bei den ersten Versuchen unterstützend unter die Arme gegriffen wird. Darüber hinaus sind auch Longe- sowie Gruppenunterricht und Halbtagesritte im Gelände rund um den Feldsee, wie der Brennsee auch genannt wird, möglich.



Radfahren

Inmitten der Nockberge gelegen präsentiert sich die Region rund um den Brennsee natürlich auch als wahres Paradies für alle Straßenrad- und Mountainbikefahrer. Insgesamt kann man beim Sommerurlaub am Brennsee mehr als 1000 Kilometer an Rad- und Mountainbikewegen in allen Schwierigkeitsklassen nutzen, sodass von der gemütlichen Radtour bis zum anspruchsvollen Mountainbiketrip alles vor Ort möglich ist. Die Wege sind großteils gut beschildert und gekennzeichnet, wobei man im Tourismusbüro in der Gemeinde Feld am See für 8,50 Euro auch den Mountainbikeführer der Region Nockberge/Bad Kleinkirchheim erstehen kann, in dem 43 professionell aufbereitete Routen enthalten sind.



Wandern

Die Kärntner Nockberge, die den Brennsee umrahmen, bieten sich selbstverständlich auch für einen aufregenden Aufenthalt in der freien Natur an, die man beim Wanderurlaub natürlich besonders gut genießen kann. Zahlreiche Routen vom einfachen Spaziergang bis zum mehrstündigen Gipfelerlebnis sind in der Kärntner Bergwelt möglich, sodass man allen wanderlustigen Urlaubern und Urlauberinnen bei einem Aufenthalt am Brennsee mit Sicherheit ebenfalls ein besonders gutes Programm bieten kann.



Inline-Skating

Selbstverständlich bieten einem der Brennsee sowie dessen Umgebung auch gute Voraussetzungen, um dem Inline-Skating nachzugehen, da hier viele gut asphaltierte Wege vorhanden sind. So können die Urlauber und Urlauberinnen ihren Aufenthalt an einem der kleineren Kärntner Badeseen auch beim Rollen über den heißen Asphalt genießen, wobei sie währenddessen auch noch etwas für ihre Fitness tun.



Laufen/Nordic Walking

Die Gemeinde Feld am See hat für all ihre Besucher und Besucherinnen ein außergewöhnlich gut ausgebautes Netz an Lauf- und Nordic Walkingstrecken angelegt, das Anhängern dieser Sportarten mit Sicherheit jede Menge Freude bereiten wird. Kartenmaterial mit den markierten und gut beschriebenen Strecken ist im örtlichen Tourismusbüro kostenlos erhältlich, sodass man sich auch als Gast am Brennsee hervorragend über alle Strecken informieren kann. Darüber hinaus ist mit der Sportschule Krainer auch eine professionelle Einrichtung vorhanden, in der ausgebildete Lauf- und Nordic Walking Instruktoren angestellt sind, die einem beim richtigen Ausüben dieser Sportarten ebenfalls behilflich sein werden.



Eislaufen

Als einer der ersten Badeseen in Kärnten friert der Brennsee im Winter zu, weshalb er für alle Anhänger des Eislaufsports ein äußerst empfehlenswerter Platz ist. Bereits gegen Weihnachten kann man hier zumeist eine dicke Eisschicht beobachten, auf der sich dann zahlreiche Liebhaber des Eislaufens tummeln, die mit ihren scharfen Kufen mehr oder weniger stilsicher über das Eis gleiten und dabei die herrliche Winterlandschaft, die einen am Brennsee umgibt, genießen.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter