Mürztal - Sommer-Aktivitäten

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Steiermark

Mürztal,

Steiermark

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Region Mürztal

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Wandern - Wandern auf des Dichters Spuren

Wenn der weltbekannte Steirische Heimatdichter Peter Rosegger (1843 – 1918) von seiner Heimat schrieb, klingt immer wieder tiefe Achtung und natürliche Begeisterung durch. Wenn man die vielfältige Landschaft im Mürztal erwandert, versteht man diese Motivation. Inspirierend und lehrreich wird man bereits im Oberlauf der Mürz einen Landstrich entdecken, der bereits dem Österreichischen Kaiserhaus nicht unbekannt war. Mürzsteg mit seinem Sommerschloß des Kaisers dient heute noch dem Staatsoberhaupt als Ort des Zurückziehens und natürlich auf für ganz persönlich gedachte Staatsempfänge. Neuberg mit seinem Münster bietet dem Wanderer eine Vielzahlt an geschichtlichen Erkenntnissen und eine Reihe von Fotomotiven. Die Bezirkshauptstadt Mürzzuschlag, einst fast ausschließlich eine Eisenbahnerstadt, pulsiert heute mehr denn je in den Bereichen Gewerbe und Tourismus und bietet, nicht zuletzt wegen der guten Erreichbarkeit sowohl aus dem Raum Wien wie auch aus dem Norden und Süden Österreichs, einen idealen Ausgangsort für einen erholsamen Urlaub, der naturgemäß zu Sommerszeiten vom Wandern geprägt sein wird.



Badeseen - Viel Spaß im frischen Naß

Nicht lange ist es her, daß Erwachsene wie auch Kinder sich im Sommer in der Mürz bei einem erfrischenden Bad abkühlten. Die Wasserqualität ist heute noch hervorragend, aber die Möglichkeiten haben sich geändert. Nach wie vor findet man da und dort in einer einsamen kleinen Flußbuchtung badende Menschen in der Mürz, vorwiegend aber in einem der natürlich oder künstlich angelegten Badeseen im Mürztal. Der bekannteste ist der Natur- und Schotterteich in Krieglach mit Wasserspielplatz, Kneippbecken, Beachvolleyballplatz, Kinderspielplatz und einem Tretbootverleih. Ein eigener Saunabereich rundet das Wellnessangebot am Freizeitsee Krieglach ab.



Radfahren - Ein Eldorado für Pedalritter

Vielleicht ist des die Länge des Tals, vielleicht ist es die Vielfalt der Landschaft, vielleicht ist es aber auch die Freundlichkeit der Menschen, die das Mürztal bewohnen - sicher ist es ein ideales Zusammenspiel von mehreren dieser Faktoren. Das Mürztal vom Fahrrad aus erleben zählt zu den Geheimtipps unter den Genußurlaubern, von denen es immer mehr werden. Eine ganze Reihe von markierten und unmarkierten Radwegen durchstreift das liebliche Tal mit all seiner Schönheit und seiner langen Geschichte.
Verkehrsberuhigte Straßen, oftmals mit getrennten Radwegen, lassen lange Tagestouren in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zu und für Mountainbiker geht es das ganze Tal entlang links und rechts hinauf auf nahezu 2.000 Meter Seehöhe.
Selbst der Städtetourismus läßt sich hier im Mürztal per Fahrrad praktizieren, von Mürzzuschlag bis nach Bruck an der Mur sind es grad einmal etwa 50 Kilometer, im Flußverlauf von 670 Meter Seehöhe auf 491 Meter fallend. Immerhin von einer Bezirkshauptstadt in die andere.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter