Graz Umgebung - Sommer-Aktivitäten

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Steiermark

Graz Umgebung,

Steiermark

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Region Graz Umgebung

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Wandern - Wunderbar wanderbar

Wie geschaffen für Wanderfreunde bietet die Region überdurchschnittlich viele Möglichkeiten für Wanderungen aller Schwierigkeitsstufen an. Vom leichten Familienausflug von der Landeshauptstadt Graz aus auf die Ruine Gösting etwa bis hin zum versicherten Klettersteig im Hochlantsch-Massiv. Die landschaftliche Vielfalt ist beeindruckend, man erlebt vom Hochgebirge im Norden der Region bis hin zur weiten Ebene im beginnenden Leibnitzerfeld so gut wie alle Stadien der Landschaft. Stattliches Stadtflair kostet man idealerweise in der Landeshauptstadt Graz aus, die als zweitgrößte Stadt Österreichs kulturell wie auch kulinarisch eine äußerst breite Palette bieten kann. Daß hier der Sommer wie auch der Wintertourismus blüht ist mitunter durch die klimatische Begünstigung möglich, die in der Winterszeit durchaus ergibige Schneeladungen vom Adria-Tief abbekommen kann und im Sommer ebenfalls die warme Luft aus dem Süden für Urlaubsstimmung sorgt.



Badeseen - beneidenswerte Auswahl

So manche Region mit einer Landeshauptstadt und die Stadtnähe wäre glücklich über das reichhaltige Angebot an Badeseen wie es dieses hier in der Region Graz und Umgebung gibt.
Die Mur erreicht eingangs der Region Trinkwasserqualität und bietet sich, nicht nur für hartgesottene Wasserratten, bis knapp oberhalb von Graz als Badewasser an. Temperaturen bis knapp über 20 Grad, in Staugebieten der mehreren Flußkraftwerke noch angenehmer, laden ganze Familien zu einem erlebnisreichen Badetag. Südlich von Graz wurden Schotterteiche, die einst vom Autobahnbau entstanden, zu wahren Badeparadiesen ausgebaut und geben den Sonnenhungrigen und Abkühlungsbedürftigen ideale Voraussetzungen für ein Bade- und Erholungsvergnügen.



Radfahren - Ein herrlicher Pedalritt

Graz galt als Landeshauptstadt vor wenigen Jahren als Aussenseiter, als die Stadtväter das Radwegenetz forcierten und Politiker als gutes Beispiel radfahrenderweise vorantraten. Heute weiß man, daß es ein guter Schluss war, denn nicht nur die Luft hat sich verbessert, auch das allgemeinde Gesundheitsbewusstsein hat Positives abbekommen.
Mittlerweile hat man auch in den Umlandgemeinden in die gleiche Kerbe gehauen und das Radwegenetz ausgebaut und an wesentlichen Stellen mit Anschlüssen versehen. Ein Radweg, der den gesamten Nord-Süd-Verlauf der Region Graz und Umgebung durchläuft ist der Mur-Radweg, der nahezu vom Mur-Ursprung im Salzburgerland bis zur Landes- und Staatsgrenze bei Radkersburg immer entlang der Mur genutzt werden kann. Abwechslungsreich auch eine Radtour durch die Vielfalt der Landschaft, die für Mountainbiker gleichwohl optimale Voraussetzungen bietet wie für den familiären Radausflügler.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter