Pyhrn-Priel - Sommer-Aktivitäten

Verbringen Sie Ihren Urlaub in Oberösterreich

Pyhrn-Priel,

Oberösterreich

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Region Pyhrn-Priel

DruckversionJetzt teilen!zur MerklisteWeiterempfehlen

Wandern

Grüne Wiesen, kristallblaue Bergseen und Schluchten - die Blicke schweifen über die imposanten Kalkalpen und märchenhafte Eindrücke eröffnen sich bei einer Wanderung in der Urlaubsregion Pyhrn Priel. Ein sagenhaftes Wandernetz, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte, erstreckt sich von Spital am Pyhrn bis nach Hinterstoder. Schritt für Schritt geht es bergauf, vorbei an sanften Almen und Berghütten, und weiter Richtung Gipfel.

Zwischen Almrausch und Enzian dem Spiel der Wolken zusehen und die Bergkulissen in ihrer ganzen Pracht bewundern, ist die Belohnung für einen Aufstieg auf die Almen der Region. Das regionsübergreifenden gut sichtbare Beschilderungssystem ist ein optimaler Wegweiser und informiert über Länge und Dauer der Touren. Das Schöne an der Wanderregion Pyhrn Priel ist die Abwechslung. Familien mit Kleinkinder oder mit Kinderwagen können sich genauso auf Wanderwegen in der Natur bewegen, wie Extrembergsteiger oder Abenteuerlustige.

Um die Kleinsten auf den Geschmack des Wanderns zu bringen, gibt es unterschiedliche und spannende Themenwanderwege. Um Kindern die Natur näher zu bringen bietet der Märchenrubbel-Wanderweg eine Kombination aus Wandern , Märchen und Sagen. Die Entstehung der Bergwelt des Windischgarstner Tales wird durch Spiel und Spaß auf dem Erlebnisweg "Natur-Spuren" am Wurbauerkogel näher gebracht. Die Natur fühlen ist im wahrsten Sinne des Wortes am Oberwenger Barfußweg möglich. Durch direkten Kontakt mit der Erde auf unterschiedlichen Untergründen nehmen die Kleinsten die Natur noch intensiver wahr. Ausreichende Abwechslung und Attraktionen machen den Erlebnisweg zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt.

Grenzenlose Freiheit auf den Gipfelkreuzen der Wanderregion Pyhrn Priel erfahren

Bei einem Aufstieg auf die mächtigen Gipfelkreuze der Region Pyhrn Priel darf Schwindelfreiheit, gute Ausrüstung und Trittsicherheit nicht fehlen. Das Gefühl, frei zu sein und über den Dächern der Welt zu stehen verbreitet sich sobald man den Aufstieg auf eines der zahlreichen Gipfelkreuze, wie Lahnerkogel, Eichegipfelkreuz, Kitzstein und Frauenmauer geschafft hat. Auf jede Anstrengung folgt eine Belohnung -  in diesen Fall übernimmt Mutter Natur die Belohnung und beschenkt uns mit atemberaubendem Panorama und herrlicher Bergkulisse.

Als romantisch kann man durchaus die Felsenschlucht, von Spital am Pyhrn aus begehbar, mit Doktortitel bezeichnen. Die "Dr. Vogelgesang-Klamm" ist mit einer Länge von 1,5 Kilometern die längste Klamm Oberösterreichs. Vom Wasser begleitet geht es über zahlreiche Holz- und Steinstufen hinauf auf den höchsten Punkt. Die Kraftreserven, die eventuell beim Aufstieg verloren gegangen sind, kann man auf der Bosruckhütte oder im Rohrauerhaus durch kulinarische Köstlichkeiten der Region wieder auftanken.

In der zauberhaften Gemeinde Roßleithen befindet sich das schönste und beliebteste Ausflugsziel der Region, nämlich der Pießling Ursprung. Der Wanderweg, der zu diesem Naturerlebnis führt, ist auch für Familien bestens geeignet. Besonders empfehlenswert für Kinder und Tierfreunde ist der Wild- und Erlebnispark „Enghagen“ mit seinen mehr als 400 Tieren.



Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
Hotel & Unterkunftssuche
Finden Sie schneller Ihr Urlaubsziel! Suchen Sie hier nach Regionen, Orten, Seen, Bergen, Betrieben und Hotels...
Kategorie
Urlaubsthema
Preis bis
€ p. Tag / Pers.
0 passende Angebote
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter