Ihr Betrieb ist noch nicht dabei? Jetzt anmelden...

Firmensuche

Finden Sie schneller neue Geschäftspartner! Suchen Sie hier nach Firmenname, Branche oder einer Region.
Branche
Bundesland
PLZ / Ort
0 passende Angebote

Profis lassen sich ganz
einfach finden...

Erfolgreich mit geomix.at

Vertrieb, Außendienst und Verkauf


Ein wesentlicher Bereich in einer geordneten Firmenstruktur ist der Bereich Vertrieb, Außendienst und Verkauf. Selbst kleinere Unternehmen nehmen dieses Segment sehr ernst und bilden schlußendlich auch den Erflog mit dem.



Was ist dran am Vertrieb, Außendienst und Verkauf?
Diese drei Bereiche liegen unmittelbar nebeneinander, weshalb diese Funktionen in dem Zusammenhang auch eine unmittelbare Einheit bilden. Der Vertrieb ist die unmittelbare Verbindung mit möglichen Interessenten und bestehenden Kunden, um Güter, eine Ware, ein Produkt oder auch eine Dienstleistung zu präsentieren und anzubieten. Über den Außendienst entstehen die notwendigen Kontakte zu Interessenten und zu Kunden, die genaue Bedarfserhebung, das Vereinbaren von Konditionen und Lieferformen. Über den Verkauf werden die vorangegangenen Phasen finalisiert und zu Ende gebracht.

Hat man da ein schönes Büro zum Arbeiten?
Ein schönes Büro ist im Regelfall für den Bereich Vertrieb, Außendienst und Verkauf weit hinten angestellt. In erster Linie ist man in einer solchen Tätigkeit vor Ort, also bei den Interessenten und Kunden. Für die Mobilität sorgt in vielen Fällen eine Firmenauto, oftmals geschieht die Ersatzleistung der Firma gegenüber dem Außendienstangestellten über Kilometerpauschalen oder Kilometergeld. Die administrativen Arbeiten werden oftmals im Hotelzimmer gemacht, wenn der Dienst auch Übernachtungen erfordert. Ansonsten hat der Außendienstmitarbeiter einen Laptop, über den er in Pausen oder nach seiner Rückkehr die nötigen Informationen und Berichte an seine Firma weitergibt.

8 Stunden Arbeit – und dann?
Als Außendienstmitarbeiter hat man eine große Verantwortung nach zwei Seiten. Erstens zu seiner Firma, denn alles, was draußen verabredet und vereinbart wird, muß auch vertretbar sein (er ist ja Vertreter der Firma). Zum anderen vertritt er die Interessen (Bedarf, Anforderungen) des Kunden gegenüber seiner Firma. Da ist oftmals mit 8 Stunden kein Auslangen, je nach besuchter Branche sind auch die unterschiedlichen Dienstzeiten der Interessenten zu Berücksichtigen.

Ist im Vertrieb, Außendienst und Verkauf auch viel zu verdienen?
Mit der Regelung der Entlohnung dürfte man in diesem Bereich eine der gerechtesten Formen gefunden haben. Zumeist besteht das Gehalt aus mehreren Komponenten. Das Fixum, ein meist eher geringer Pauschalbetrag, ist die Grundbasis. Dazu kommen in dem Fall leistungsbezogene Provisionen, Prämien und Leistungszuschläge. Die Summe dieser Beträge ergibt das Bruttoeinkommen, von dem die gesetzlichen Abzüge zu leisten sind.

Das ist ja toll, den ganzen Tag herumfahren –oder?
Natürlich ist es schön, in der Gegend herumzufahren. Wenn es aber schneit, die Straßen durch Stau blockiert sind oder am anderen Ende des Wirkungsgebietes ein sofortiger Termin notwendig wird, hat man nur noch wenig Auge für die Schönheiten der Landschaften. Und Kilometerleistungen von etlichen tausend im Jahr sind der Regelfall.
Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
DruckversionJetzt teilen!
zur MerklisteWeiterempfehlen
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter