Ihr Betrieb ist noch nicht dabei? Jetzt anmelden...

Firmensuche

Finden Sie schneller neue Geschäftspartner! Suchen Sie hier nach Firmenname, Branche oder einer Region.
Branche
Bundesland
PLZ / Ort
0 passende Angebote

Profis lassen sich ganz
einfach finden...

Erfolgreich mit geomix.at

Touristik


Der globale und umfangreiche Bereich der Touristik hat in Österreich eine ganz besondere Wertigkeit. Unter Touristik versteht man den allumfassenden Begriff Fremdenverkehr, Urlaub Reise und Reiseveranstaltung. Weltweit zählt der Tourismusbereich zu den größten Wirtschaftszweigen, der immer noch im steten Wachsen ist.



Wo gibt es Tourismus?
Tourismus ist eigentlich allgegenwärtig. Es müssen nicht immer riesige Hotelketten sein, die den Tourismus ausmachen, es ist genau so der kleine Bergbauernhof an der Waldgrenze, der als Unterkunft für Erholungssuchende definiert ist. Aber auch Freizeitparks fallen genauso unter Tourismus wie auch in abgewandelter Form es die Einkaufszentren entlang von Landesgrenzen sind, die den „Einkaufstourismus“ bilden.

Sextourismus, ist das auch Tourismus?
Primär versteht man aber unter Tourismus primär die Urlaubsabsicht. Der Begriff Sextourismus wurde ebenso vom eigentlichen Begriff abgeleitet wie der oben erwähnte Einkaufstourismus, ist aber der Form und Definition nicht direkt als Tourismus anzusehen. In Österreich haben sich ebenfalls eigene Begriffe aus dem Mutterbegriff Tourismus entwickelt, wie etwa Wandertourismus, Schi-Tourismus oder im gesamten deutschsprachigen Raum der Städtetourismus.

Der „sanfte Tourismus“, was ist das?
Die Bezeichnung „sanfter Tourismus“ ist eine neuzeitliche Form und Benennung einer gesonderten Art von Tourismus. Seit dem steigenden Umweltbewußtsein der Zivilisation Anfang der 80er-Jahre entwickelte sich diese schonende Form langsam aber immer mehr. Als Gegenstück zum Massentourismus hat man damit einen Bereich erschlossen, der mehr auf Qualität denn auf Quantität Wert legt. Mittlerweile ist es auch Tatsache, daß man darum auch nicht immer noch tiefer in die Geldtasche greifen muß. Legt man Erholungswert und den nachhaltigen Nutzen des sanften Tourismus auf die Waagschale, so kann man sich leicht selbst ein Bild davon machen, was einem mehr bekommt.
Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
DruckversionJetzt teilen!
zur MerklisteWeiterempfehlen
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter