Ihr Betrieb ist noch nicht dabei? Jetzt anmelden...

Firmensuche

Finden Sie schneller neue Geschäftspartner! Suchen Sie hier nach Firmenname, Branche oder einer Region.
Branche
Bundesland
PLZ / Ort
0 passende Angebote

Profis lassen sich ganz
einfach finden...

Erfolgreich mit geomix.at

Reisemobile und Wohnwagen


Es muß nicht immer Abenteuerlust alleine sein, die jemanden für Reisemobile und Wohnwagen interessieren lassen. Der Bereich, oft auch als Caravaning bezeichnet, kann sich zu einem regelrechten Kult entwickeln, der einen fasziniert und regelrecht fesselt.



Was sind Reisemobile und Wohnwagen?
Grundlegend gibt es zwei Varianten, die eine grobe Unterscheidung möglich machen. Es sind Reisemobil, also die allgegenwärtigen größeren und großen Autos, die mit einem entsprechenden Aufbau versehen, eine Kombination von Auto und Wohnwagen darstellen. Der Wohnwagen ist meist ein eigenständiger Anhänger, zu Wohnzwecken eingerichtet, aber an ein Zugfahrzeug angewiesen.

Was ist besser – ein Reisemobil oder ein Wohnwagen?
Je nach Vorliebe und Nutzungszweck bringen beide Varianten wahrscheinlich ebenso viele Vor- wie auch Nachteile. Der große Vorteil eines Reisemobils liegt hat darin, daß man beim Fahren eine Einheit bildet und sich oftmals dadurch den nötigen Aufbau bei kurzfristigen Stops erspart. Als Nachteil dafür sehen wieder Wohnwagen-Liebhaber, daß man bei einem mehrtägigen Aufenthalt in der Mobilität beschränkt ist. Der Wohnwagen wird abgestellt, gesichert und justiert, mit Vordach und Zubauten versehen. Mit dem Zugfahrzeug, meist ein Personenkraftwagen, ist man mobil und kann damit Erledigungen in der Umgebung sowie Tagesausflüge leichter durchführen.

Darf ich mit meinem Führerschein ein Reismobil lenken oder einen Wohnwagen mitführen?
Im Regelfall sind Reisemobile und Wohnwagen so gebaut, daß sie ohne weiteres mit dem gängigen B-Führerschein gelenkt oder mitgeführt werden dürfen. Als Gewichtsobergrenze gilt für die Gesamtheit das maximale Bruttogewicht von 3500 Kilogramm und die Personenanzahl-Begrenzung, wie sie auch im Führerschein der Klasse B eingetragen ist.
Entsprechende Übung und die erhöhte Vorsicht ist jedenfalls angebracht, denn die Höhe und die Breite von Reisemobilen und Wohnwagen weicht doch um einiges von dem des Pkws ab.
Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
DruckversionJetzt teilen!
zur MerklisteWeiterempfehlen
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter