Ihr Betrieb ist noch nicht dabei? Jetzt anmelden...

Firmensuche

Finden Sie schneller neue Geschäftspartner! Suchen Sie hier nach Firmenname, Branche oder einer Region.
Branche
Bundesland
PLZ / Ort
0 passende Angebote

Profis lassen sich ganz
einfach finden...

Erfolgreich mit geomix.at

Internetdienstleistungen


Der Bereich Internetdienstleistungen, als eher junger Bereich der Wirtschaft anzusehen, ist aber darum um nichts weniger wichtig. Das Spektrum dieser speziellen Dienstleistung umspannt einen weiten Bogen, wie es kaum in sonst welchen Bereichen der Fall ist.



Internet – das ist doch das mit der Homepage, oder?
Daß das Internet nicht nur aus dem Bereich der Homepage besteht, weiß man heutzutage landauf und landab. Doch bleiben wir vorerst gleich bei der Homepage. Diese Art der weitreichenden Information hat viele Bereiche der herkömmlichen Präsenz bereits abgelöst. Es gibt kaum noch Unternehmungen, die sich nicht, mehr oder weniger erfolgreich, im Internet ihren fixen Platz eingerichtet haben. Aber wer richtet eine Homepage ein, wer erstellt eine solche?

Woher kommt die Homepage?
Die Erstellung einer Homepage kann auf unterschiedlichste Art und Weise erfolgen. Die einfachste und billigste Möglichkeit ist die, daß ich mir eine Homepage selbst erstelle. Es gibt dafür einfache und billige Programme im Handel. Grundkenntnisse im Umgang mit Computern vorausgesetzt, kann man sich ans Werk machen, innerhalb kurzer Zeit (oder meist auch länger) ist die Homepage fertig und ins Netz gestellt – und sieht meist genau so aus. Doch über Geschmäcker läßt sich streiten, obwohl es auch in der Gestaltung gewisse Richtlinien gibt, an die man sich zumindest grundlegend halten sollte.
Diese Regeln der Kunst beherrscht meist der „Web-Designer“, der das „Handwerk“ der Homepage-Erstellung erlernt hat oder erlernt haben sollte. Die Anmeldung der gewünschten Internet-Adresse, der sogenannten „Domain“, erfolgt ebenfalls durch den Webdesigner oder dem Internetbetreuer, dem „Administrator“. Dieser richtet auch gegebenenfalls die Voraussetzung zum papierlosen Schriftverkehr ein, besser bekannt unter „Mail“.

Wer findet mich dann im Internet?
Ja, gute Frage. Wenn man viele Freunde hat, kommt man gleich einmal auf ein paar Zugriffe aus dem Internet, vor allem jene, denen die neue Internetadresse bekannt ist, werden sich gleich einmal über die elektronische Präsenz im Internet hermachen. Und das ist gut so. Aber wer mich nicht kennt? Finden mich die vielen anderen möglichen Interessenten, vor allem dann, wenn ich meine Homepage als Firma nutzen will? Kaum bis gar nicht – das ist die definitive Antwort darauf. Allzu viele Zusammenhänge rund um die ausgeklügelte Technik von Suchmaschinen (Google) bedeuten, daß bereits bei der Erstellung der Homepage sehr viel an Berücksichtigung gefunden werden muß, um über das Instrumentarium der Suchmaschinen gezielt gefunden zu werden. Dafür gibt es Spezialisten, die sich mit der Materie der professionellen Suchmaschinen-Optimierung befassen.
Und natürlich gibt es auch die kostenpflichtigen „Anzeigen“, die im Bereich von Suchmaschinen angeboten werden (Google AdWords). Diese Art der zusätzlichen, ganz gezielten Präsenz ist sinnvoll, wenn sie einen gut überlegten Einsatz erfahren. Und auch da zeigt es sich immer wieder, daß das entsprechende Wissen um Suchmaschinen in Verbindung mit Marketing äußerst gefragt ist, damit die eingesetzten finanziellen Mittel sich auch wieder hereinspielen.

Was ist die Suchmaschinen-Optimierung?
Das Gebiet rund um die Suchmaschinen-Optimierung zählt zu den umfangreichsten und schwierigsten Fachgebieten in der Internet-Technik überhaupt. Nicht alles, was sich Suchmaschinen-Optimierung nennt, ist auch eine solche. Oft wird nur der Kontostand der anbietenden Firma „optimiert“, der Kunde bleibt auf der Strecke. Zur Suchmaschinen-Optimierung gehört sehr viel mehr als schöne Worte und großartig geschwungene Reden von oftmals dubiosen „Keilern“. Grad hier zeigt sich das hohe Maß eines seriösen Anbieters, der sich der Sache engagiert und kompetent annimmt. Umfangreiches Branchenwissen, betriebswirtschaftliche Kenntnis, werbestrategisches, grafisches und werbepsychologisches Verständnis sind das mindeste Handwerkszeug eines Suchmaschinen-Optimierers, abgesehen von exzellenten Programmierkenntnissen und die Beherrschung der Individualität der verschiedenen Suchmaschinen – schließlich will der Kunde ja in möglichst vielen dieser gefunden werden.

„Ich bin sowieso im Google ganz vorne“
Eine Meinung, über die sich streiten läßt. Habe ich ein Produkt, nennen wir es der Einfachheit halber „Übadrübasupading“, so ist es unbestritten, daß ich in den Suchmaschinen mit der Eingabe „Übadrübasupading“ wahrscheinlich auf der ersten Seite, vielleicht sogar ganz oben (gratuliere!) zu finden sein werde. Aber sucht jemand nach dem „Übadrübasupading“, wenn er es nicht kennt? Ganz sicher nicht, denn man sucht in diesem Fall nach einem Gegenstand oder einer Dienstleistung, die man eben braucht. Und dazu gibt man verschiedene Suchkriterien des Bedarfs in die Suchmaschine ein und grad da ist es äußerst wichtig, daß man hier die gewünschte Position erreicht um den entsprechenden kaufmännischen Erfolg zu haben. Und außerdem gibt es nicht nur den „Google“ als Suchmaschine in der man findbar sein will.

Was ist ein Page-Rank?
Das Page-Rank sagt viel aus über die Zusammenhänge innerhalb einer Homepage. Google beispielsweise vergibt im Schulnoten-System Ranks von 0 bis 10. Diese Ranks kann man nicht beantragen oder kaufen, sie werden nach der Erfüllung von vorgegebenen, strengen Standards vergeben. Diese Standards beruhen auf einer Vielzahl von Vorgaben, die mitunter viel über die Qualität einer Homepage aussagen. Und eben diese Qualität macht es schlußendlich aus, wie und wo man in den Suchmaschinen einen Platz findet.

Was kostet eine Suchmaschinen-Optimierung?
Generell muß man fairerweise sagen, daß eine gute Optimierung keine billige Sache ist. Andererseits muß man aber wissen, daß das gezielte Optimieren einer Homepage nahezu verschmolzen mit dem Garant des Erfolges ist. Die Optimierung ist ein Prozeß von vielen kleinen Schritten, die man in einer bestimmten Reihenfolge unternehmen sollte, um eben oben erwähnte Standarts zu erfüllen. Das Wissen um die Suchmaschinen-Optimierung kann man nur in den Grundzügen erlernen und hat mit der „normalen“ Web-Programmierung kaum etwas gemeinsam. Alleine langjährige Praxis und die ständige Bereitschaft, sich Wissen aus verschiedensten Quellen anzueignen, das ist das große Geheimnis einer erfolgreichen Suchmaschinen-Optimierungs-Kunst!
Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
DruckversionJetzt teilen!
zur MerklisteWeiterempfehlen
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter