Ihr Betrieb ist noch nicht dabei? Jetzt anmelden...

Firmensuche

Finden Sie schneller neue Geschäftspartner! Suchen Sie hier nach Firmenname, Branche oder einer Region.
Branche
Bundesland
PLZ / Ort
0 passende Angebote

Profis lassen sich ganz
einfach finden...

Erfolgreich mit geomix.at

Innenarchitektur


Unter Innenarchitektur versteht man Planung und Gestaltung von Innenräumen durch einen Fachmann, einem Innenarchitekten oder Architekten, mit dem Ziel, das körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden des Menschen in Räumen zu erreichen und erhalten. Innenarchitektur wird von Innenarchitekten und von Architekten geplant. Beide Berufsbezeichnungen sind gesetzlich geschützt.
Innenarchitektur umschreibt aber auch das Konzipieren, Entwerfen, Planen und das Realisieren von Innenräumen, die unterschiedlichste Bedeutung für Menschen erlangen, dabei aber flexibel und veränderbar bleiben sollten.


Was ist Innenarchitektur?
Der Bereich der Innenarchitektur umfaßt technisch-konstruktive Aspekte genauso wie ästhetisch-künstlerische Belange kombiniert mit verantwortungsbewußtem Handeln. Innenarchitekten sind im Regelfall spezialisierte Ingenieure oder Techniker mit gleichzeitiger hoher gestalterischer Kompetenz sowie sozialverträglichem Handlungsbewußtsein. Innenarchitektur ist viel mehr als bloß gebauter Raum, das ist Lebensraum für jene Menschen, deren Planung exquisites Ingenieurwissen, Gestaltungskompetenz und auch Humanwissen voraussetzt. In Zeiten, in denen immer mehr um- und ausgebaut, saniert und modernisiert wird, geht es vermehrt um neue Inhalte in bereits bestehende Gebäude. Diese neuen Wertigkeiten sind Grundlagen moderner Innenarchitektur, die zwischen der Kombination Architektur und Design ein eigenständiges, exklusives Profil entwickelt.

Wer macht Innenarchitektur?
Innenarchitekten erwerben die notwendige Qualifikationen in einem Hochschulstudium, durch die Berufspraxis nach dem Studium und durch fortwährend fachspezifische Weiterbildung. Der Innenarchitekt ist ein Architekt, der sich um den Innenbereich der Architektur kümmert. Er konzipiert, plant und gestaltet Innenräume zusammenhängend dem Leistungsbild entsprechend. Der Innenarchitekt koordiniert sämtliche Gewerke bei der Planung und Ausführung, überwacht die Ausführung und übernimmt auch die Kostenkontrolle. Er ist der damit Treuhänder des Bauherren.

Was bewirkt die Innenarchitektur?
Innenarchitektur als solche soll durch eine harmonische Innenraumgestaltung das physische, psychische und soziale Wohlbefinden des Menschen gewährleisten. Innenarchitektur wirkt ähnlich der Gestaltungstherapie und übt unmittelbaren Einfluß auf Körper, Geist und Verhalten von Menschen aus. Neben dem mathematischen, berechenbaren Innenraum gibt es auch den Empfindungsraum, der dermaßen gestaltet werden soll, daß die Menschen durch die entstehende räumliche Wahrnehmungen Beziehungen und Bedeutungen zum Innenraum entwickeln können. Der „lebende“ Raum soll sich mit dem Menschen verändern können, um lebendig zu bleiben. Innenarchitekten gestalten und bewirken diese Mensch-Raum-Beziehungen, indem sie als Techniker, als Künstler und als Therapeut tätig sind und werden damit dem Ruf als Synästhesisten gerecht.

Die Ausbildung zum Innenarchitekten:
In Österreich gibt es nur wenige Schulen, in denen Innenarchitektur gelehrt wird. Eine ist in Hallstatt in Oberösterreich. Diese Höhere Technische Bundeslehranstalt hat einen Zweig für Innenarchitektur und Möbelbau. Auch bei der Höheren Technischen Lehranstalten in Hallein, Mödling, Villach, und Imst besteht die Möglichkeit, den Bereich Innenraumgestaltung zu wählen. Weiters besteht in Graz die Möglichkeit eine HTL für Kunstgewerbe, Fachrichtung Innenarchitektur und Möbeldesign (HTL Ortwein) zu besuchen. Im Hochschulbereich bietet die Fachhochschule Joanneum in Graz den Studiengang Architektur und Projektmanagement mit der Vertiefung Innenarchitektur an. Dabei handelt es sich um ein Magisterstudium.
Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
DruckversionJetzt teilen!
zur MerklisteWeiterempfehlen
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter