Ihr Betrieb ist noch nicht dabei? Jetzt anmelden...

Firmensuche

Finden Sie schneller neue Geschäftspartner! Suchen Sie hier nach Firmenname, Branche oder einer Region.
Branche
Bundesland
PLZ / Ort
0 passende Angebote

Profis lassen sich ganz
einfach finden...

Erfolgreich mit geomix.at

4 Sterne Hotel Garni


Was unterscheidet ein 4 Sterne Hotel Garni von einem 4 Sterne Hotel?
Im Grunde genommen nicht viel. Hier wie dort müssen gewisse Mindestkriterien erfüllt werden, um als Hotel in diese Kategorie eingeteilt zu werden. Die einzige wesentliche Unterscheidung erfolgt im Bereich der Gastronomie.
Während im 4 Sterne Hotel sowohl Frühstücksbüffet als auch ein auf „à la carte“ ausgerichtetes Restaurant vorhanden sein müssen, bieten 4 Sterne Hotels mit dem Namenszusatz „Garni“ lediglich das Frühstücksbüffet an. Hotelbetriebe, die sich darauf spezialisiert haben, können mit maximal 4 Sternen ausgezeichnet werden.

Welche Kriterien müssen 4 Sterne Hotels als Garnibetrieb erfüllen?
Wie schon erwähnt, sind die Kriterien für diese Hotelkategorie dieselben wie für ein „normales“ 4 Sterne Hotel. Erst wenn ein Betrieb über eine erstklassige Ausstattung mit großzügiger Raumaufteilung und ausreichendem Schallschutz verfügt, dazu noch ein umfangreiches betriebsinternes Zusatzangebot wie Wellnessbereich oder Sportanlagen bietet, kann es sich große Hoffnungen auf eine Bewertung mit 4 Sternen machen.
Erreichen dann der Gesamteindruck und der Gesamtzustand des Hotels ein sehr hohes Maß, ebenso wie die Zufriedenheit der Gäste mit dem angebotenen Service und der Kompetenz der Mitarbeiter, dann steht sowohl dem klassischen 4 Sterne Hotel als auch dem 4 Sterne Hotel Garni eine Zuweisung dieser Kategorie nichts mehr im Wege.

Wie viele 4 Sterne Hotels gibt es in Österreich?
Von den mehr als 18.000 Häuser, die als Hotelbetriebe in Österreich geführt werden, sind über 2.000 davon in der 4 Sterne Kategorie. In unserem Nachbarland Deutschland sind rund ein Viertel der Hotelbetriebe im 4 Sterne-Sektor zu finden.

Wie sieht die Hotelklassifizierung allgemein in Europa aus?
Ein einheitliches System zur Klassifizierung und Kategorisierung aller Hotels in Europa gibt es, allen EU-Bestrebungen zum Trotz, immer noch nicht. Es gibt in den einzelnen Mitgliedsstaaten zu viele unterschiedliche Kriterien, Anforderungen und Bestimmungen, als das dieses Vorhaben in der näheren Zukunft in die Tat umgesetzt werden kann.
Daher müssen Urlauber bei der Buchung ihres Hotels vor allem eines beachten: ein 4 Sterne Hotel in Österreich hat andere, meist höhere Standards zu erfüllen als ein Betrieb in Südeuropa, der Türkei oder Nordafrika, der aber augenscheinlich in derselben Kategorie zu finden ist. Zu den Besonderheiten der Hotelklassifizierung in Europa zählen unter anderem die „Palais“ (Hotelpaläste), wie sie häufig in Frankreich zu finden sind. Da das dortige Bewertungssystem keine 5 Sterne Kategorie vorsieht, ist dies das Erkennungsmerkmal für besonders luxuriöse und daher auch hochpreisige Hotels.
In Deutschland und Österreich hat sich in den letzten Jahren die Zwischenkategorie „Superior“ durchgesetzt. Während in Österreich diese nur zwischen den 4 Sterne- und 5 Sterne-Kategorien erreicht werden kann, ist dies bei deutschen Hotels in jeder Kategorie möglich.
Mister Wong Digg Delicious Facebook Twitter
Seite bookmarken auf:
DruckversionJetzt teilen!
zur MerklisteWeiterempfehlen
Empfehlen Sie uns weiter
Empfänger (E-Mail)
Ihr Name
share it on
Share Share Share
watch more on YouTube
join us on Facebook
follow us on Twitter